Bastelmann

Leider musste ich die Artikel, die sich bisher auf  bastelmann.de befanden, in einer "Hauruck-Aktion" auf bastelfrau.de übertragen. Deshalb findet ihr hier nun alle Anleitungen und Artikel, die ihr vorher auf bastelmann.de gefunden habt. Die Artikel werden nach und nach in die normale Bastelrubrik bzw. in die Rubrik "Heim und Garten" oder die DIY-Kategorie "Heimwerken" übernommen. 

Die Anleitungen und Informationen, die ihr hier findet, stammen aus Büchern, die in der Zeit um 1900 erschienen sind. Oft geht es dabei ums Heimwerken, genauso oft aber um Bastelanleitungen für Jungen (wie gut, dass Mädchen das genauso gut können und ebenfalls von den Bastelanleitungen profitieren können).
Innerhalb der Anleitungen findet man oft Anleitungen, wie man die Schnitte dafür berechnet und selbermacht. Allerdings sind die Beschreibungen manchmal so verschnörkelt, dass man sie kaum versteht. Das sollte euch aber nicht davon abhalten zu versuchen, die Sachen nachzuarbeiten. 
Sehr oft geht es bei diesen Bastelanleitungen um das Thema Upcycling - auch wenn dieser Begriff damals noch nicht bekannt war. Der Grund dafür ist ganz einfach: Es gab weder so viele Materialien, noch hatte man genug Geld, um es für "Bastelkram" auszugeben. Statt dessen machte es einfach Sinn, aus den Dingen, die sonst vielleicht weggeworfen worden wären, etwas Neues, Nützliches zu fertigen. Und das konnten früher auch schon die Kinder.
Ihr solltet aber auf jeden Fall darauf achten, welche Chemikalien für die verschiedenen Arbeiten verwendet werden. Vieles von dem, was damals allgemein üblich war, wird heute nicht mehr oder nur noch ganz selten und unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen verwendet, weil sich im Laufe der Jahrzehnte herausgestellt hat, dass die Substanzen giftig, ätzend oder sonst gefährlich für Mensch, Tier und Umwelt sind.

Archiv: 

OBI Ideenwelt

Die OBI Ideenwelt hilft beim Selberkönnen. Auf der Seite findet man viele Tipps und Tricks für Selbermacher. Die Anleitungen sind in Rubriken aufgeteilt, so dass man sich gut zurecht findet. Egal, ob man eine Anleitung sucht oder Infos über Werkzeuge haben möchte...

HolzWerkerForum Galerie

Die Galerie dient der Ausstellung von Werkstücken und Dokumentation von Techniken. Sie ist grundsätzlich offen für alle HolzWerker, die gerne ihre Arbeiten und die dabei gesammelten Erfahrungen vor- und damit auch zur Diskussion stellen möchten. Beiträge hierzu können sowohl zur Ergänzung von Themen aus dem Forum dienen, als auch einfach Beispiele für gelungene Produkte aus der Holzwerkstatt zur Anregung, für den Nachbau oder auch zur Weiterentwicklung sein.

Kurswerkstatt

Wer sich für Holzbearbeitung interessiert, sollte sich diese Webseite einmal genauer ansehen. Die Kurswerkstatt biete in vielen Städten - verteilt über ganz Deutschland und Österreich, Kurse zur Holzbearbeitung an. Innerhalb dieser Kurse geht es um's Möbel bauen, dem richtigen Umgang mit diversen Werkzeugen oder dem Selbstbau von Bilderrahmen. Aus den "alten" Projekten wurden einige Details auf der Webseite veröffentlicht: so findet ihr dort beispielsweise den Bauplan für eine Kinderküche oder den Plan für den Bau eines Hängeschränkchens.

Shortcut

Der Service der Firma Shortcut umfasst Fräsen, Lasern und Architekturmodellbau mit Hilfe von computergesteuerten Maschinen und ist damit
Frässervice / Laserservice für Architekten, Modellbauer, Designer, Künstler, Industrie und alle Anderen, die ihn nutzen wollen...

Modellbahntipps

Auf dieser Webseite findet man viele Modelleisenbahn Tipps. Angefangen von Tipps zur Anlagengestaltung über Tipps für das Car-System und Tipps zum Bau von Bauwerken bis zu Tipps zur Modelleisenbahn Elektronik. Außerdem gibt es viele Bilder einer Modelleisenbahn mit Beschreibungen, Tipps, Links und Downloads.

Neuer Film über das Miniatur Wunderland wird zum weltweiten YouTube-Hit – Erste Berichte über die größte Modellbahn der Welt auf allen fünf Kontinenten

Am Dienstagmittag veröffentlichte das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahn der Welt, einen neuen Film über die Ausstellung. In diesem Video wird das Wunderland in fünf Minuten mit spektakulären Bildern porträtiert. Innerhalb kürzester Zeit ist dieses Video zum weltweiten YouTube-Hit geworden.

Christbaumsterne (Fröbelsterne)

Mit diesen Zeilen möchte ich eine alte Weihnachtsarbeit der Vergessenheit entreißen und ihr neue Freunde gewinnen. Es handelt sich um die Herstellung von Christbaumsternen aus Papier. Das ganze Material für einen solchen Stern besteht aus vier gleichmäßig breiten Papierstreifen. Je nach der Größe der anzufertigenden Sterne ist auch die Papierstreifenbreite verschieden zu wählen; für den Anfänger empfehle ich Streifen von etwas 1 cm Breite und etwa 40 cm Länge.

Blumenampel aus Kürbiskernen

Vor 100 Jahren war das Bastelmaterial wesentlich dünner gesät als heute. Also wurde - unter anderem - auch viel auf Bastelmaterial, das in der Natur zu finden war, zurückgegriffen. Wir kennen das auch heute noch - zum Beispiel Kastanienmännchen. Was heute aber nicht mehr ganz so häufig gemacht wird, ist das Basteln mit Kürbiskernen. Dabei ist auch dieses Bastelmaterial praktisch umsonst bzw. Abfall, denn wer gerne Kürbis ist, dürfte Kürbiskerne in Hülle und Fülle haben.

Hier findest du eine ganz alte Anleitung für eine Blumenampel:

Thermosflaschen

Die Thermosgefäße dienen zum Warmhalten vorher erhitzter Flüssigkeiten. Ihre Wirkung beruht auf allmählicher Abgabe der beim Kochen aufgenommenen Schmelzwärme von Kristallen, mit denen die Hohlräume doppelwandiger Gefäße ausgefüllt sind. Alle schmelzbaren Körper werden bei bestimmter Temperatur flüssig.

Kochkisten

In Kochkisten werden am Küchenherd angekochte Speisen ohne weitere Beaufsichtigung in verschlossenen Töpfen gar gekocht, von schlechten Wärmeleitern umgeben, die erlangte Temperatur eine Zeitlang beibehalten.

Lebensmittelregal

Ein Gestell zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und andern Vorräten, das zusammengelegt nur wenig Raum beansprucht, leicht aufgestellt und auseinander genommen, endlich auch zum Trocknen von Wäsche verwendet werden kann, lässt sich aus zwei harten Brettstückchen von 40x10x2 cm, sechzehn Hartholzleisten von 36 cm Länge, 3 cm Breite und 1,5 cm Dicke, zweiundzwanzig Hartholzrundstäbchen von 10 cm Länge und 0,8 cm Durchmesser, vierzig Stück Zwirnspulen von 3 cm Höhe und 2,5 cm Scheibendurchmesser, sowie vier Bandeisenstücken von 12 cm Länge und 2 cm Breite nebst v

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Bastelmann abonnieren