Geschenketaschen falten



Für eine schöne Geschenketasche benötigt man nur Papier, etwas Kleber und ein bisschen Dekoration... Hier wird das Falten anhand von Maulbeerbaumpapier gezeigt. Man kann aber genausogut anderes Papier verwenden, zum Beispiel Blätter von Fotokalendern. Und auch wenn man kein vorgestanztes Papier hat, wie hier in der Anleitung verwendet, sieht man Dank der vielen Bilder genau, wie das Papier gefaltet werden muss.

Das brauchst du:

  • Maulbeerbaumpapier
  • Kordel
  • Dekoblümchen
  • Kleber
  • Schere

 

Und so geht's:

Image

1. Die vorgestanzte Tasche ausschneiden.

Image

2. Kordel zuschneiden und durch die Löscher ziehen.

Image

3. Die Kordel verknoten. Das Papier am Falz umknicken.

Image



4. Das umgeknickte Papier festkleben. Trocknen lassen.

Image

5. Seitenteile umknicken und verkleben. Trocknen lassen.

Image

6. Seitenteile einknicken.

Image

7. Seitenteile des Bodens nach Innen falten.

Image

8. Seitenteile wieder aufklappen, Längsteile wie in der Abbildung zu sehen ist, falten und verkleben.

Image

9. Die Tasche mit Dekoblümchen verzieren.

Image



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: