Notizbücher

Notizbücher kann man immer gut gebrauchen - sei es als Geschenk, sei es für sich selbst. Und sie haben einen großen Vorteil: Man kann sie toll verzieren und schmücken. Zum Basteln eignen sich alle möglichen Materialien...

Minibüchlein aus einem Blatt Papier

Anhand eines Samosa-Kochbüchleins zeige ich euch hier, wie man aus drei Blatt Druckerpapier und Pappresten ein Mini-Büchlein mit 16 Seiten basteln kann. Die Bastelanleitung gliedert sich dabei in mehrere Abschnitte: Die Herstellung des Papieres für den Einband, die Einbandgestaltung, die Herstellung des Innenlebens und der Zusammenbau.

Ständer für Post-it-Zettel mit Stiftehalter

Mittlerweile stelle ich immer wieder fest, wie toll es ist, wenn man einen Kugelschreiber besitzt, der vernünftig schreibt. Schon alleine das ist ein Grund, auch einmal einen Kugelschreiber zu verschenken. Ein Halter oder "Aufsteller",  in dem auch Platz für Post-it-Zettel oder andere Notizzettel ist, runden das Geschenk dann ab.

Serviettentechnik - kombiniert mit 3D-Lack

Serviettentechnik lässt sich prima mit 3D-Lack kombinieren, der ursprünglich für die Papiermosaiktechnik verwendet wurde. Das Basteln geht Dank der verwendeten Servietten schnell und problemlos. Zusätzlich zur Grundanleitung findest du in diesem Bericht noch einige Themenvorschläge für die kleinen, selbstgemachten Büchlein und einen Küchenkalender, denn durch die Vielfalt der erhältlichen Serviettenmotiven lassen sich so auch kleine Geschenke zu jedem Anlass basteln.

Notizbüchlein zur Hochzeit

Im Gegensatz zur Grundanleitung habe ich hier anstatt des Maulbeerbaumpapieres Transparentpapier verwendet - nur hat es diesmal mit meinem "Klebetrick" nicht ganz so gut geklappt. Nicht, dass man etwa Kleberränder gesehen hätte. Das Problem war ein anderes: Das Muster des Transparentpapieres war nicht mehr zu erkennen. Damit es dann aber doch noch zu sehen war, habe ich es einfach mit Goldglitter nachgemalt.

Notizbuch mit Scrapbookingpapier und Strasssteinen

Das Notizbuch wurde mit Scrapbookingpapier bezogen. Aus einem Rest des Papieres habe ich ein Quadrat ausgeschnitten, auf farblich passendes Tonpapier geklebt und schmalkantig ausgeschnitten. Der Streifen auf der linken Seite besteht aus "Abfall". Hier habe ich nämlich die Reste von mit Ecklochern ausgestanzten Teilen verwendet. Sowohl auf die Borte als auch auf die Blütenmitte wurden zum Abschluss noch Strasssteine geklebt.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Notizbücher abonnieren