Notizbücher

Notizbücher kann man immer gut gebrauchen - sei es als Geschenk, sei es für sich selbst. Und sie haben einen großen Vorteil: Man kann sie toll verzieren und schmücken. Zum Basteln eignen sich alle möglichen Materialien...

Notizbücher

Kleine Notizbücher bastel ich ganz besonders gern und so sind im Laufe der Zeit einige zusammengekommen. Diese 20 Büchlein - und die, die in Zukunft noch dazu kommen werden - findest du in dieser Galerie. Natürlich gibt es auch eine Grundanleitung für das Basteln der Notizbücher (dort findest du auch einige Einkaufsquellen). Hier an dieser Stelle geht es aber um die verschiedenen Möglichkeiten, ein kleines Notizbuch in den verschiedenen Basteltechniken und mit den verschiedensten Bastelmaterialien zu verzieren.

Kleine Notizbücher selber machen

16. August 2018 - 14:28 -- Bastelfrau

Bastelanleitung für die Herstellung eines Notizbuches mit Graupappe und Buchblock - Schritt für Schritt mit Bildern erklärt. Dazu kommen noch viele Beispiele, wie das fertige Notizbüchlein aussehen kann, wenn es mit den unterschiedlichen Papieren gestaltet wird bzw. unterschiedlich verziert wird. Beim Basteln kommen zum Beispiel Maulbeerbaumpapier, Scrapbookingpapier, Geschenkpapier und einfaches Briefpapier zum Einsatz, als Embellishments werden Glaskügelchen, Papierschnipsel, ausgestanzte Motive und 3D-Bilder verwendet. Ursprünglich gab es für diese Büchlein Bastelsets zu kaufen. Man kann sich das Material aber einfach so zusammenkaufen - denn viel braucht man nicht dafür. Hier aber zuerst einmal die Grundanleitung (Beispiele für fertige Notizbüchlein findest du in der Notizbuchgalerie):

Serviettentechnik - kombiniert mit 3D-Lack

Serviettentechnik lässt sich prima mit 3D-Lack kombinieren, der ursprünglich für die Papiermosaiktechnik verwendet wurde. Das Basteln geht Dank der verwendeten Servietten schnell und problemlos. Zusätzlich zur Grundanleitung findest du in diesem Bericht noch einige Themenvorschläge für die kleinen, selbstgemachten Büchlein und einen Küchenkalender, denn durch die Vielfalt der erhältlichen Serviettenmotiven lassen sich so auch kleine Geschenke zu jedem Anlass basteln.

Notizbüchlein zur Hochzeit

Im Gegensatz zur Grundanleitung habe ich hier anstatt des Maulbeerbaumpapieres Transparentpapier verwendet - nur hat es diesmal mit meinem "Klebetrick" nicht ganz so gut geklappt. Nicht, dass man etwa Kleberränder gesehen hätte. Das Problem war ein anderes: Das Muster des Transparentpapieres war nicht mehr zu erkennen. Damit es dann aber doch noch zu sehen war, habe ich es einfach mit Goldglitter nachgemalt.

Notizbuch mit Scrapbookingpapier und Strasssteinen

Das Notizbuch wurde mit Scrapbookingpapier bezogen. Aus einem Rest des Papieres habe ich ein Quadrat ausgeschnitten, auf farblich passendes Tonpapier geklebt und schmalkantig ausgeschnitten. Der Streifen auf der linken Seite besteht aus "Abfall". Hier habe ich nämlich die Reste von mit Ecklochern ausgestanzten Teilen verwendet. Sowohl auf die Borte als auch auf die Blütenmitte wurden zum Abschluss noch Strasssteine geklebt.

Notizbuch mit Mosaik

Beim Basteln mit Scrapbookingpapieren hebe ich die Reste - selbst die kleinsten Schnipsel  - auf, denn es lassen sich noch tolle Sachen damit basteln. Zugeschnitten kann man sie zum Beispiel gut als superleichte "Mosaiksteine" verwenden. Hier habe ich damit ein kleines Notizbuch beklebt, dass sich so auch gut als Weihnachtsgeschenk eignet.

Notizbüchlein mit Maulbeerbaumpapier

4. Mai 2014 - 6:55 -- Bastelfrau

Mittlerweile habe ich ja schon einige der kleinen Notizbüchlein gebastelt - dieses hier ist aber mein absoluter Liebling. Und das, obwohl es ganz ohne viel Schnick und Schnack auskommt. Eigentlich wollte ich es nämlich noch ein bisschen verzieren - allerdings gefiel es mir dann in der schlichten Version so gut, dass ich es einfach nicht übers Herz brachte, da nun etwas draufzukleben und das Büchlein damit vielleicht zu "verschandeln".

Büchlein in Lederoptik

4. Mai 2014 - 6:53 -- Bastelfrau

Der Einband dieses Notizbüchleins wurde nach der Grundanleitung gebastelt. Als Bezug wurde Lederpapier verwendet, das allerdings nicht ganz leicht zu verarbeiten war. Zusätzlich wurde es noch mit Dekoelementen aus Naturmaterial verziert.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. 

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Notizbücher abonnieren