Basteln mit Oblaten und Vintagebildern

Embellishments aus Wellpappe

Auch beim Kartenbasteln ist zur Zeit der Vintagelook ein absoluter Trend. Einzelne Verzierungen dafür kann man sich selbst basteln - unter anderem aus Wellpappe. Damit meine ich aber nicht die Wellpappe, die man im Bastelgeschäft kaufen kann, sondern alte Kartonverpackungen. Die Verarbeitung ist super einfach und die Ergebnisse richtig schön. Dabei weiß ich gar nicht genau, wie ich diese Teilchen bezeichnen soll. Für normale "Embellishments" sind sie eigentlich zu groß, unter einem Kartenhintergrund stelle ich mir etwas anderes vor. Ich denke aber, dass man sie super gut bekleben und verzieren und dann auf die Karten kleben kann. Zumindest werde ich das so machen.

Acrylanhänger mit Vintagebildern

Ich habe mir vor einiger Zeit die Fragments Charms von Tim Holtz gekauft und sie nun endlich ausprobiert. Bei den Fragments Charms handelt es sich um ca. 2 mm dicke transparente Kunststoffplättchen, gelocht und in verschiedenen Formen und Größen. Man muss also nur ein Bildchen dahinter kleben - allerdings soll das natürlich luftblasenfrei geschehen.

Paris-Dosen im Shabby-Chic Stil

Eine alte Zigarrenkiste und eine alte Dose, die ursprünglich einmal ganz anders "bebastelt" waren, mussten hier als neues Bastelmaterial herhalten. Und ich finde, man sieht den fertigen Dosen gar nicht mehr an, wie sie früher einmal aussahen. Dies liegt wahrscheinlich in erster Linie an dem verwendeten Gesso, das dafür sorgt, dass der Untergrund nicht durchschimmert und somit die ideale Unterlage für alle möglichen Basteleien bildet.

ATCs - Frauen

29. Mai 2015 - 10:20 -- Bastelfrau
Artist Trading Card Frauen

Für diese ATCs (Artist Trading Cards) habe ich als Hauptkomponente Vintagebilder von Frauen verwendet. Die Hintergründe der einzelnen Karten sind ganz unterschiedlich - mal habe ich dafür spezielle ATC-Vorlagen verwendet (diese Bastelvorlagen findest du hier), mal habe ich die Hintergrundpapiere mit Resten von Servietten gestaltet und mal habe ich verschiedene Papiere, unter anderem auch Vintagepapiere, aufgeklebt.

Mini-Scrapbook aus Tonkarton und Tonpapier

Scrapbooking muss nicht teuer sein, denn schon mit einfachsten Mitteln wie Tonpapier und Tonkarton lässt sich ein kleines Scrapbook basteln. Zum Schluss können selbst die Reste noch weiterverbastelt werden, denn aus ihnen lassen sich noch zwei weitere winzige Scrapbooks basteln. Aber auch, wenn du dich fürs Scrappen nicht interessierst: Mit einigen wenigen Abwandlungen wird aus dem Scrapbook eine CD-Hülle oder eine Geschenkverpackung - zum Beispiel für eine Eintrittskarte für ein Konzert.

Tablett im Vintagestil

Ein Tablett kann man immer gebrauchen. Bei diesem hier wurde die Standfläche mit Vintagebildern als Collage in der Decoupage Technik gearbeitet. Mit dem richtigen Lack versiegelt ist es sogar alltagstauglich - da macht das Basteln gleich noch einmal so viel Spaß...

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Oblaten und Vintagebildern abonnieren