Inchies

24. Januar 2016 - 13:13 -- Bastelfrau


Inchies kann man prima als Bastelaktion beim Kindergeburtstag herstellen. Die Inchies gibt es fertig zugeschnitten, als Verzierung kann man alles nehmen, was der Bastelkarton so her gibt: Papiere, Aufkleber, Sticker, Spitzenreste, Punchies und vieles mehr. Da man die Inchies aber auch selbst zuschneiden kann und die Verzierungen eigentlich aus "Bastelabfall" bestehen, ist dies eine sehr preisgünstige Möglichkeit, mehrere Kinder zu beschäftigen.

Eine Materialliste erstelle ich hier nicht, denn man kann wirklich alles verwenden, was man vom Karten basteln oder Scrapbooking übrig hat.

Die Inchies, die man fertig ausgestanzt kaufen kann, haben allerdings an allen vier Seiten "Nasen", die man abschleifen muss. Ich habe dafür einen Schleifblock, wie man ihn für die Fingernägel verwendet, benutzt. Die Kanten sind dadurch einigermaßen glatt geworden.

Allerdings würde ich nicht noch einmal so viel Geld für einen Artikel ausgeben, den ich noch nacharbeiten muss, damit ich ihn verwenden kann. In Zukunft würde ich daher eher Pappe oder besser noch Pappe von Verpackungskarton bzw. Lebensmittelverpackungen verwenden. Ein Muesli- oder Nudelkarton hat eine Dicke, die man durchaus gut verbasteln kann.
Nachdem man die Inchies ausgeschnitten oder ausgestanzt hat, kann man den Karton entweder von den Kindern bekleben lassen oder man grundiert sie weiß vor, so dass die Inchies auch bemalt, bedruckt und bestempelt werden können.

Als Verzierungen kann man dann viele verschiedene Dinge verwenden:

von links nach rechts:



Inchies

1. Reihe: gestempelt und mit Aquarellstiften bemalt; mit Papier beklebt, ein Stück alte Spitze aufgeklebt und Halbperlen mit dem Perlenpen; mit Papier und 3D-Schaum-Stickern beklebt.

2. Reihe: mit Papier beklebt und Punchies aufgeklebt (die weißen Striche wurden aufgemalt); Papier aufgeklebt, Konturensticker auf Papier geklebt und ausgeschnitten, Rest Borte aufgeklebt; Papier aufgeklebt, Konturensticker auf Papier ausgeschnitten und auf das Inchie geklebt.

3. Reihe: Papier aufgeklebt und Sticker daraufgeklebt; Hintergrund mit Washitape, Sticker aufgeklebt; Punchie aufgeklebt, Halbperle aus dem Perlenpen, Striche aufgemalt.

4. Reihe: Papier aufgeklebt, Sticker auf Papier geklebt, Rand mit Glitzerkleber gestaltet; Hintergrund aus Papier, drei Punchies mit Glitzerkleber in der Mitte, Schmetterling auf Papier; Papier aufgeklebt, zwei Punchies darauf, in die Mitte einen Strassstein kleben.

Die fertigen Inchies können dann auf Karten, Schächtelchen und ähnliches geklebt werden.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Ich engagiere mich aktiv in der Flüchtlingshilfe beim Arbeitskreis Asyl Selm und betreue ehrenamtlich Flüchtlinge aus den verschiedensten Ländern. Wenn dir meine Webseite gefällt, würde ich mich freuen, wenn du meine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende an den Arbeitskreis Asyl Selm unterstützen würdest:

 

Katholische Kirchengemeinde St. Ludger
Arbeitskreis Asyl Selm - Bastelfrau
Volksbank Selm-Bork eG
IBAN DE76 4016 5366 0014 0281 02