Romantische CD-Hülle

10. Februar 2016 - 8:06 -- Bastelfrau


In dieser CD-Hülle kann man genauso gut eine CD mit Liebesliedern unterbringen, wie auch eine CD, auf der man seine Vintagebilder und Oblaten archiviert hat. Als Grundlage fürs Basteln habe ich ein altes Pappcover verwendet, das mit Krakelierpaste bestrichen und später mit Oblaten und PunchArt-Blumen ausgeschmückt wurde.

Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • CD-Hülle aus Pappe
  • Krakelierpaste
  • Seidenmalfarbe in aschgrün
  • Oblatenherz
  • Transparentpapier in Weiß
  • Flockypulver in Gelb
  • Flockykleber
  • Bastelkleber
  • eventuell doppelseitiges Klebeband

Bastelwerkzeug:

  • Motivlocher Margeriten in zwei verschiedenen Größen (klein und mittel)
  • Schere
  • Drucker
  • Pinsel
  • eventuell Künstlerspachtel oder altes Messer
  • Bleistift
  • Zahnstocher



Und so geht's:

  1. Das Herz ausdrucken, ausschneiden und auf der CD-Hülle arrangieren. Mit einem Bleistift die Stelle markieren, auf die später das Herz geklebt wird.
  2. Die Krakelierpaste  dick auf die CD-Hülle auftragen, dabei die Stelle für das Herz aussparen. Trocken lassen (dabei entstehen die Risse). Wer hier den Künstlerspachtel bzw. das alte Messer nicht verwenden will, kann die Krakelierpaste auch mit den Fingern aufstreichen.
  3. Das Herz mit dem doppelseitigem Klebeband oder dem Bastelkleber aufkleben. Trocknen lassen.
  4. Die Seidenmalfarbe auftragen. Wenn nötig, mehrmals. Dabei auch das Herz mit verdünnter Seidenmalfarbe bestreichen, um es farblich etwas anzupassen. Trocknen lassen.
  5. Pro große Margerite 3 Blüten, pro kleine Margerite 2 Blüten aus weißem Transparentpapier ausstanzen. Die Blütenblätter über einen Zahnstocher rollen, dann jeweils 3 (bzw. 2) ausgestanzte Margeriten etwas versetzt übereinander kleben. In die Blütenmitte einen Tupfer Flockykleber geben. Gelbes Flockypulver darauf streuen und trocknen lassen. Das überschüssige Flockypulver abschütteln und die Blüten auf die CD-Hülle kleben.

Achtung

Du darfst nicht zuviel von der Krakelierpaste verwenden, da sich sonst die CD (falls sie aus Pappe ist) stark wellt. Verwendet man eine CD-Hülle aus Kunststoff, muss man darauf natürlich keine Rücksicht nehmen.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: