Winterliche Laternenbox



Diese Box gibt es als Stanzteil fertig zu kaufen. Erhältlich ist sie in verschiedenen Farben. Ich habe hier eine schwarze Laternenbox aus Glanzkarton verwendet, die ich mit einem Perlenpen noch ein wenig aufgepeppt hat. Dazu habe ich noch einige Stanzteile aus weißer Pappe aufgeklebt, die das Ganze nun richtig winterlich/weihnachtlich machen.

Die Box lag schon seit ewigen Zeiten in meinem Bastelkeller herum. Nun, da ich langsam anfange, die Weihnachtsgeschenke einzupacken, kommt sie endlich zum Einsatz. Beherbergen wird sie ein Parfüm, das ich bei Parfuemfuerdich.de gekauft habe - für wen, möchte ich noch nicht verraten - und welches genau natürlich auch nicht. Schließlich will ich meine Geschenke nicht schon jetzt verraten. :-)

Das brauchst du:

  • Laternenbox-Bastelset von Le Suh
  • Perlenpen in Perlmutt
  • Stanzteile Hirsch und Schneeflockenbordüre
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schere

Bild: Die Laternenbox - frisch mit dem Perlenpen "beschneit".



Und so wird's gemacht:

  1. Die Laternenbox aus dem Bastelbogen herausbrechen.
  2. Mit einem Perlenpen "Schneeflocken" aufmalen. Trocknen lassen.
  3. Den Hirsch mit Hilfe des doppelseitigem Klebebandes in die Mitte des Innenteils der Box kleben.
  4. Die Schneeflockenbordüre passend zuschneiden und auf den unteren Rand kleben.
  5. Aus dem Rest eine weitere Schneeflocke herausschneiden und in die Ecke oben links kleben.
  6. Doppelseitiges Klebeband an die Klebelaschen des Innenteils anbringen, die Klebestreifen abziehen und in die Box kleben.
  7. Klebestreifen an die Klebelasche der Laterne befestigen und die Seitennaht der Laternenbox schließen.
  8. Den Boden der Box ebenfalls schließen und dabei festkleben. Fertig!

Bild: Das Innenteil der Box mit aufgeklebtem Stanzteil.

Tipps und Tricks

  • Das Innenteil der Laternenbox wird so angeklebt, dass ein dreidimensionales Fenster entsteht. Wer mag kann in dieses Fenster natürlich auch dreidimensionale Figuren kleben. Man muss nur darauf achten, dass die Figuren nicht zu dick sind, damit sie nicht aus dem Fenster "herausspringen".
  • Leider ist das Fenster innen in der Box nach unten hin offen. Wer sich hier einfach ein Stück Pappe als kleines Podest hineinsetzt, muss die Figuren oder anderen Dekorationen dann nicht mehr an der Wand des Fensters festkleben, sondern kann die Figuren hineinstellen.
  • Im Nachhinein hätte ich für die aufgemalten Schneeflocken keinen Perlenpen in Perlmutt verwendet, sondern eher auf "Schnee aus der Tube" zurückgegriffen. Allerdings habe ich zu Beginn des Bastelns noch nicht genau gewusst, worauf es hinauslaufen würde...
  • Die Boxen haben eine Größe von 15x8 cm (dabei ist die Spitze mitgemessen worden). Die fertige, verschlossene Box dürfte ca. 10x8cm groß sein.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.