Stupfpinsel und Spongeschwamm selber machen



Einen Stupfpinsel, wie man ihn oft für das Grundieren diverser Gegenstände braucht, kann man ganz leicht und sehr schnell selbst machen.

Aus einem feinporigen Schwamm ein Quadrat ausschneiden. In die Mitte des Schwammstückes ein Schaschlikstäbchen stecken. Die vier Ecken des Schwämmchens mit einem Gummi fest um das Holzstäbchen binden, so dass ein runder Kopf entsteht.

Wer für einen "Spongeschwamm" zuviel Geld ausgibt, ist selber schuld. Gesehen habe ich diese "Erfindung" (siehe Bild) schon in einigen Onlineshops - für 0,96 bis 1,10 Euro(!)



Wenn ihr ihn euch selbst machen wollt: Ihr benötigt eine Wäscheklammer und ein Stück Haushaltsschwamm.

Anstelle des Haushaltsschwammes lassen sich auch Kosmetikschwämmchen verwenden.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: