Bastelbücher

Bastel- und Handarbeitsbücher - Gute Bücher - schlechte Bücher

Was ist ein gutes, was ein schlechtes Bastelbuch oder Handarbeitsbuch? Das sieht natürlich jeder anders, denn der eine möchte einfach nur Anleitungen für verschiedene Dinge, die er dann genau wie im Buch beschrieben, nacharbeiten kann, während der andere weniger nachbasteln, als vielmehr die Technik kennenlernen und Tipps und Tricks finden möchte. Ich gehöre eindeutig zu der zweiten Gattung und deshalb sind die Buchrezensionen, die du hier findest auch unter diesem Gesichtspunkt geschrieben. Das bedeutet zwar nicht, dass mir reine "Nacharbeiten-Bücher" nicht auch gefallen können, aber dies ist natürlich komplett davon abhängig, ob mir die vorgestellten Objekte gefallen. In einem "Technik-Buch" ist dies komplett egal - hier muss mir gar nichts gefallen, denn hier geht es darum, die Technik zu lernen und anschließend mit eigenen Ideen umzusetzen.

Jahreszeiten-Bastelkiste

Die "Jahreszeiten-Bastelkiste" von Gisela Mühlenberg richtet sich an alle, die auf der Suche nach Bastelideen für Kinder sind. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – für alle Jahreszeiten gibt es passende Bastelanleitungen, die teilweise schon für Kinder ab zwei Jahren geeignet sind. Außerdem enthält das Buch zusätzliche Ideen für Kinderfeste und Schlecht-Wetter-Tage.

Neues aus alten Büchern: 35 Projekte für spielerisches Recycling

Bücher verbasteln - das ist für manche Menschen fast schon eine Todsünde. Bedenken sollte man dabei aber, dass es viele Bücher gibt, die beschädigt oder zerlesen sind. Ich persönlich denke, dass man diese Bücher ruhig zerschneiden und verbasteln darf. Die Alternative dazu wäre übrigens wegwerfen - und das wäre doch nicht wirklich besser, oder? Fakt ist aber, dass man mit alten, zerfledderten Büchern tolle Sachen basteln kann - und 35 Beispiele dafür gibt es in diesem Buch.

Titel: Neues aus alten Büchern: 35 Projekte für spielerisches Recycling

  • Autor: Clare Youngs
  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Haupt
  • ISBN: 325860083X
  • Originaltitel: Book Art
  • Größe: 23,4 x 18,8 x 1,6 cm

Mein Fashion Lookbook

30. März 2014 - 11:10 -- Bastelfrau

Dieses Buch wird vom Verlag zwar für Kinder im Alter von 10-12 Jahren empfohlen, aber ich finde, es bringt so viele Ideen, dass es sich durchaus auch für Erwachsene eignet - und zwar speziell für diejenigen, die "nicht in die Pötte" kommen. Dies liegt vor allen Dingen darin, dass es sich hier nicht um ein "Lesebuch", sondern eher um ein "Mitmachbuch" handelt.

Chapeau: 25 Nähprojekte für Hüte, Mützen, Kopfschmuck & mehr

30. März 2014 - 10:47 -- Bastelfrau

Hüte und andere Kopfbedeckungen nähen - das interessiert mich schon seit geraumer Zeit. Also habe ich mir dieses Buch gekauft, in dem es nicht nur um Hüte geht, sondern in dem es auch Anleitungen für Mützen, Haarbänder, Haarreifen und sogar eine kleine Krone für Kinder gibt. Und nun bin ich auf der einen Seite total fasziniert von diesem Buch und finde es einfach toll - und auf der anderen Seite...

Mein Mode-Malbuch: Über 100 tolle Entwürfe zum Weitermalen und Gestalten

16. Februar 2014 - 19:32 -- Bastelfrau

Dieses Malbuch ist eines von mehreren, die sich dem Thema Mode widmen. Der Umschlag in Pink mit vielen Elementen aus Hologrammfolie zeigt sofort, für wen dieses Buch gedacht ist - für Mädchen... Empfohlen wird es für Kinder von 6-8 Jahren, aber ich denke, dass gerade ältere Mädchen, junge Frauen und Bastlerinnen daran genausoviel Spaß haben können.

Schuhwerk

Schuhwerk

Wer schon einmal darüber nachgedacht hat, sich seine Schuhe selbst herzustellen, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Dabei geht es nicht darum, irgendwelche Schuhe zu machen, sondern um richtige Maßschuhe, die demnach auch richtig bequem sein sollten.

Kritzeln krakeln schreiben

Kritzeln krakeln schreiben

Auf 160 Seiten findet man in diesem Buch Ideen, Kindern das Lesen und Schreiben leichter und interessanter zu machen. Und wenn ich mir das Buch so ansehe, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das Ganze so auch klappen kann, denn im Buch wird auf alle möglichen Aspekte, die Buchstaben ausmachen, eingegangen, der Fokus liegt nicht auf dem Schreiben lernen, sondern darauf mit Buchstaben zu spielen und zu experimentieren. Es wird gestempelt und gekritzelt, Buchstaben aus Draht gebogen und aus Pappe geschnitten, und, und, und… Alleine dadurch wird man die Buchstaben kennenlernen und nicht so schnell die Form vergessen…

Küchenkram

Lieblingsideen zum Dekorieren, Kochen, Verschenken - so lautet der vielversprechende Untertitel dieses Buches. Erhofft habe ich daher auch viele Ideen, um die Küche zu "pimpen" bzw. leckere Rezepte. Die Beschreibung des Buches auf der Rückseite gibt schon einen kleinen Ausblick auf das, was den Leser erwartet: witzige kleine Anleitungen… Obwohl im Folgenden doch noch eine Menge Kritik kommen wird, kann ich schon im voraus sagen, dass ich dieses Buch wieder kaufen würde - allerdings nicht für mich, sondern als Geschenk.

Seiten

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Bastelbücher abonnieren