Blumen aus Kaltporzellan



Obwohl Kaltporzellan nicht nur ein preisgünstiges, sondern auch sehr schönes und angenehmes Bastel- und sogar Künstlermaterial ist, ist es bisher in Deutschland immer noch relativ unbekannt. Dabei kann man sich diese Modelliermasse selbst zusammenrühren, hat die Zutaten weitgehend zuhause und erzielt phantastische Effekte - wie die Arbeiten von Anna Modugno zeigen.


Die Anleitungen sind zwar auf portugiesisch. Aber das ist kein Problem. Es gibt so viele Bilder, dass man vollkommen ohne Fremdsprachenkenntnisse auskommt! Jeder der folgenden Links führt zu einer reich bebilderten, vollständigen Bastelanleitung!

Mit etwas Geschick wird hier aus Kaltporzellan ein edler Blumenstrauß. Die einzelnen Blätter werden mit Plätzchenförmchen ausgestochen und dann zu einer Rose zusammengesetzt, die als Verzierung für unterschiedliche Objekte dienen kann, wie zum Beispiel bei dieser Schachtel, auf diesem Kerzenständer oder als kleinere Rose als Serviettenhalter. Weitere "Rosenvariationen" gibt es auf dieser Dose und einem etwas kitschigen, aber durchaus sehenswerten Rosenkörbchen.



Aber: Es müssen nicht immer Rosen sein. Auch andere Blumen lassen sich wunderbar modellieren: kleine Blümchen, die mit Hilfe von Modellierformen gearbeitet werden, eignen sich hervorragend als Miniverzierung und  der "blumige" Kerzenständer wird nicht etwa nur mit einer Blume verziert, sondern komplett aus Kaltporzellan gearbeitet.

Bei den meisten Bastelanleitungen wird nicht nur gezeigt, wie die einzelnen Blümchen modelliert werden, sondern es gibt auch gleich noch einen Vorschlag dazu, wie die geformten Blumen weiterverarbeitet werden können. Da gibt es eine Dose mit Margeriten, kleine Blümchen, die gleich mit einer Schleife versehen werden und  Callas auf einer Geschenkschachtel. Eine Ausnahme bildet da nur das Veilchen, dass eine Bastelanleitung ganz für sich alleine bekommt.

Und natürlich gibt es auch ein Rezept für die Herstellung von Kaltporzellan - und das sogar auf deutsch - unter Kaltporzellan - Rezept und Bastelideen



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.