CREATIVA 2016 - Europas Leitmesse für Kreative in Alltag und Beruf



Dortmund (Kh) – Jährlich reisen rund 80.000 Kreative aus dem In- und Ausland nach Dortmund, um sich kreative Anregungen zu holen, neue Kreativtrends auszuprobieren und Kreativ-Material einzukaufen. Für sie gibt es auf der CREATIVA jede Menge Inspiration. Europas größte Messe für kreatives Gestalten findet vom 16. bis 20. März 2016 zum 35. Mal in der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Zu den Highlights zählen die Auftritte von Tobias Milse, Gewinner der Vox-Show "Geschickt eingefädelt", und Modedesignerin Sabine von Oettingen sowie die Sonderschau "Fantasia in Costume". Außerdem gibt es den ersten deutschen Live-Wettbewerb für essbare Mode. Erstmals findet der StartUpDay statt, ein kostenloses Forum zum Thema "Selbständig im Kreativsektor". "Als Europas Leitmesse für kreatives Gestalten widmet sich die CREATIVA bewusst auch den beruflichen Einsatzmöglichkeiten von kreativem Gestalten", sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH.

"So bilden wir das Thema in Dortmund angemessen und umfassend ab." Seit Jahren hat die CREATIVA ein spezielles Weiterbildungspaket für beruflich Kreative im Programm. Die CREATIVA professional, das Forum "Bilden – Erziehen – Betreuen", lehrt an drei Messetagen innerhalb von kostenlosen Vorträgen, Arbeitskreisen und Workshops kreatives Handwerk im beruflichen Alltag. Beim StartUpDay am 19. März 2016 geben Experten hilfreiche Tipps und Infos zur Selbstständigkeit im Kreativsektor. Das Themenspektrum reicht von Recht und Versicherung, Marken- und Urheberschutz, Markenaufbau und Kalkulation bis hin zu ecommerce und Multichannel-Marketing. Experten berichten aus der Gründungspraxis, zeigen erfolgreiche Gründungskonzepte auf und stellen Netzwerke vor. Vormittags stehen Vorträge und Themenrunden auf dem Programm. Die Anmeldung ist möglich unter: http://startupday.messe-creativa.de

Zentrale Anlaufpunkte rund um textile Handwerke stellen auch das Forum Textile Handwerke, eine Initiative namhafter textiler Gilden und Vereine, und das Forum Textile Handwerke ZUKUNFT, Gemeinschaftsstand Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung & Studium, dar.

tobias_milse_foto_vox.jpg

Gewinner der VOX-Show GESCHICKT EINGEFÄDELT zu Gast

Tobias Milse, Accessoire-Designer und Gründer des Handtaschenlabels TM PARIS, kommt nach Dortmund. Im Herbst 2015 ging er als Sieger der ersten Staffel der VOX Show "GESCHICKT EINGEFÄDELT - Wer näht am besten?" mit Guido Maria Kretschmer hervor. Am Messesamstag stellt er auf der CREATIVA-Bühne seine aktuelle Kollektion vor und wird live berichten, wie seine Karriere bislang ihren Lauf nahm.

portait_sabine_von_oettingen.jpg

Ausnahmetalent Sabine von Oettingen

Nach New York, Paris, Brüssel und Berlin, sind die aufregenden Kreationen von Ausnahmetalent Sabine von Oettingen auch auf der Dortmunder CREATIVA zu sehen. Die Künstlerin und Modedesignerin entwirft phantasievolle Mode und Kostüme fürs Theater und stellt auf der Messe ihr Label "Takelage" vor. Dass ihre Liebe der Bühne gehört, beweist sie in Modenschauen auf dem CREATIVA-Laufsteg. Daneben
ist von Oettingen mit einem großen Messestand vertreten und bietet ihre Kreationen zum Kauf an.

fantasia_in_costume.jpg

Sonderschau "Fantasia in Costume"

Beeindruckende Kostüme im Stil des 18. Jahrhunderts zeigt die Sonderschau "Fantasia in Costume" der Kostümgruppe "Costumi" aus Bielefeld. Das Team um den Künstler Horst Raack hat beim "Carnevale di Venezia im internationalen Wettbewerb "La maschera più bella" mehrfach den ersten Preis für seine kreativen Kostümfantasien erhalten. Die Kreationen aus dem Atelier "Costumi" verbildlichen neben dem venezianischen Karneval Themen wie "Die Reisen des Marco Polo" oder die berühmten "Fabergé-Eier" des russischen Hofjuweliers.

Dritter DORTEX Design-Award

Auf der CREATIVA wird 2016 der dritte DORTEX Design-Award vergeben. Der Award für Menschen mit kreativen Ideen wurde vom Dortmunder Textiletikettenhersteller DORTEX ins Leben gerufen. Mitmachen kann jeder Handarbeits-Fan, der sich der Herausforderung stellt, eigene phantasievolle Entwürfe mit kreativen Techniken im Textilbereich selbst umzusetzen. Prämiert werden die besten Kreativarbeiten in sechs Kategorien sowie der Sonderkategorie "Best Youngster", dem Nachwuchs-Sonderpreis, für Kreative unter 18 Jahren.

I pimp my Jeans

"I love my Levi‘s", das werden Liebhaber der Marke wohl bestätigen. Die CREATIVA zeigt, wie die Lieblingsjeans nun individuell "gepimpt" werden kann. Egal in welchem Stil – Punk oder Rock, Pop oder Indie, Hipster oder Hippie – das Portfolio hält bestickte Flicken, Retro-Aufnäher, personalisierte Monogramme, Nieten und vieles mehr bereit. Zudem zeigt das Levi-Strauss-Museum die Ausstellung "Be part of the legend".

Aktionsfläche Tortendeko und -design

Kreative Tortendesigner, Chocolatiers und Zuckerkünstler sowie ausgewählte Anbieter von Materialien zur Tortendekoration werden auf der CREATIVA 2016 Tortencracks und Backfreaks begeistern. Geplant sind Mitmachaktionen und Wettbewerbe, Vorführungen und Ausstellungen.

Erster deutscher Live-Wettbewerb für essbare Mode

Mittlerweile im dritten Jahr richtet die Cake Company den Tortenwettbewerb Cake Queen aus, welcher mittlerweile der größte deutsche Tortendeko-Wettbewerb mit über 450 teilnehmenden Torten und mehr als 130.000 Bewertungen geworden ist. Ein großer Anteil der eingereichten Kunstwerke sind Hochzeitstorten von einer Güte, die dem Betrachter den Atem stocken lässt.



Zur CREATIVA hat das Cake-Queen-Team noch einen draufgesetzt. Es findet der erste deutsche Live-Wettbewerb zur Dekoration süßer Versuchungen statt. Im Queens' Battle kämpfen acht Teilnehmer der letzten Cake-Queen-Wettbewerbe gegeneinander, um in anderthalb Tagen das schönste essbare süße Kunstwerk zu gestalten. Aber diesmal wird die Herausforderung eine ganz besondere sein. Denn die Damen gestalten essbare Mode, genauer gesagt: Hochzeitskleider zum Vernaschen.

Auf acht offenen Aktionsbühnen arbeiten die Künstlerinnen, teils professionelle Konditorinnen, teils Hobby-Dekorateurinnen, an den Kleidern. Bereitgestellt werden von Cake Company speziell vorbereitete Schneiderpuppen, die schon mit einem Fondantkleid eingedeckt sind, quasi das Unterkleid. Hierauf werden dann die Künstlerinnen nach ihrer Kreativität essbare Hochzeitsträume entwickeln, die dann von einer Fachjury aus dem Hochzeits- und Modeumfeld bewertet werden. Fachlich begleitet wird die ganze Aktion, welche am 18. und 19. März. in Halle 7 stattfindet, von Jens Oprzondek, dem deutschlandweit und international bekannten Tortenguru der süßen Dekorationsszene.

Perlen über Perlen

Mit der PerlenExpo wurde 2010 auf der CREATIVA ein exklusives Forum mit hochkarätiger Strahlkraft geschaffen. Der Fokus liegt auf individueller Perlenkunst. Heute ist sie ein etablierter Treffpunkt für international renommierte Perlendesigner und -hersteller sowie ihre Fangemeinde. Offizielle Partner der PerlenExpo sind das österreichische Unternehmen Swarovski, weltweit führender Hersteller von geschliffenem Kristall, und der japanische Perlenhersteller TOHO. Nationale und internationale Künstler und Aussteller bieten hier ein umfangreiches Sortiment an Perlen jeglicher Art sowie Zubehör, Bücher, Anleitungen, Kits und fertige Schmuckstücke. Feste Bestandteile der PerlenExpo sind neben den zahlreichen Verkaufsständen ein Programm mit international besetzten Kursen und Workshops, exklusive Ausstellungen, eine tägliche Modenschau und das "DesignerVillage" mit renommierten Perlenkünstlern aus aller Welt.

Neben der PerlenExpo und der CREATIVA professional sind natürlich in diesem Jahr auch die Messeschwerpunkte LandGarten, Marktplatz für Produkte rund um Gartenkultur und ländliche Lebensart, sowie Puppen & Bären (nur am 19. und 20. März), der Treffpunkt für Liebhaber, Künstler, Hersteller & Sammler, und viele weitere spannende Aktionsflächen mit von der Partie.

Aussteller und Besucher
Rund 650 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihr Angebotsspektrum in fünf Messehallen. 2015 lockte die CREATIVA rund 80.000 Besucher in die Messe Westfalenhallen Dortmund, 98 Prozent
von ihnen weiblich. Mehr als 10 Millionen Euro Umsatz konnte von den Ausstellern erwirtschaftet werden.

Basisinformationen zur Messe im Überblick

  • Name: CREATIVA, Europas größte Messe für kreatives Gestalten
  • Datum: 16. - 20. März 2016
  • Veranstalter: Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH
  • Besucherzielgruppe: Alle, die in Freizeit und Beruf gestaltend tätig sind oder individuell gestaltete Objekte erwerben möchten.
  • Belegte Hallen: Westfalenhallen 4 bis 8

Thematische Schwerpunkte:

Materialien, Geräte, Werkzeuge und Zubehör für die unterschiedlichsten Kreativ-Techniken. Darüber hinaus kreative Fertigobjekte aus eigener Herstellung.
Außerdem die Messe-Schwerpunkte:

  • CREATIVA professional – Qualifizierung und Ausbildung, Erziehung und Betreuung, Selbständigkeit im Kreativbereich
  • CREATIVA PerlenExpo – internationaler Treffpunkt für Hersteller, Designer und Perlenbegeisterte
  • CREATIVA LandGarten – für Gartenkultur und ländliche Lebensart
  • Puppen & Bären – für Liebhaber, Künstler, Hersteller & Sammler. Exklusiv am 19. und 20. März 2016 in Halle 4

Programm (Auszüge):
Halle 4
Aktionsbühne

  • Freemotion Quilting: Claudia Pfeil
  • Live-Upcycling: Tanz auf Ruinen
  • Modenschauen: Sabine von Oettingen "Takelage", Meike Diedeling, OZ- Verlag, Modeschulen, internationaler Perlenschmuck
  • Meet & Talk: Tobias Milse, Costumi, myboshi
  • Award-Shows: DORTEX Design-Award, Queens’ Battle
  • CREATIVA Trends: Diorama Show, sevengardens, Tortendeko, Bastelzirkus

Highlights und Aktionsflächen

  • DORTEX Design-Award
  • Tortendeko und -Design
  • Fantasia in Costume
  • fokus.kreatives.handwerk
  • sevengardens/Atavus e.V.

Saal 30

  • 19. März 2016: StartUpDay im Rahmen der CREATIVA professional

Halle 5

  • CREATIVA PerlenExpo
  • Designer Village
  • Ausstellungen von TOHO und von Heather Kingsley-Heath
  • Workshop-Programm
  • CREATIVA LandGarten
  • Vorführungen "Meisterhafte Floristik"

Halle 6
Aktionsflächen / CREATIVA professional

  • Forum Textile Handwerke mit Workshops und Präsentationen
  • Forum Textile Handwerke_Zukunft: Ausbildung, Weiterbildung, Studium und Qualifizierung
  • Spitzengilde – von Jugendstil bis Art Déco
  • Schäferwagen – Das Rollende Museum
  • Levi-Strauss-Museum: I pimp my Jeans
  • Spielen und Experimentieren

Halle 7

  • Regional Kreativ sein
  • Origami Deutschland e. V.
  • Patchwork Gilde Deutschland e.V.
  • Bildende Kunst e.V. – Hobbyclub Do-Scharnhorst 74
  • StrickCafe Unna
  • Dortmunder Herzkissen e.V.
  • ARS – Die Creativen

Halle 8
Aktionsflächen

  • Dekotrends der Kreativindustrie
  • Bastelzirkus

Tickets
Online-Tickets zur CREATIVA kosten für Erwachsene 10 Euro, Kinder (6 – 13 Jahre) zahlen online nur 4 Euro.

Informationen und Lesenswertes

Text und Bilder: Westfalenhallen Dortmund GmbH
 



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.