Milchkleber

23. Mai 2015 - 0:00 -- Bastelfrau


Aus Milch kann man nicht nur Modelliermasse machen, sondern auch einen Kleber. Die Herstellung  ist weitesgehend gleich, nur am Ende wird der "Modelliermasse" noch Natron hinzugefügt.  Geeignet ist der selbstgemachte Kleber für Papier, Pappe, Holz, Kork usw.



Das brauchst du:

  • 200 ml Milch
  • 30 ml Essig
  • 5 g Natron





Und so wird's gemacht:

  1. Die Milch erwärmen. Den Essig in die warme Milch geben. Sobald dies geschieht, bilden sich in  der Milch kleine Klumpen.
  2. Nun wird weiter gerührt, bis die Milch keine weiteren Klumpen mehr bildet.
  3. Die Milch durch ein feines Sieb gießen. Dabei die Molke auffangen.
  4. Die "Klumpenmasse" in ein Schüsselchen geben und das Natron unterrühren. Damit das Ganze etwas  flüssiger wird, wird noch etwas von der Molke dazugegeben und verrührt.

 

Bastelrezepte: 


Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: