Vase, Kaffetassen und Teller mit Herzchen in Schablonentechnik

11. Juni 2014 - 11:23 -- Bastelfrau


Schablonieren kann man nicht nur an Wänden, auf Stoff und auf Papier. Dieses Beispiel zeigt anhand einer Vase und zweier Tassen, wie man mit backofenfixierbarer Porzellanmalfarbe auf Geschirr schabloniert.

Das brauchst du:

  • 1 weiße Porzellanvase
  • 2 weiße Porzellantassen
  • rote Porzellanmalfarbe (backofenfixierbar)
  • Schablonen mit Herzchen, selbsthaftend
  • Schablonierpinsel
  • Alkohol oder Glasreiniger
  • Küchentuch
  • feinen Schwamm
  • alten Teller

 

Und so geht's:

  1. Zuerst muss das Porzellan gründlich gereinigt werden, da die Farbe sonst nicht haftet - d.h. sie löst sich sonst sehr leicht beim Spülen. Dafür nimmst du dir einen Lappen oder ein Küchentuch und den Glasreiniger und putzt deine Gegenstände damit ab. Je nach Hersteller der Porzellanmalfarbe, musst du eventuell Alkohol für die Reinigung nehmen, oder Brennspiritus. Den Hinweis, welches Reinigungsmittel du nehmen musst, solltest du aber auf der Farbflasche finden.
  2. Wenn dies erledigt ist, platzierst du die Schablonen so auf dem Porzellangegenstand, wie es dir am besten gefällt.
  3. Mit dem Schablonierpinsel nimmst du etwas Farbe auf und betupfst den Ausschnitt der Schablone. Anschließend entfernst du diese sofort. Wenn die wartest, bist die Farbe trocken ist, löst sie sich eventuell mitsamt der Schablone.
  4. Nun solltest du die Schablone reinigen (mit dem selben Mittel, mit dem du auch das Porzellan gereinigt hast) und abtrocknen. Anschließend kannst du sie wieder auf deinem Porzellangegenstand andrücken und das nächste Herzchen malen.
  5. So fährst du fort, bis die Vase oder die Tasse deinen Vorstellungen entspricht.
  6. Für den Rand gibst du etwas von der Farbe auf einen alten Teller und nimmst etwas davon mit dem Schwämmchen auf. Damit kannst du nun den Rand betupfen.
  7. Wenn alles gut durchgetrocknet ist, bäckst du die Teile den Hinweisen auf der Farbflasche entsprechend.

 

Noch einfacher als mit Malvorlagen ist das Bemalen des Geschirrs mit selbsthaftenden Schablonen, wie sie zum Beispiel für das Satinieren angeboten werden.



 

Image

 

Tipps und Tricks:

Je nachdem welche Farbe du verwendet hast, ist dein Gegenstand nun abwischbar, spülfest oder sogar spülmaschinenfest.



 



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Ich engagiere mich aktiv in der Flüchtlingshilfe beim Arbeitskreis Asyl Selm und betreue ehrenamtlich Flüchtlinge aus den verschiedensten Ländern. Wenn dir meine Webseite gefällt, würde ich mich freuen, wenn du meine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende an den Arbeitskreis Asyl Selm unterstützen würdest:

 

Katholische Kirchengemeinde St. Ludger
Arbeitskreis Asyl Selm - Bastelfrau
Volksbank Selm-Bork eG
IBAN DE76 4016 5366 0014 0281 02