Schnittmuster

Bügelflicken für Kinderhosen

Eine ganze Zeit lang kann man Kinderhosen von einem Kind zu anderen vererben. Irgendwann aber sind die Kinder in einem Alter, in dem die Hosen alle an einer Stelle kaputt gehen -  nämlich an den Knien. Spätestens dann kommen Bügelflicken zum Einsatz - entweder gekaufte oder selbstgemachte. Näht man die kleinen Applikationen selbst, kann man dafür Stoffreste oder alte Kleidung, wie zum Beispiel Stücke einer kaputten Jeans verwenden. In dieser Anleitung erfährst du,  wie das geht. Vorher habe ich aber noch eine kleine Geschichte dazu:

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Schnittmuster abonnieren