Flexi Carb und Flexi Carb - Das Kochbuch

16. Februar 2016 - 13:41 -- Bastelfrau


Ich selbst ernähre mich zeitweise (leider nicht immer) nach der Logi-Methode. Insgesamt finde ich diese Art abzunehmen ausgesprochen einfach und effektiv. Sie kommt meinen Essensgewohnheiten, Lieblingsnahrungsmitteln und Lebensgewohnheiten sehr gelegen. Um so gespannter war ich nun auf die beiden neuen Bücher zum Thema kohlenhydratarme Ernährung, in denen es um die mediterrane Küche geht.

Heute gibt es daher keine einzelne Buchbesprechung, sondern gleich zwei. Nicolai Worm, einer der führenden Ernährungswissenschaftler Deutschlands, ist Autor des Buches Flexi-Carb. Mit seiner Hilfe ist dann auch das Flexi-Carb-Kochbuch von Heike Lemberger und Franca Mangiameli entstanden.


Flexi-Carb: Mediterran genießen. Lebensstil beachten - Kohlenhydrate anpassen. Schlank und gesund bleiben


Auf dem größten Teil der 224 Seiten geht es um die Ernährung, erst im hinteren Teil des Buches gibt es einige Rezepte. Dieses Buch ist also nicht gerade als Kochbuch geeignet. Statt dessen wird erklärt, wie Ernährung auf unseren Körper und unsere Gesundheit wirken, welche Folgen zu viele Kohlenhydrate haben, es geht um Ernährungspyramiden und die Insulinfalle, aber auch um die Auswirkungen von Stress und Schlafmangel.
Dann geht es mit Lebensmittelempfehlungen weiter. Hier findet man auch die "Flexi-Carb-Pyramide", die es einfacher macht, die einzelnen Lebensmittel für den Tag auszuwählen.
Anschließend werden das Flexi-Carb-Prinzip und die Flexi-Carb-Typen erklärt. Diese teilen sich in Carb50 (ketogen), Carb100 (für diejenigen, die abnehmen möchten oder müssen), Carb150 (für Normalgewichtige mit moderatem Sporttraining) und Carb200 (für sehr aktive und sportliche Menschen).
Besonders interesant finde ich die "50-g-Carb-Liste". Hintergrund für diese Liste ist der Verbrauch von Glykogen beim Sport - genauer gesagt: wenn man Sport getrieben hat, darf man den Glykogen-Speicher wieder auffüllen. Womit und wieviel davon findet man hier aufgelistet.
Und spätestens hier hat man den Anreiz für eine Ernährungsumstellung. Denn jetzt kann man sich etwas zusätzliches Essen "verdienen".


Flexi-Carb - Das Kochbuch: Mit 60 Rezepten in verschiedenen Kohlenhydratstufen


Auch im Kochbuch findet sich die Flexi-Carb-Pyramide und die verschiedenen Flexi-Carb-Typen (sogar mit einem Test, durch den man herausfinden kann, zu welchem Typ man gehört). Aber es gibt auch Hinweise darauf, wie verschiedene Lebensmittel am besten und schonendsten zubereitet werden, wie man sie am besten aufbewahrt, welche besonderen gesundheitlichen Vorteile sie haben und vieles mehr.
Dann geht es an die verschiedenen Rezepte - aufgeteilt in Frühstück, Suppen, Salate, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch, Eier, Vegetarisch, Snacks, Dips & Pesto und Desserts.
Im Anschluss daran gibt es noch Wochenpläne und Einkaufslisten.
Ich persönlich muss gestehen, dass ich mehr der "Logi-Typ" bin. Allerdings sind im Kochbuch einige Rezepte, die ich demnächst ausprobieren werde. Zum einem sehen sie nämlich auf den Bildern richtig toll aus, zum anderen finde ich die Zutaten sehr interessant.



Wer sollte sich nun aber das Kochbuch und wer das normale Flexi-Carb-Buch kaufen?
Ich würde zuerst das Kochbuch kaufen. Abgesehen davon, dass auch hier viel zu den Hintergründen erklärt wird, gibt es eine Menge ansprechender Rezepte. Selbst wenn man sich gegen die FlexiCarb entscheidet, kann man die Rezepte dennoch "ganz normal" nutzen. 
Das Flexicarb-Buch von Nicolai Worm ist dagegen für all diejenigen interessant, die tiefer in die Materie eindringen möchten, denn hier gibt es viele, viele Hintergrundinformationen. Für den ersten praktischen Eindruck sind dann auch gleich noch ein paar Rezepte vorhanden.

Ich selbst werde wohl bei der Logi-Methode bleiben und einige der Rezepte aus dem Kochbuch einfach mit einbauen.

Bücher: 
Kreative Küche: 


Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Ich engagiere mich aktiv in der Flüchtlingshilfe beim Arbeitskreis Asyl Selm und betreue ehrenamtlich Flüchtlinge aus den verschiedensten Ländern. Wenn dir meine Webseite gefällt, würde ich mich freuen, wenn du meine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende an den Arbeitskreis Asyl Selm unterstützen würdest:

 

Katholische Kirchengemeinde St. Ludger
Arbeitskreis Asyl Selm - Bastelfrau
Volksbank Selm-Bork eG
IBAN DE76 4016 5366 0014 0281 02

Das könnte dich auch interessieren:

02.08.2016 - 10:27
Igel aus Birne und Weintrauben
29.07.2016 - 10:17
04.07.2016 - 11:02
30.06.2016 - 00:00