Armbänder aus Gummiringen mit Hilfe einer Gabel basteln - Anleitung 2



Auch dieses Hexafish-Armband ist ganz einfach nachzubasteln. "Werkzeug" ist - wie schon bei der anderen Anleitung - eine Gabel.

Das brauchst du:

  • Rubberbands in zwei verschiedenen Farben
  • S-Clip
  • Gabel



Und so wird's gemacht.

1. Das erste Band wird zur 8 gedreht und über den ersten und zweiten Zinken der Gabel gelegt. Dann wird es noch einmal gedreht und über den dritten Zinken gelegt und ein weiteres Mal gedreht und über den letzten Zinken gelegt.

 

2. Das zweite Band wird genauso gedreht und über die Gabel gespannt.

 



3. Dann werden die Gummiringe über die einzelnen Gabelzinken gehoben.

4. Anschließend werden die Schritte 1 und 3 fortlaufend wiederholt. Dabei wird das Band auf der Rückseite immer wieder etwas nach unten gezogen.

In das fertige Band wird dann wieder der S-Clip eingezogen (siehe Anleitung Drachenschuppenmuster).

 

Tipps und Tricks

  • Für dieses Armband solltest du "frische" Gummibänder verwenden, da sie ziemlich straff gezogen werden. Gummiringe, die schon mehrmals verwendet wurden, reißen hier leicht.





 





Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: