Rubberbands mit der Gabel - Armband mit Drachenschuppen-Muster



Rubberbands mit Drachenschuppenmuster

Das Drachenschuppenmuster ist ganz einfach zu arbeiten. Das fertige Armband ist weicher und "fluffiger" als die anderen Bänder, die ich bisher geknüpft habe. Auch hier benötigt man keinen Rahmen, sondern nur eine Gabel und für den Abschluss eine Häkelnadel.

Am Ende des Artikels findest du ein YouTube-Video, in dem du genau siehst, wie es gemacht wird.

Das brauchst du:

  • Gummiringe in zwei verschiedenen Farben
  • S-Clip
  • Gabel
  • Häkelnadel



Und so wird's gemacht:

1. Zwei Gummiringe zur Acht drehen und den ersten auf den ersten und zweiten, den zweiten auf den dritten und vierten Zinken spannen.

2. Einen Ring in Kontrastfarbe über den zweiten und dritten Zinken legen.

3. Bei diesen beiden Zinken die unteren Gummibänder über die oberen Bänder ziehen. Das sieht dann so aus:

4. Über die erste und zweite einen Gummiring in der ersten Farbe streifen. Einen weiteren Ring über die Zinken drei und vier.



5. An allen vier Zinken die unteren Bänder über die oberen heben.

6. Schritt 2 bis 5 fortlaufen wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Dabei das Band auf der Rückseite der Nadel regelmäßig straff ziehen. Das Band sieht dann so aus:

7. Die vier Schlingen auf eine Häkelnadel schieben.

8. Einen Gummiring mit der Häkelnadel durch die vier Schlaufen ziehen. Das Ergebnis sieht so aus:

9. Den S-Haken in die beiden Gummibandschlaufen einhängen.

10. Die andere Seite des S-Haken in die ersten Gummibänder des Armbandes einhängen. Fertig.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.