Flasche im Shabby Chic Stil

27. Februar 2016 - 9:25 -- Bastelfrau


Serviettentechnik und Shabby Chic passen wunderbar zusammen. Dazu kommt noch eine leere Flasche und die für den Shabby Chic Stil typische weiße Farbe und schon kann es mit dem Basteln losgehen.

Das brauchst du:

  • Weinflasche
  • Servietten
  • Weiße Acrylfarbe
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Reinigungsalkohol
  • Nicht fusselndes Tuch



Und so wird's gemacht:

  1. Die Flasche einweichen und das Etikett entfernen. Flasche abtrocknen und mit dem Reinigungsalkohol und einem nichtfusselndem Tuch abwischen, damit alle Fettspuren entfernt werden.
  2. Die obere, bedruckte Lage der Serviette abziehen. Die beiden weißen Lagen in kleine Stücke reißen.
  3. Die weißen Serviettenstücke auf die Flasche kleben. Dafür etwas Serviettenkleber auftragen, das Serviettenstück darauf legen und mit dem Pinsel glattstreichen. So die gesamte Flasche bekleben. Trocknen lassen.
  4. Die Flasche mit der weißen Acrylfarbe bestreichen. Dabei darf der Farbauftrag ruhig streifig werden und unregelmäßig sein, denn dadurch wird der Shabby Chic Stil noch unterstrichen. Die Farbe trocknen lassen.
  5. Das Serviettenmotiv passend zuschneiden oder -reißen, mit der bedruckten Seite nach oben auf die Flache legen und mit dem Serviettenkleber von innen nach außen darüberstreichen, bis die gesamte Serviette festgeklebt ist. Trocknen lassen.

Tipps und Tricks

  • Statt dem Serviettenuntergrund kann man auch Primer verwenden und die Flasche damit anstreichen. Der Primer (gibt es im Bastelfachhandel, Künstlerbedarf oder Baumarkt), sorgt dafür, dass der Serviettenkleber und das Serviettenbild auf der Flasche haften können.
  • Die Flasche muss nicht leer sein, man kann auch eine volle Flasche so verzieren und anschließend verschenken. Dabei ist es einfach, ein passendes Serviettenmotiv zu finden, denn die Auswahl ist mittlerweile riesig.
  • Ein abschließender Auftrag von wasserfestem Lack macht die Flasche "alltagstauglich". Sie lässt sich dann einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Falls die Flasche verschenkt wird, kann man mit dem Rest des Serviettenmotives noch eine Grußkarte, passend zur Flasche, gestalten.



Kommentare

Gespeichert von Lorena (nicht überprüft) am

Wow, tolle Idee. Das ist eine echt schicke Glasflasche. Meine Mutter hat früher viel mit Serviettentechnik gemacht. Aber auf die Idee eine Flasche zu bekleben ist Sie nicht gekommen. Finde soe eine Flasche kann man sehr gut als Deko für Blumen oder so verwenden :)

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Ich engagiere mich aktiv in der Flüchtlingshilfe beim Arbeitskreis Asyl Selm und betreue ehrenamtlich Flüchtlinge aus den verschiedensten Ländern. Wenn dir meine Webseite gefällt, würde ich mich freuen, wenn du meine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende an den Arbeitskreis Asyl Selm unterstützen würdest:

 

Katholische Kirchengemeinde St. Ludger
Arbeitskreis Asyl Selm - Bastelfrau
Volksbank Selm-Bork eG
IBAN DE76 4016 5366 0014 0281 02