Das Bastel-ABC - E

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9

 

 



Hier findest du Begriffe aus dem Bastelbereich die mit dem Buchstaben "E" anfangen.

E-6000
Kleber für den Profibereich. Siehe auch E-6000 Produktvorstellung.

Earrings (engl.)
Aus dem Englischen = Ohrringe

Easy Crystal Applicator
Beim Easy Crystal Applicator handelt es sich um einen Applikator für spezielle Art von Swarowskis, die auf einem Streifen angebracht sind und durch einen kurzen Druck auf den Applikator entweder permanent auf Papier oder nichtpermanent auf Textilien haften. Für diesen Zweck gibt es zwei verschiedene Nachfüllpackungen mit Swarowskis - für Papier oder für Textilien.

Easy Paint Fenstermalfarbe
Window Color Farbe der Fa. Rayher

Echt Pergament
siehe auch: Architektenpapier, Pergamentpapier und Pergamin. Packstoff von hoher Reinheit, der fettundurchlässig ist und sich durch besondere Trocken- und Nassfestigkeit auszeichnet. Er wird hergestellt aus einem saugfähigen, reinen und gebleichten Zellstoff. Pergament wird unter Verwendung von konzentrierter Schwefelsäure in einem Spezialverfahren hergestellt. Danach wird das Echt Pergament neutralisiert und die Säurereste ausgewaschen.
Es findet Verwendung als Verpackung von Butter, Margarine und sonstigen Fetten oder fetthaltigen Produkten. Technisches Echt Pergament wird silikonbeschichtet in der Industrie als Trennschicht- oder Mitläuferpapier benutzt. Außerdem dient es in der Datenverarbeitung als Lochstreifen-Material.

Edelform    

  • Unter diesem Namen sind die verschiedenen Gieß- und Modelliermassen der Fa. Rayher erhältlich:
  • EDELFORM Modelliermehl (für Kasperlefiguren, Masken, Reliefs, Modellbau etc.)
  • EDELFORM Modelliermasse (gebrauchsfertige Modelliermasse)
  • EDELFORM PORZELLA (feinstes Papiermaché)
  • EDELFORM Modelliergewebe (für Abbildungen von Gesichtern, Modellbaulandschaften, Büsten, etc.)
  • EDELFORM Pappmaché (für Kasperlefiguren, Masken, Reliefs, Modellbau etc.)
  • EDELFORM lufttrocknender Ton

Edelmetalle
sind die Metalle (Gold, Platin, Rhodium und Silber), die vom Sauerstoff nicht angegriffen werden.

Edelstahl oder chirurgischer Edelstahl
Hierbei handelt es sich um rostfreien Edelstahl, der für die Herstellung der Stifte von Ohrsteckern dient und der allergische Reaktionen vermeiden helfen soll.

Edelsteine
Edelsteine nennt man die echzten Steine, die von der Natur selbst - ohne das Eingreifen von Menschen - gebildet wurde und die durch Schleifen zu Schmuck verarbeitet werden. Dazu gehören zum Beispiel Achat, Amethyst, Aquamarin, Bergkristall, Diamant (Brilliant), Granat, Jade, Karneol, Lapis-Lazuli, Mondstein, Onyx, Rubin, Saphir, Smaragd, Tigerauge, Topas,  Türkis und Turmalin.

Edelweiss Gießpulver    
Gipsartige Gießmasse der Fa. Rayher für das Ausgießen von Negativformen. Geeignet für Figuren, Wandfliesen, Mosaiks usw.

efcofun    
Plusterfarbe der Fa. Efco

Efcolor    
Schmelzpulver für emailleartige Effekte der Fa. Efco. Kann auch anstelle von Embossingpulver verwendet werden. Das Pulver schmilzt bei 150°C auf der Herdplatte oder im Backofen. Dazu gibt es auch noch einen kleinen Ofen, der mit Teelichtern betrieben wird.

EFCOLOR-Ofen
siehe Produktvorstellung.

Einbrennpulver
siehe Embossingpulver

Einfärbbares Lackmedium    
Lässt sich mit sehr wenig Acrylfarbe einfärben. Damit lackierte Werkstücke sehen aus, wie mit hochglänzender Glasur gebrannt. Der Lack setzt sich außerdem in Rillen und anderen Vertiefungen ab und erscheint dort dunkler.

Eingießaufhänger    
Kunststoffaufhänger, die direkt in die mit Gießmasse gefüllten Formen eingelegt werden. Die Aufhänger haben eine zackenartige Rasterung, so dass die fertigen Reliefs an der Wand genau waagerecht aufgehängt werden können.

Einlegeblatt
Kann oder will man das Innere einer Karte nicht direkt beschriften - zum Beispiel weil die Karte aus dunklen Papieren gebastelt wurde oder die Handschrift nicht so schön ist, kann man ein Einlegeblatt verwenden. Dieses Blatt liegt entweder lose in der Karte oder wird nur an der Faltung vorsichtig eingeklebt. Ein Einlegeblatt ist nicht nur nützlich, sondern lässt eine Karte auch hochwertiger und edler erscheinen.

Elefantenhaut
Imprägniert und besonders kratz- und scheuerfest. Geschützter Markenname.

Elfenbeinkarton
Durch die Fertigungsart und die Zusammensetzung hat dieser Karton eine besonders weiße Färbung und eine elegante, klare Durchsicht.

Eloxal
Elektrolytisch oxydiertes Aluminium.

Eloxalschmuck
wird aus fast reinem Aluminium hergestellt. Der Schmuck wird erst nach der Herstellung elektrolyitsch oxidiert und kann Farbe aufnehmen. Daher ist es möglich, außer Gold- und Silberfarben auch bunte Farben (unlöslich) aufzutragen.

Eloxieren
nennt man das Veredeln eines Schmuckstückes durch elektrolytisches Oxydieren.



Email bzw. Emaille
Alte Technik, bei der Glaskugeln, Glasstäbe und Glaspulver auf einer Metalloberfläche zu Mustern verschmolzen werden.

Embellishment
englisch: Verzierung.
Damit ist (fast) alles gemeint, was man beim Scrapbooking, altered Art und Kartenbasteln als kleine Verzierungen verwenden kann. Zum Beispiel: kleine Masken, Streufiguren, Eyelets usw.

Embossing
Beim Embossing gibt es zwei komplett unterschiedliche Arbeitsweisen:

  • Ein Stempelabdruck wird mit Embossingpulver bestreut und anschließend erhitzt. Dadurch bildet sich ein Relief.
  • Oder man arbeitet mit Embossingschablonen, Embossingstift und einem Lichtkasten und prägt das Muster ein, indem man mit dem Embossingstift die Konturen nachfährt. Embossingschablonen kann man auch selbst herstellen, in dem man das gewünschte Muster aus einem Stück Windradfolie oder dünnem Karton herausschneidet.

Embossingstift oder Embossingpen
Als Embossingstift werden allgemein zwei vollkommen unterschiedliche Stifte bezeichnet.

  • Ein Filzstift, der mit Embossingtinte gefüllt ist. Die Embossingstifte gibt es in vielen verschiedenen Farben. Einige sogar mit einer dicken und einer dünnen Spitze. Man kann mit diesen Stiften die geprägten Motive einfach wie mit einem Filzstift bemalen. Danach wird die gesamte Fläche reichlich mit Embossingpulver bestreut und anschließend mit dem Heißluftgerät erhitzt.
  • Prägestift mit einer Metallkugel (manchmal auch zwei unterschiedlich große Kugeln an jedem Ende des Stiftes), der zum Embossen (Prägen) von Papier und Metallfolien verwendet wird. Zum Prägen von Papier oder Metall.

Embossingpulver
auch EP = Embossingpowder auf englisch, Einbrennpulver oder Sternenstaub genannt. Ein Puder auf Kunstharzbasis, das unter Wärmezufuhr ein Relief bildet. Das Pulver ist deckend und transparent, mit und ohne Glitzer erhältlich.

Enamel
Aus dem Englischen = Emaille

Encaustic    
Gestaltungstechnik mit Wachskreiden und Maleisen. Tipp: Diese Technik ist hervorragend für Bilder, Karten etc. geeignet. Beim Einsatz auf Seidentüchern u.d.gl. erhält man nach dem Auswaschen und der Fixierung eine Art „Stonewash – Charakter“. Die Bilder werden zuerst mit dem Maleisen auf Papier gefertigt und anschließend mit einer Transferflüssigkeit auf die Seide übertragen. Beispiele und Anleitungen für Encaustic gibt es hier.

Encore-Stempelkissen
Die Encore-Stempelkissen sind Metallic-Stempelkissen, die mit einer besonders farbintensiven Pigmentfarbe gefüllt sind. Sie eignen sich besonders gut für dunkle Hintergründe, da sie darauf gut zu sehen sind. Sie sind säurefrei und lichtecht. Zum Säubern der Stempel sollte man Stempelreiniger verwenden.

Engobe    
Der Begriff stammt aus dem Französischen und bezeichnet einen Keramiküberzug. Der Scherben wird dabei teilweise oder komplett (z. B. im Tauchverfahren) mit einem andersfarbigen Schlicker überzogen. Dieses Verfahren wird u.a. bei der Sgraffito-Technik verwendet.

Entfärber    
Malen mit Hilfe von Entfärber od. Schwefelsalz (Apotheke) in Verbindung mit Verdicker od. Viskoser auf colorierter, getrockneter Seide. Ergibt nach der Dampffixierung helle Motivzonen. Als Reparaturtechnik für zu dunkel gewordene Arbeitsstücke. Diese Technik kann man auch auf Papier, zum Beispiel zur Kartengestaltung, anwenden.

Envelopes
englisch = Umschläge
Beim Scrapbooking: Fertige oder selbstgemachte Umschläge, meistens aus Papier oder Vellum, in die man Erinnerungsstücke, Fotos, Texte oder ähnliches schiebt.

Epaississant    
Relativ selten gewordener Begriff aus dem Bereich der Verdickermaltechnik. Hierbei handelt es sich lediglich um den Einsatz eines Verdickers oder Viscosers zum Andicken der Farben.

Ephemera
Geschriebenes oder Gedrucktes, das nur eine begrenzte Gültigkeit hat oder generell nicht dafür bestimmt ist, lange zu überdauern. Dazu gehören zum Beispiel Eintrittskarten, Ansichtskarten, Briefmarken, Werbung, Etiketten von Flaschen und Dosen.

Eraser Clay
Backofenhärtende Modelliermasse, die nach dem Backen die Eigenschaften eines Radiergummis hat.

Essig    
ist in der Seidenmalerei und beim Stoffe färben der Zusatz von "unsichtbaren Händen", welche die Farbe in der Seide bzw. dem Stoff noch besser festhalten. Da Essig immer eine heftige Geruchsentwicklung mit sich bringt, kann man hierbei auch auf Zitronensäure aus der Apotheke zurückgreifen.

etched (engl.)
Geätzt

Etching Medium    
Zusatzmedium für spezielle Effekte auf Glas (mit Window Color). Zuerst werden einige Tropfen Etching Medium auf die Scheibe gegeben und mit einem Tupfpinsel (Pinsel für Stenciltechnik) verteilt. Das Glas sieht dann milchig aus. Oder man benutzt eine Schablone von einem Motiv und tupft das Muster. Sieht dann aus, als wenn es in die Scheibe geätzt wäre (sieht aber nur so aus - ist es nicht wirklich). Man kann beim Fensterputzen einfach drüberputzen. Für das Ausmalen von Teilflächen ist es nicht gedacht.

Exlibris Stempel
aus dem Lateinischen ex = aus und libris = Bücher. Die Stempel werden in Bücher gestempelt und bieten Platz für den Namen des Besitzers.

Eyelets
kleine Ösen. Sie finden Verwendung im Scrapbookingbereich, beim Kartenbasteln, in Verbindung mit PunchArt und vielen anderen Basteltechniken.
Die Standardform ist einfach rund. Es gibt sie aber auch in verschiedenen Formen wie Sternen, Blumen, Herzen, Tannenbäumen und, und, und ...

Eyelettools
Werkzeuge, mit deren Hilfe man Eyelets befestigt. Es gibt dabei verschiedene Systeme, zum Beispiel Eyelet Puncher (Eyelet Locher), Eyelet Setter (Eyelet Setzer) und Hammer. Weitere Beispiele findest du bei Amazon.

Eyeletwords
Aus dünnen Metallblechen ausgestanzte Worte, die mit einer Öse versehen sind. An dieser Öse werden die Eyeletwords mit Eyelets befestigt.

Eye Pin
Aus dem Englischen = Kettelstift

Tags: 


Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.