Zehn originelle und einfache Geschenkverpackungen

6. März 2016 - 0:00 -- Bastelfrau


Egal ob zur Hochzeit oder Geburtstag, zur Geburt oder zu Ostern, Ideen für Geschenkverpackungen kann man immer gebrauchen. Bei meinen Streifzügen durch's Internet habe ich diese Ideen für euch gefunden.


1. Wrap Art - Die Kunst, mit einfachsten Materialien tolle Geschenkverpackungen zu zaubern
Wenn du schnell ein Geschenk einpacken musst, aber kein Geschenkpapier dafür hast, dann sieh dich einmal auf dieser Seite um, denn dort bekommst du Ideen und Anregungen für Geschenkverpackungen satt. Verwendet werden dabei alle möglichen Dinge aus dem Haushalt und der Restekiste. So wird zum Beispiel oft einfaches Packpapier verwendet, das entweder bemalt, bestempelt oder beklebt wird. Zeitschriftenblätter werden gefaltet und auf dem Papier arragiert oder es entstehen ganze Collagen auf der Verpackung.
Die Webseite ist auf englisch. Aber da man ja nicht alles genau nachbasteln muss, sondern sich auch einfach einmal tolle Anregungen holen kann, muss man auch kein Englisch können (sehr ausführlich sind die Anleitungen eh nicht und meist sieht man sofort, was wie gemacht wurde). Die verschiedenen Verpackungen findet man u.a. auch unter dem Überbegriff "Wrap Galleries" (oben links).

2. Passend zu den Galerien gibt es aber auch noch einen Blog - zwar ebenfalls auf englisch, dafür aber mit richtig guten Bildern.

3. Originelle und kreative Geschenkverpackungen
Geschenke hübsch zu verpacken ist nicht schwer, wenn man einige Regeln beachtet und seinen Ideen freien Lauf lässt. Hier sieht man einige Möglichkeiten, wie man seinen Geschenken einen besonderen Anstrich verleihen und dem Empfänger ein Funkeln in die Augen zaubern kann.



4. Halloweentasche
Diese Halloweentasche kann man ausdrucken und muss sie anschließend nur noch ausschneiden und zusammenkleben und schon hat man eine Halloweentasche, die man zum Beispiel den kleinen Gästen einer Halloweenparty mitgeben kann.

5. Orangenkürbis
Nein, es handelt sich hier nicht um eine neue Kürbisart, sondern um einen Kürbis, der aus (kandierten) Orangen besteht. Dieser kleine Kürbis ist zwar in Cellophanpapier verpackt (und nicht im Glas) - aber auch so ist er niedliches, kleines Geschenk. Die Webseite ist leider auf Englisch, ich denke aber, dass man trotzdem sehr gut versteht, worum und wie es geht.

6. Schablonierte Geschenktasche (siehe Foto oben)
Hier habe ich eine weitere Geschenktasche gebastelt - diesmal habe ich kein Hintergrundpapier verwendet, sondern den Taschenzuschnitt direkt schabloniert.

7. Geschenkkorb für einen Gartenfreund
Sehr vintagemäßig ist dieser Geschenkkorb. Teilweise wurde er mit Hilfe von alten Buchseiten gebastelt (der Blumentopf wurde damit in Decoupagetechnik beklebt) und auch der Rest sieht einfach schön aus. Dabei dürfte das Ganze nicht einmal sehr teuer gewesen sein...


8. Vogelpaar im Glas
Sind diese beiden verliebten Vögelchen im Glas nicht einfach niedlich? So wie es aussieht, sind sie auch gar nicht sooo schwer nachzubasteln...


9. Spitzenbanderolen statt Schleifenband
Diese Spitzenbanderolen wurden mit einem Motivlocher von Martha Stewart gestanzt und anschließend als Banderole verwendet.


10. Verpackung für Hochzeitsgeschenke
Eigentlich handelt es sich hier um Hochzeitsgeschenke, aber ich finde, man kann auch jedes Geschenk so einpacken, das ein bisschen "Shabby Chic" aussehen soll.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Ich engagiere mich aktiv in der Flüchtlingshilfe beim Arbeitskreis Asyl Selm und betreue ehrenamtlich Flüchtlinge aus den verschiedensten Ländern. Wenn dir meine Webseite gefällt, würde ich mich freuen, wenn du meine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende an den Arbeitskreis Asyl Selm unterstützen würdest:

 

Katholische Kirchengemeinde St. Ludger
Arbeitskreis Asyl Selm - Bastelfrau
Volksbank Selm-Bork eG
IBAN DE76 4016 5366 0014 0281 02

Das könnte dich auch interessieren: