Bastelmann

Leider musste ich die Artikel, die sich bisher auf  bastelmann.de befanden, in einer "Hauruck-Aktion" auf bastelfrau.de übertragen. Deshalb findet ihr hier nun alle Anleitungen und Artikel, die ihr vorher auf bastelmann.de gefunden habt. Die Artikel werden nach und nach in die normale Bastelrubrik bzw. in die Rubrik "Heim und Garten" oder die DIY-Kategorie "Heimwerken" übernommen. 

Die Anleitungen und Informationen, die ihr hier findet, stammen aus Büchern, die in der Zeit um 1900 erschienen sind. Oft geht es dabei ums Heimwerken, genauso oft aber um Bastelanleitungen für Jungen (wie gut, dass Mädchen das genauso gut können und ebenfalls von den Bastelanleitungen profitieren können).
Innerhalb der Anleitungen findet man oft Anleitungen, wie man die Schnitte dafür berechnet und selbermacht. Allerdings sind die Beschreibungen manchmal so verschnörkelt, dass man sie kaum versteht. Das sollte euch aber nicht davon abhalten zu versuchen, die Sachen nachzuarbeiten. 
Sehr oft geht es bei diesen Bastelanleitungen um das Thema Upcycling - auch wenn dieser Begriff damals noch nicht bekannt war. Der Grund dafür ist ganz einfach: Es gab weder so viele Materialien, noch hatte man genug Geld, um es für "Bastelkram" auszugeben. Statt dessen machte es einfach Sinn, aus den Dingen, die sonst vielleicht weggeworfen worden wären, etwas Neues, Nützliches zu fertigen. Und das konnten früher auch schon die Kinder.
Ihr solltet aber auf jeden Fall darauf achten, welche Chemikalien für die verschiedenen Arbeiten verwendet werden. Vieles von dem, was damals allgemein üblich war, wird heute nicht mehr oder nur noch ganz selten und unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen verwendet, weil sich im Laufe der Jahrzehnte herausgestellt hat, dass die Substanzen giftig, ätzend oder sonst gefährlich für Mensch, Tier und Umwelt sind.

Archiv: 

Fußabtreter

24. Oktober 2009 - 3:17 -- Gast (nicht überprüft)

Zum Basteln dieses praktischen Fußabtreters benötigt man 7 Holzstäbe, je 60 cm lang, 2 cm stark, 3 cm breit. Sie werden in der Nähe der Enden und in der Mitte durchbohrt.



Durch diese Löcher werden drei 3 mm starke verzinkte Drähte gezogen. Den Abstand zwischen den einzelnen Leisten geben 3 cm lange durchbohrte Klötzchen.
Die Enden der Drähte werden zu Ösen gebogen, die gleich zur Befestigung des Abtreters auf dem Fußboden oder an der Trippe dienen.

Anschleifen eines Schraubenziehers

23. Oktober 2009 - 5:05 -- Gast (nicht überprüft)

Es ist durchaus notwendig, von Zeit zu Zeit den Schrauben zieher anzuschleifen, da nach längerem Gebrauch der in den Schraubenschlitz eingreifende Teil sich allmählich abnutzt, dadurch abrutscht, Schraubenkopf und -schlitz beschädigend. Auch ein Schraubenzieher mit abgebrochener Ecke sollte sofort wieder angeschliffen werden.


Der Brummer

22. Oktober 2009 - 4:08 -- Gast (nicht überprüft)

Ein Spielzeug, das kleinen und großen Kindern (manchmal möchte man beinahe sagen, den großen mehr als den kleinen) Freude macht, ist der Brummer. Es ist erstaunlich, welchen Effekt dieses kleine Spielzeug macht. Ein Waldteufel ist nichts dagegen! Besonders Kindern, die die "Biene Maja" gelesen haben, wird das Spielzeug viel Freude machen.

Flaschenlack

21. Oktober 2009 - 7:02 -- Gast (nicht überprüft)

Flaschenlack diente eigentlich zur Sicherung von Flaschenverschlüssen. Man kann ihn aber auch als Siegellack verwenden, wenn er auch nicht so gut ist, wie die bereits vorgestellen Rezepte.

Allerlei Stehaufmännchen

18. Oktober 2009 - 6:00 -- Gast (nicht überprüft)

Einen Stehauf kann jeder junger Bastler, der mit der Laubsäge umzugehen weiß, selbst anfertigen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Unseren kleineren Geschwistern wird ein Stehauf immer Freude machen; drum ans Werk, das wenig Mühe macht.

Der kleine Lastkraftwagen

17. Oktober 2009 - 5:36 -- Gast (nicht überprüft)

Die große Begeisterung meines Jungen für die dahinlaufenden, keuchenden, knatternden Fahrzeuge mit ihrer geheimnisvollen Fortbewegung hat mich dazu geführt, ihm ein Spielzeug zu bauen, das wohl in jeder Hinsicht den kindlichen Anforderungen entspricht; es ist gefällig, leicht, zweckdienlich und dauerhaft.

Der Trüller

16. Oktober 2009 - 5:35 -- Gast (nicht überprüft)

Ein unterhaltene Spielzeug für Knaben, das sich jeder ohne Mühe selbst herstellen kann, ist der Apfel-oder Kartoffeltrüller. Es hat anderen Dingen gegenüber den Vorzug, nicht zu kosten.

Ein Straßenrenner

15. Oktober 2009 - 5:21 -- Gast (nicht überprüft)

Mein Junge - sechseinhalb Jahre ist er jetzt alt - sollte zu Weihnachten ein "Rollomobil" erhalten. Aber für 75 Mark eins zukaufen - Nein, so weit heruntergekommen ist der alte Bastler doch noch nicht. Zunächst gilt es, die "Vorräte" nachzusehen! Alles ist da, nur ein paar Schrauben müssen gekauft werden. Also mutig an Entwurf und Arbeit! Das Ergebnis zeigt unsere Abbildung.

Blecharbeiten

14. Oktober 2009 - 6:00 -- Gast (nicht überprüft)

Wir leben im Zeitalter der Konservenbüchsen. Was das für die Volkswirtschaft und für die Volksernährung zu bedeuten hat, soll hier nicht untersucht werden. Nur vom Standpunkt des Bastlers soll einmal festgestellt werden, was sich aus diesen Verhältnissen ergibt.
Meist sind es gut verzinnte Weißblechbüchsen, die sich jetzt in großer Zahl in jeder Küche ansammeln, wenn sie nicht gleich dem Weg in den Kehrichteimer finden. Dass das nicht geschieht, ist die erste wichtige Aufgabe für den Bastler des Hauses.

Bankhaken

9. Oktober 2009 - 5:50 -- Gast (nicht überprüft)

Bankhaken, wie sie hier abgebildet sind, erleichtern das Hobeln und Abziehen von Rundstäben, die bei der Bearbeitung um ihre Längsachse gedreht werden müssen.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Bastelmann abonnieren