Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Zimmerpflanzen richtig entstauben

4. August 2013 - 7:38 -- Sarah
Im Freien wird Staub durch Regen entfernt, innerhalb der Wohnung müssen Pflanzenfreude selber Hand anlegen. Zimmerpflanzen sollten regelmäßig entstaubt werden, da Schmutz die Photosynthese beeinflusst und so den Stoffwechsel beeinträchtigt. Natürlich ist der Anblick einer staubfreien Pflanze auch viel schöner.
Zum Glück wird dazu kein zusätzliches Equipment benötigt, es ist nur etwas mehr Fingerspitzengefühl erforderlich als bei Büchern oder Bilderrahmen. Mit einem feinporigen Staubtuch oder einem Staubwedel können die Blätter vorsichtig abgestaubt werden. Es ist ebenfalls möglich, die Pflanze im Freien abzuduschen. Dabei sollte gerade in den Sommermonaten direkte Sonnenstrahlung vermieden werden, da die Blätter sonst verbrennen können. Das Wasser sollte außerdem nicht zu kalt sein. Auch abduschen innerhalb der Badewanne oder Dusche ist möglich, was einer Dusche im Freien sogar vorzuziehen ist. Auf diese Weise ist nicht nur die Blattbrandgefahr geringer, die Pflanze wird zusätzlich keinen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Allerdings ist etwas abgestandenes Wasser oder sogar Regenwasser besser als frisches Leistungswasser.
 
Manche Pflanzenbesitzer schwören darauf, die Blätter mit Milch oder Öl einzureiben. Das kann die Pflanze bei einer Unverträglichkeit jedoch sogar schädigen, weswegen diese Maßnahme nur mit dem nötigen Fachwissen durchgeführt werden sollte. Das Säubern der Pflanzen ist außerdem der richtige Zeitpunkt, um die Pflanze genauer zu kontrollieren. Verwelkte Blätter und Blüten sollten entfernt werden. Auch für Düngergabe und notwendige Zuschnitte ist jetzt ein geeigneter Zeitpunkt.
 
Für das Umtopfen sollte allerdings eher ein Zeitpunkt im Frühjahr gewählt werden, das sich aufgrund der Vegetationsperiode auch für Zimmerpflanzen am Besten eignet. Scheint es jedoch dringend, ist ein Umtopfen auch zu anderen Jahreszeiten sinnvoll. Es lohnt sich außerdem, Blätter und Stängel genauer anzusehen. Die meisten Krankheiten, Parasiten und Schädlinge sind problemlos mit dem Auge erkennbar. Wird das Säubern mit einer regelmäßigen Sichtkontrolle kombiniert, hat dies den Vorteil, dass sie frühzeitig auffallen und so besser behandelt werden können. Auf diese Weise können die Pflanzen meist noch gerettet werden.

Archiv: 

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.