Sind Tag und Nacht-Linsen gesund?

Wichtige Information:

Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.
Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.

13. Juni 2014 - 0:00 -- Sarah


Laut Herstellerangaben können viele Kontaktlinsen inzwischen Tag und Nacht getragen werden – und das über Wochen. Die meisten Kontaktlinsenträger wissen, wie schmerzhaft und gefährlich es sein kann, wenn sie vergessen, Tageslinsen über Nacht herauszunehmen. Können die Dauerlinsen gesund sein?

Früher hat vor allem die Sauerstoffversorgung der Augen gegen das dauerhafte Tragen von Kontaktlinsen gesprochen. Die neuste Generation der Linsen besteht jedoch in der Regel aus Silikon-Hydrogel. Es beinhaltet Wasserporen, die den Sauerstoff der Umluft an das Auge transportieren. Die neuen Kontaktlinsen sind so wasserdurchlässig, dass die Sauerstoffversorgung kein Problem darstellt.
Dennoch werden sie von Augenärzten nicht bedenkenlos empfohlen. Grund dafür ist das erhöhte Infektionsrisiko. Gelangen Fremdkörper zwischen Auge und Linse, bekommen Kontaktlinsenträger dies häufig nicht mit. Kontaktlinsen werden bei leichten Augenentzündungen auch als eine Art Verband eingesetzt, um das Auge zu schützen. Beim normalen Tragen hat dies den Nachteil, dass Infektionen schmerzfrei und ohne typische Anzeichen wie verklebte Augen verlaufen. Der Patient bekommt dies also nicht oder erst spät mit.



Kontaktlinsenträger sollten deswegen trotz der Bequemlichkeit ihre Kontaktlinsen häufiger aus dem Auge nehmen und säubern. Auch ein paar Stunden auf die Brille zurückzugreifen gilt als empfehlenswert. Auf diese Weise können langfristige Schäden am Auge vermieden werden. Zudem sollten Kontaktlinsenträger unabhängig von der verwendeten Linse ihre Augen regelmäßig von einem Augenarzt untersuchen lassen. Gerade vor dem ersten Tragen von 24-Stunden-Linsen ist ein Check-Up unerlässlich.

Auch wenn der Arzt sein ok gibt, ist dies kein Garant dafür, dass 24-Stunden-Linsen tatsächlich dauerhaft getragen werden können. Bei manchen Menschen ist die Tränenflüssigkeit fetthaltiger, sodass die Linsen bereits nach wenigen Tagen ohne Reinigung zu trüb werden. Menschen mit trockenen Augen sollten auf sie völlig verzichten.

Gerade für Menschen, die auf Pflegemittel allergisch reagieren oder häufig in Länder mit niedrigeren Hygienestandards reisen, sind die 24-Stunden-Kontaktlinsen jedoch besonders zu empfehlen. Die meisten Ärzte empfehlen die Dauerkontaktlinsen zwar nicht uneingeschränkt, würden jedoch auch nicht davon abraten. Lediglich jahreslanges Tragen der Linsen wird nicht empfohlen.

Kategorie - Schön und Gesund: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.