Soll ich an einer Studie teilnehmen?

25. Juni 2014 - 0:00 -- Sarah

Die Teilnahme an klinischen Studien bietet viele Chancen, aber auch Risiken.
Klinische Studien sind notwendig, um zu prüfen, wie wirksam und verträglich ein Medikament oder eine Behandlungsmöglichkeit ist. Damit ein Wirkstoff überhaupt an Menschen getestet wird, muss zuvor in umfangreichen Tierversuchen nachgewiesen werden, dass das Risiko für menschliche Organismen gering ist. Ein Restrisiko ist immer vorhanden, allerdings werden Studien nur dann an Menschen durchgeführt, wenn es ethisch vertretbar ist.

Der größte Vorteil bei der Teilnahme von Studien ist, dass sie den Zugang zu neuen Behandlungen ermöglichen. Auf diese Weise können erfolgsversprechende Wirkstoffe lange Zeit vor der Markteinführung genutzt werden. Zudem kann die ärztliche Betreuung während der Studie intensiver sein. Auch ein ethischer Vorteil ist nicht von der Hand zu weisen. Wer an Studien teilnimmt, hilft dabei, dass wirksame und sichere Therapien der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden.

Obwohl die Vorteile nicht von der Hand zu weisen sind, können auch Nachteile relevant werden. Ist die neue Therapie nicht oder weniger wirksam als der bisherige Standard, kann dies gesundheitliche Folgen für den Teilnehmer haben. Außerdem heißt die Teilnahme an einer Studie niemals, dass alle den Wirkstoff erhalten. Damit die Wirksamkeit überprüft werden kann, gibt es bei jeder Studie eine Kontrollgruppe, die entweder das Standardmedikament oder ein Placebo erhalten. Zudem können die Nebenwirkungen beträchtlich sein und können vor Studienbeginn nicht eingeschätzt werden.

Vor der Teilnahme sollte jeder Patient ausführlich von seinem Arzt über Ziele und Risiken der Studie aufgeklärt werden. Außerdem müssen sie vom Studienleiter gegen eventuelle gesundheitliche Schäden versichert werden.

Zudem sollten Patienten sich darüber im Klaren sein, dass sie Studien jederzeit ohne Angaben von Gründen abbrechen können. Da die Durchführungen von Studien viel Geld und Zeit kosten, sollten Studien jedoch niemals aus reiner Bequemlichkeit abgebrochen werden.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.