Handarbeiten

Leider musste ich die Artikel, die sich bisher auf  Handarbeitswelt.de befanden, in einer "Hauruck-Aktion" auf bastelfrau.de übertragen. Das ist in sofern gelungen, als dass ich alle Handarbeitsanleitungen retten konnte, wenn auch leider ohne die entsprechenden Rubriken. Deshalb findest du nun hier erst einmal alle Anleitungen und Artikel, die sich vorher auf handarbeitswelt.de befunden haben - allerdings unsortiert. Die Artikel werden nach und nach in die normale Handarbeitsrubrik übernommen und dabei auch gleichzeitig noch überarbeitet. Das bedeutet zum Beispiel, dass ich nachsehen werde, ob die Links noch funktionieren und noch dorthin führen, wo sie hin gehen sollen. 
Auf Handarbeitswelt ging es ja auch oft um Handarbeitsanleitungen aus der Zeit um 1900. Bei den Techniken hat sich da im Laufe der Jahre nicht viel verändert. Einen Teil dieser Anleitungen - speziall wenn es um Grundanleitungen geht - werde ich nacharbeiten und neue Bilder machen. Dadurch werden dann diverse Bilder ausgetauscht und so durch neuere Bilder ersetzt. 
Geplant ist, dass die Handarbeitsanleitungen, bei denen sich nichts geändert hat, mit dem ursprünglichen Datum einsortiert werden, während die Anleitungen, die überarbeitet werden, wieder ganz vorne - mit dem aktuellen Änderungsdatum - auftauchen werden.
Rubriken wie Stricken, Häkeln, Nähen, Flicken, Knüpfen usw. werde ich natürlich in den Handarbeitsbereich übernehmen. Solltest du an einem Bereich besonders interessiert sein, dann melde dich doch einfach bei mir über das Kontaktformular. Ich werde mich dann bemühen, den entsprechenden Bereich zuerst zu bearbeiten.
Insgesamt freue ich mich schon darauf, denn ich wusste schon gar nicht mehr, was sich alles auf der alten Webseite befand, so dass das Ganze jetzt für mich nicht nur eine spannende Geschichte ist, sondern auch noch eine wahre Fundgrube. 
Bis es soweit ist, möchte ich dich bitten, das Suchformular (oben rechts auf dieser Seite) zu verwenden. Du solltest dadurch alle Anleitungen wieder finden können.

Archiv: 

Die Entwicklung der Handarbeit und ihre Rolle in der heutigen Gesellschaft

Nachdem die textilen Handarbeit erst einmal immer mehr ins Vergessen geriet, befinden sich die verschiedenen Handarbeitstechniken wie Stricken, Häkeln, Nähen und Sticken seit einigen Jahren in einem ausgesprochen starken Aufwind. Zwar wird das Handarbeiten kaum noch an Schulen gelehrt, wie es früher üblich war, aber Bücher über die verschiedenen Techniken, Webseiten, auf denen vieles erklärt wird, Foren, in denen man sich austauscht und Kurse an Volkshochschulen, Familienbildungsstätten und ähnlichem sorgen dafür, dass das Handarbeiten aktuell bleibt. Und auch der Wegwerftrend hat sich abgeschwächt – hochwertige Kleidung wird mittlerweile wieder geflickt, ein verlorener Knopf führt nicht mehr dazu, dass gleich das Hemd oder die Bluse weg geworden wird und sogar Strümpfe werden manchmal wieder gestopft. 

Handarbeiten für's Baby

Wenn ein Baby unterwegs oder gerade geboren ist, beginnt bei vielen Müttern, Omas, Tanten und Freundinnen das große Stricken und Nähen, Häkeln und Sticken. Kein Wunder, denn vieles kann man in liebevoller Handarbeit selbst fertigen - angefangen bei den Babyschühchen bis hin zu Quilts und Patchworkdecken.

Hochzeitskarten gestalten

Jeder möchte, dass alles rund um die Hochzeit perfekt ist. Natürlich gehört auch die Gestaltung und Versendung der Einladungskarten zur Planung der eigenen Hochzeit dazu. Diese müssen nicht zwangsläufig aus Papier bzw. nicht komplett aus Papier sein - auch Stoffe und besonders Spitzen bieten sich für die Gestaltunhg der Karten an.

Musterhefte selbermachen

Zwar dauert es noch ganz schön lange bis Weihnachten ist, wer aber ein individuelles und aufwändiges Geschenk selbst herstellen möchte, kann gar nicht früh genug damit anfangen. Außerdem - man schenkt ja nicht nur an Weihnachten. Bei meiner heutigen Idee handelt es sich um die Herstellung eines eigenen Musterheftes.

Bandweben mit Plättchen

Das Weben mit Plättchen ist ebenfalls eine sehr alte und weit verbreitete Webkunst. Es bietet die Möglichkeit zu vielseitigeren Musterungen, ist aber auch in der Handhabung bedeutend schwieriger. Als Vorrichtung dienen kleine viereckige oder sechseckige Plättchen aus Holz oder Pappe mit Löchern in allen Ecken.


Das Flicken eines Regenschirmes

Auch ein Regenschirm bedarf oft der Ausbesserung. Meistens wird er in der Mitte, wo die acht Stäbe sich vereinigen, schadhaft oder am äußersten Ende der Stange.



Der geflickte Regenschirm

Die Abbildung zeigt einen Schirm, der an diesen beiden Stellen bereits geflickt ist. Auf die Mitte des Schirmes wurde ein achteckiges Stück Taft oder Satin genäht, dessen Kanten leicht nach innen geschweift sind.

Initiative Handarbeit

Handarbeit ist in. Ob Stricken, häkeln, sticken oder nähen, Mann/Frau hat die Lust am Hobby Handarbeiten wieder entdeckt. Die Initiative Handarbeit, in der alle führenden Hersteller der Handarbeitsbranche zusammengeschlossen sind, bietet Ihnen auf diesen Seiten aktuelle Informationen zu Needle Work Design und kann gleichzeitig als Portal zu den Herstellern von Handarbeitsbedarf genutzt werden.

 

Occhi

Occhi ist eine alte Handarbeitstechnik, die durch das Internet mittlerweile bekannt geworden ist. Sie ist verhältnismäßig leicht zu erlernen und vielseitig zu verwenden. Aber es bedarf natürlich der Kreativität und neuer Ideen. Speziell das Kreative Occhi hat sich zu einer eigenen Kunst entwickelt, die ihre Liebhaber finden wird. Auf der Webseite findet man dazu Galerien, Ausstellungen und Anleitungen.

 

Tipps für gemütliche Handarbeiten vor dem Kamin

Alltagsstress sollte abgebaut werden. Und zwar rechtzeitig, bevor er krankmacht. Damit dieser Stressabbau erfolgen kann, gibt es heute einen eigenen Bereich der Freizeitindustrie. Viele Angebote in Fitneß-Studios und Massage-Studios, Wellness-Bädern und Saunas drehen sich nur um die Entspannung. Keine schlechte Idee, doch häufig wird vergessen, dass dieses Entspannungsprogramm ja nicht zu Hause stattfindet, sondern an einem Ort in der Stadt.

Handarbeitsanleitungen bei der Initiative Handarbeiten

Wem die Entwürfe der Designer der Initiative Handarbeit gefallen, der ist ausdrücklich zur Nachahmung aufgerufen. Auf dieser Seite bietet die Initiative Handarbeit alle Arbeitsanleitungen zu den unter "Tipps & Trends" vorgestellten Modellen als
Download an. Natürlich lassen sich Materialien und Techniken ganz nach Phantasie und Geschmack variieren.

Behandlung der Nähmaschinen

Wenn du eine ganz alte Nähmaschine haben solltest - vom Trödelmarkt oder von der Oma oder Uroma geerbt - dann findest du hier ein paar Tipps aus der Zeit um 1900, die erklären, wie man früher die Nähmaschinen gepflegt hat. Vielleicht kannst du ja sogar heute noch etwas damit anfangen und deine alte Nähmaschine wieder in Schuss bringen.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Handarbeiten abonnieren