Handarbeiten

Leider musste ich die Artikel, die sich bisher auf  Handarbeitswelt.de befanden, in einer "Hauruck-Aktion" auf bastelfrau.de übertragen. Das ist in sofern gelungen, als dass ich alle Handarbeitsanleitungen retten konnte, wenn auch leider ohne die entsprechenden Rubriken. Deshalb findest du nun hier erst einmal alle Anleitungen und Artikel, die sich vorher auf handarbeitswelt.de befunden haben - allerdings unsortiert. Die Artikel werden nach und nach in die normale Handarbeitsrubrik übernommen und dabei auch gleichzeitig noch überarbeitet. Das bedeutet zum Beispiel, dass ich nachsehen werde, ob die Links noch funktionieren und noch dorthin führen, wo sie hin gehen sollen. 
Auf Handarbeitswelt ging es ja auch oft um Handarbeitsanleitungen aus der Zeit um 1900. Bei den Techniken hat sich da im Laufe der Jahre nicht viel verändert. Einen Teil dieser Anleitungen - speziall wenn es um Grundanleitungen geht - werde ich nacharbeiten und neue Bilder machen. Dadurch werden dann diverse Bilder ausgetauscht und so durch neuere Bilder ersetzt. 
Geplant ist, dass die Handarbeitsanleitungen, bei denen sich nichts geändert hat, mit dem ursprünglichen Datum einsortiert werden, während die Anleitungen, die überarbeitet werden, wieder ganz vorne - mit dem aktuellen Änderungsdatum - auftauchen werden.
Rubriken wie Stricken, Häkeln, Nähen, Flicken, Knüpfen usw. werde ich natürlich in den Handarbeitsbereich übernehmen. Solltest du an einem Bereich besonders interessiert sein, dann melde dich doch einfach bei mir über das Kontaktformular. Ich werde mich dann bemühen, den entsprechenden Bereich zuerst zu bearbeiten.
Insgesamt freue ich mich schon darauf, denn ich wusste schon gar nicht mehr, was sich alles auf der alten Webseite befand, so dass das Ganze jetzt für mich nicht nur eine spannende Geschichte ist, sondern auch noch eine wahre Fundgrube. 
Bis es soweit ist, möchte ich dich bitten, das Suchformular (oben rechts auf dieser Seite) zu verwenden. Du solltest dadurch alle Anleitungen wieder finden können.

Archiv: 

Deckchen Weinblatt

5. Dezember 2009 - 17:28 -- Gast (nicht überprüft)

Das zarte Deckchen, das ein klares Muster in dichtem Grunde zeigt, erhält einen Durchmesser von etwa 30 cm, wenn man es mit Häkelgarn Nr. 150 und Stahlnadeln Nr. 3\0 strickt.

Vertieftes Armloch

24. November 2009 - 9:52 -- Gast (nicht überprüft)

Armloch, dessen untere Abrundung tiefer als normal ausgezeichnet wird. Damit soll eine größere Bequemlichkeit im Armlochbereich erreicht werden. Anzutreffen bei Mänteln, Jacken, Anoraks etc. Oft wird bei der Armloch-Ärmel-Konstruktion übersehen, dass besonders bei körpernah geschnittenen Teilen die Hebefähigkeit des Ärmels größer ist als bei einem größer geschnittenem Armlochumfang.
 

Falten

21. November 2009 - 11:59 -- Gast (nicht überprüft)

Kennst du die unterschiedlichen Falten bzw. weißt du, wie man sie unterscheidet? Nein? Dann hilft dir diese Erklärung ja vielleicht etwas...

Spitze in Verbindung mit Kobralitze

20. November 2009 - 10:01 -- Gast (nicht überprüft)

In hingehenden Längsreihen häkeln. Praktisch bewährt sich die Kobralitze für Häkelarbeiten, die zur Ausstattung von Wäschegegenständen bestimmt sind. Man beginnt an der mittleren Pikot-Bogenreihe, die die doppelt gelegte Kobralitze zum Wellenband formt. Hierfür legt man zunächst zwei lange Enden der Litze so zusammen, dass die verdickten und feinen Litzenfäden korrekt aneinander treffen.

Spitze und Einsatz

15. November 2009 - 11:43 -- Gast (nicht überprüft)

Mit weißem Häkelgarn Nr. 60 in Querreihen hin- und zurückgehend zu häkeln. Da sich die Mustersätze der Spitze an dem Einsatz wiederholen, erübrigt sich die Erklärung des Einsatzes. Wir geben daher nur die Anleitung zur Herstellung der Spitze.


Häkelspitze

13. November 2009 - 2:56 -- Gast (nicht überprüft)

In hingehenden Längsreihen aus Häkelgarn 50 oder 60 zu häkeln. Auf einen Luftmaschenanschlag in der erforderlichen Länge folgt zunächste eine Reihe feste Maschen.



1. Reihe: 1 feste Masche auf die 1. feste masche, dann fortgesetzt je 6 Luftmaschen, 1 feste Masche auf die 5. folgende feste Masche.
2. Reihe: Je um die einzelnen Luftmaschen-Bogen 3 feste Maschen, 3 Luftmaschen, 3 feste Maschen.

Spitze

12. November 2009 - 12:50 -- Gast (nicht überprüft)

In Querreihen hin- und zurückgehend mit Häkelgarn Nr. 60 zu häkeln. Das hübsche Spitzchen eignet sich zur Verzierung von Leibwäsche, Tablettdecken und dergleichen.



Man beginnt die 1. Reihe mit 6 Luftmaschen, 1 Pikot (gebildet aus 3 Luftmaschen, 1 Kettenmasche in die 1. Luftmasche zurück), 13 Luftmaschen.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Handarbeiten abonnieren