Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Leben mit Kind

Die webseite Leben-mit-kind.de ist leider der neuen Datenschutzverordnung und einer Sicherheitslücke in dem dort verwendeten CMS-System geworden. Das bedeutet, dass ich sämtliche Inhalte der Webseite zu bastelfrau.de herübergeholt habe, allerdings ohne sie zu kategorisieren. 
Die Sicherheitslücke auf der alten Webseite zu schließen und alles auf die neue Datenschutzverordnung umzustellen, war mir einfach zu aufwändig. Zum einen hätte ich ein größeres Software-Update machen müssen (von dem ich keine Ahnung hatte, wie es geht), zum anderen hätte ich entweder alle Möglichkeiten für euch, etwas zu schreiben (sei es ein Kommentar oder einfach nur eine Nachricht an mich) deaktivieren oder die Webseite SSL verschlüsseln müssen. Durch die Verschlüsselung wären zusätzliche monatliche Kosten angefallen. Und da in letzter Zeit nicht mehr viel Neues auf der Webseite leben-mit-kind.de passiert ist, habe ich mich dazu entschlossen, die Inhalte zu bastelfrau.de zu übertragen, nach und nach zu überarbeiten und hier in die neue Kategorie "Leben mit Kind" einzufügen. 
Das wird allerdings etwas dauern, da das Überarbeiten recht zeitaufwändig ist. So lange bleiben die Inhalte hier verfügbar. Das bedeutet, dass du nun zwei Möglichkeiten hast: Entweder du stöberst und arbeitest dich durch die Seiten oder du verwendest die Suche, die du ganz oben rechts auf der Seite findest. Die Artikel, die sich hier im Archiv befinden, sollten mittlerweile alle dort gespeichert sein.
Ansonsten findest du hier zur Zeit noch viele Spiele, Kinderlieder, Produkttests und vieles mehr - eben alles, was sich um das Leben mit Kindern dreht. Wenn ich ehrlich bin, freue ich mich darüber, dass dieser Bereich nun wieder auf bastelfrau.de zu finden ist - der Bereich wird insgesamt dadurch immer größer und interessanter. Ich hoffe also sehr, dass ihr ein bisschen Geduld und Nachsicht übt, bis alles übertragen ist.
 

„Also ich hätte ja Angst, dass ich falle...“,

21. April 2011 - 1:54 -- Gast (nicht überprüft)

diesen Satz sagte vor ungefähr 6 Monaten die Fleischfachverkäuferin zu mir, mit der ich mich über Cheibani im Tragetuch unterhielt. Bis zu diesem Moment hatte ich keinen Gedanken daran verschwendet, was passieren würde, wenn ich fallen würde. Irgendwie ging ich davon aus, dass schon nichts passieren würde und dass Cheibani geschützt wäre. Trotzdem mache ich mir Sorgen.

Fass mein Baby nicht an...

18. April 2011 - 2:18 -- Gast (nicht überprüft)

 

...oder der große Nachteil vom Tragetuch

 

Immer wenn mein Mann und ich mit Cheibani unterwegs sind ziehen wir fast alle Blicke auf uns. Vor allem wenn ich ihn im Tragetuch trage – wie fast immer. Viele lächeln uns an und meist erfülle ich ihren „unausgesprochenen“ Wunsch und drehe mich so, dass sie Cheibani besser sehen. Ich beantworte auch gerne Fragen á la:

Kommt der Frühling...

8. April 2011 - 4:23 -- Gast (nicht überprüft)

Kommt der Frühling in das Land, fangen alle Leute mit dem Flohfangen an,
Kommt der Frühling in das Land, fangen alle Leute mit dem Flohfangen an.
Oh, oh, oh, du armer Floh, du hast sechs Beine und du hüpfst du so,
oh, oh, oh, du armer Floh, du hast sechs Beine und du hüpfst du so.

Max und Moritz

7. April 2011 - 18:55 -- Gast (nicht überprüft)

Max und Moritz, diese beiden, (rechten und linken Daumen hochhalten).
wollten sich für zehn Pfennig eine Riesenknackwurst kaufen (beide Hände mit 10 ausgestreckten Fingern zeigen).
Für 10 Pfennig, sooooo eine Riesenknackwurst???! (beide Hände mit ausgestreckten Fingern wegstrecken)
Die gibt es nicht! (mit beiden Händen abwinken)
Max und Moritz zanken sich. (mit beiden Daumen gegeneinanderschlagen)
Da kommt der dicke Polizist (eine Hand mit wackelndem Daumen vor dem Körper bewegen)

Kasper

7. April 2011 - 18:43 -- Gast (nicht überprüft)

Bei diesem Spiel wird mit den Fingern eine ganze kleine Theateraufführung nachgespielt...

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. 

RSS - Leben mit Kind abonnieren