Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Becky am 10 April 2020
ATCs mit Kartoffeldruck und Glitzer

Kartoffeldruck ist etwas, was man besonders gerne in Verbindung mit Basteln für Kinder bringt. Aber nicht nur Kinder, auch Erwachsene können mit dem Kartoffeldruck tolle und individuelle Bilder und ATCs machen. Mit ein wenig Glitzer werden die ATCs noch ein bisschen besonderer und sehen fast wie gekauftes Scrapbooking Papier aus.

 

 

Bastelmaterial

 

  • Eine Kartoffel
  • Acrylfarbe in blau und rot
  • Eine ATC Karte in weiß
  • Einen normalen Pinsel
  • Einen Fächerpinsel
  • Flüssigkleber
  • Feinen Glitzer in blau

 

Bastelanleitung

 

  1. Die Kartoffel halbieren und in eine Hälfte ein Herz einschneiden.
  2. Die Ränder vorsichtig entfernen, so dass ein Herz-Stempel entsteht.
  3. Mit dem Pinsel eine Herzseite rot und die andere blau anmalen. In der Mitte dürfen sich die Farben leicht vermischen.
  4. Mit dem Stempel ca. drei Herzen aufstempeln.
  5. Auf einem anderen Blatt weiter stempeln, bis keine Farbe mehr auf dem Stempel ist.
  6. Den Stempel mit der blauen Farbe komplett bestreichen und auf einem anderen Blatt Papier drei bis vier mal stempeln.
  7. Mit dem Stempel ein paar mal über die Herzen auf dem ATC drüber stempeln. Auf diese Weise werden die blauen Herzen schwächer gestempelt und es entsteht ein schöner Hintergrund.
  8. Mit dem Fächerpinsel in den flüssigen Kleber gehen, so dass alle Spitzen mit Kleber benetzt sind.
  9. Wieder auf einem anderen Blatt Papier ein wenig Kleber verstreichen, so dass auf dem Pinsel nur noch wenig Kleber haftet.
  10. Nun mit dem Pinsel über die ATC Karte gehen und Glitzer darüber streuen.
  11. Die Karte kippen, sodass der überschüssige Glitter abfällt.
  12. Mit dem normalen Pinsel den restlichen Glitzer abstreichen.

Tipps und Tricks

 

  • Damit man den Glitzer nicht verschwendet, sollte man zwei Blatt Druckerpaper in der Mitte knicken und unter legen. So kann man den Glitzer wieder in sein Fläschchen füllen.
  • Damit man mit dem Pinsel den restlichen Glitzer abstreichen kann, muss dieser komplett trocken sein.
  • Damit keine unschönen Streifen entstehen, sollte man vorher überprüfen, ob die Acrylfarbe getrocknet ist, bevor man mit dem Federpinsel den Kleber aufträgt.