Aus alt mach neu

Aus alten Schätzchen, Verpackungsmaterial, Haushaltsgegenständen und vielem mehr kann man noch etwas Basteln. Um diese Art von Basteln (Recyclingbasteln - oder besser noch Upcycling basteln) geht es in dieser Kategorie. Du findest hier u.a. Bastelanleitungen für das Basteln mit CDs, Kronkorken, Tetrapaks, Flaschen, Spielsteinen und anderen Dingen, die man jetzt nicht mehr wegwerfen muss, sondern statt dessen aufwerten kann.

Allerdings werden die Begriffe,  wenn es um's Thema Basteln geht, mehr und mehr verwirrend. Nimmt man alleine das Basteln mit - nennen wir es mal - artfremden - Bastelmaterialien, häufen sich die unterschiedlichen Begriffe, wie zum Beispiel Recycling-Basteln, Upcycling-Basteln und Altered Art. Da fragt man sich dann schon, worin liegt der Unterschied und was bedeutet das Ganze überhaupt? Ich habe mich mal ein bisschen schlau gemacht und verstehe das Ganze nun wie im Folgenden beschrieben. Aber Achtung: Es handelt sich dabei nur um meine persönliche Meinung und nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung! :-)

Nehmen wir einfach einmal das Beispiel Cappuccinodose: Nimmt man die gebrauchte Dose komplett auseinander, zerlegt sie in ihre einzelnen Bestandteile - ganz grob gesagt Pappe, Papier, Metall und Kunststoff - und bastelt dann etwas daraus aus, dann hat man das Material recycelt. Bemalt man die Dose und beklebt sie mit einer Serviette, dann handelt es sich um Upcycling. Nimmt man die Dose, füllt sie mit Gips, beklebt sie mit einer Serviette und funktioniert sie zum künstlerisch gestalteten Weihnachtsbaumständer um, dann hat man Altered Art… Oder so ähnlich…;-)

Recycling ist also die Wiedergewinnung und Neuverwertung der Rohstoffe, während man beim Upcycling aus dem alten Gegenstand einen neuen, meist höherwertiges Objekt herstellt und man bei Altered Art erst "upcycelt" und dann so verändert, dass es für den ursprünglichen Zweck nicht mehr einsetzbar ist…Oder so ähnlich...
 
Hier noch ein weiteres Beispiel: Ein Puzzleteil. Wird ein Puzzleteil aus einem Puzzlespiel, bei dem schon Teile fehlen, oder dass einfach nicht mehr benutzt wird, zu einem Embellishment fürs Scrapbooking umgestaltet, dann ist dies sowohl Altered Art, als auch Upcycling-Basteln. Wird es zerpflückt, in Wasser eingeweicht und daraus dann Papier geschöpft, handelt es sich um Recycling-Basteln (vielleicht aber auch gleichzeitig um Altered Art?). Kauft man Blanko-Puzzleteile um sie zu Embellishments umzuarbeiten, handelt es sich um Altered Art.

All das, was ich da bisher geschrieben habe, sollte so eigentlich einigermaßen richtig sein, Fakt ist aber, dass es bei uns Bastlern manchmal doch wieder ganz anders aussieht...

 

Armreif aus Klebeband-Rolle

Klebebandrollen hat jeder Hause - und sie müssen nicht weggeworfen werden, wenn sie leer sind. Aus den großen Klebebandrollen, wie sie für Paketband oder Teppichklebeband verwendet werden, kann man tolle Armreifen basteln: Der leere Innenkern der Klebeband-Rolle bildet das Herzstück des Armreifen, zusätzlich benötigst du für dieses Upcyling-ProjektReste von Servietten, Serviettenkleber und Acrylfarbe. 

Joghurtbecher und Plastikdeckel mit Nagellack

Die Zeiten, in denen Nagellack nur für die Finger- und Fußnägel verwendet wurden, sind lange vorbei, denn mittlerweile haben auch die Bastler den Nagellack für sich entdeckt. Beim Bemalen von Joghurtbechern und Schmuckanhängern aus Kunststoffdeckeln findet sowohl der letzte Rest Nagellack im Fläschchen als auch der Lack, der vielleicht nicht ganz den richtigen Farbton hat, noch Verwendung.

Papiervögelchen

Seit ich dem Stanz- und Prägefieber verfallen bin, habe ich mir auch haufenweise Stanzschablonen gekauft. Bei einer davon handelt es sich um diesen Vogel, der mit Hilfe der verschiedenen Einzelteile ganz unterschiedlich gestaltet werden kann. Hier zeige ich euch zwei Beispiele: Einmal aus Tonpapier und einmal aus einer Buchseite...

Zwiebelschalenpapier

Ein originelles und gar nicht teures Hintergrundpapier kann man sich ganz einfach aus doppelseitigem Klebeband und Zwiebel- oder Knoblauchschalen basteln. Und das beste daran: es riecht merkwürdiger Weise gar nicht - statt dessen hat das Zwiebelschalenpapier eine sehr interessante Holzoptik, während das Knoblauchschalenpapier sehr edel aussieht.

Ausprobiert - Elfengläser

Im Internet, vor allen Dingen bei YouTube, habe ich sogenannte "Elfengläser" gefunden, die einfach toll aussehen. Die Gläser werden mit nachtleuchtenden Farben bemalt und leuchten daher im Dunkeln. Durch die Art der Bemalung sieht das Ganze dann wirklich sehr schön aus. Für mich stellte sich aber die Frage: Funktioniert das überhaupt? Also habe ich es ausprobiert...

Ordnung im Kinderzimmer - mit Mandarinenkisten

Gerade haben wir wieder einmal Mandarinenzeit - was bedeutet, dass die Zitrusfrüchte nicht nur in Netzen, sondern auch in Obstkistchen verkauft werden. Mit diesen Kisten kann man noch richtig etwas anfangen, wenn sie leer sind. Bisher habe ich sie vor allen Dingen verwendet, um Bastelkram aufzuheben, jetzt finden die ersten Kistchen ihren Weg ins Kinderzimmer meines Enkels.

Minions aus Korken

11. Dezember 2015 - 12:03 -- Bastelfrau

Kinder dürften ihren Spaß beim Minionbasteln haben, während die Erwachsenen froh sind, wieder einmal Dinge, die normalerweise weggeworfen werden, sinnvoll verwerten zu können. Überhaupt ist der Materialbedarf überschaubar und damit ist das Basteln von Minions auch für das Basteln mit einer Kindergruppe geeignet.

Schatzflasche für Kleinkinder basteln

13. September 2015 - 9:32 -- Bastelfrau

Oft kann man für kleinere Kinder mit sehr wenig Aufwand und Kosten Spielzeuge basteln, mit denen sie sich immer wieder über einen längeren Zeitraum beschäftigen können... Eines davon ist eine Schatzflasche mit interessantem Inhalt. Wer mag, kann davon auch mehrere Basteln - die Kosten dafür sind nämlich wirklich sehr gering.

Geschenkbox "Spezialitäten aus der Provence" selbst gemacht

Geschenkkörbe sind ganz schön teuer, vor allen Dingen, wenn sie mit Spezialitäten gefüllt sind. Preisgünstiger wird es, wenn man statt eines Korbes einen Schuhkarton verwendet und die Zutaten im Laden um die Ecke kauft. Beim Basteln dieser Geschenkbox kam die Serviettentechnik zum Einsatz, aber es wurde auch gestempelt. Die Idee dazu bekam ich, weil ich vor vielen Jahren einmal eine Geschenkbox mit den Zutaten für ein italienisches Essen bekommen habe - ähnlich wie in dem Geschenkkorb "Mario" von Schmankerlkörbe.de. Letzten Endes wurden es dann aber Schlemmereien aus der Provence und es handelt sich auch nicht um einen Korb sondern um eine Box.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Aus alt mach neu abonnieren