Aus alt mach neu

Aus alten Schätzchen, Verpackungsmaterial, Haushaltsgegenständen und vielem mehr kann man noch etwas Basteln. Um diese Art von Basteln (Recyclingbasteln - oder besser noch Upcycling basteln) geht es in dieser Kategorie. Du findest hier u.a. Bastelanleitungen für das Basteln mit CDs, Kronkorken, Tetrapaks, Flaschen, Spielsteinen und anderen Dingen, die man jetzt nicht mehr wegwerfen muss, sondern statt dessen aufwerten kann.

Allerdings werden die Begriffe,  wenn es um's Thema Basteln geht, mehr und mehr verwirrend. Nimmt man alleine das Basteln mit - nennen wir es mal - artfremden - Bastelmaterialien, häufen sich die unterschiedlichen Begriffe, wie zum Beispiel Recycling-Basteln, Upcycling-Basteln und Altered Art. Da fragt man sich dann schon, worin liegt der Unterschied und was bedeutet das Ganze überhaupt? Ich habe mich mal ein bisschen schlau gemacht und verstehe das Ganze nun wie im Folgenden beschrieben. Aber Achtung: Es handelt sich dabei nur um meine persönliche Meinung und nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung! :-)

Nehmen wir einfach einmal das Beispiel Cappuccinodose: Nimmt man die gebrauchte Dose komplett auseinander, zerlegt sie in ihre einzelnen Bestandteile - ganz grob gesagt Pappe, Papier, Metall und Kunststoff - und bastelt dann etwas daraus aus, dann hat man das Material recycelt. Bemalt man die Dose und beklebt sie mit einer Serviette, dann handelt es sich um Upcycling. Nimmt man die Dose, füllt sie mit Gips, beklebt sie mit einer Serviette und funktioniert sie zum künstlerisch gestalteten Weihnachtsbaumständer um, dann hat man Altered Art… Oder so ähnlich…;-)

Recycling ist also die Wiedergewinnung und Neuverwertung der Rohstoffe, während man beim Upcycling aus dem alten Gegenstand einen neuen, meist höherwertiges Objekt herstellt und man bei Altered Art erst "upcycelt" und dann so verändert, dass es für den ursprünglichen Zweck nicht mehr einsetzbar ist…Oder so ähnlich...
 
Hier noch ein weiteres Beispiel: Ein Puzzleteil. Wird ein Puzzleteil aus einem Puzzlespiel, bei dem schon Teile fehlen, oder dass einfach nicht mehr benutzt wird, zu einem Embellishment fürs Scrapbooking umgestaltet, dann ist dies sowohl Altered Art, als auch Upcycling-Basteln. Wird es zerpflückt, in Wasser eingeweicht und daraus dann Papier geschöpft, handelt es sich um Recycling-Basteln (vielleicht aber auch gleichzeitig um Altered Art?). Kauft man Blanko-Puzzleteile um sie zu Embellishments umzuarbeiten, handelt es sich um Altered Art.

All das, was ich da bisher geschrieben habe, sollte so eigentlich einigermaßen richtig sein, Fakt ist aber, dass es bei uns Bastlern manchmal doch wieder ganz anders aussieht...

 

Faltbrett aus Pappkarton

Faltbrett für T-Shirts aus Karton

Faltbretter kenne ich vor allen Dingen von den diversen Verkaufssendern. Ursprünglich waren sie einmal richtig teuer - und obwohl sich das mittlerweile geändert hat, lohnt es sich, sich ein Faltbrett für T-Shirts selbst zu basteln - und zwar aus alten Kartondeckeln.

Paris-Dosen im Shabby-Chic Stil

Eine alte Zigarrenkiste und eine alte Dose, die ursprünglich einmal ganz anders "bebastelt" waren, mussten hier als neues Bastelmaterial herhalten. Und ich finde, man sieht den fertigen Dosen gar nicht mehr an, wie sie früher einmal aussahen. Dies liegt wahrscheinlich in erster Linie an dem verwendeten Gesso, das dafür sorgt, dass der Untergrund nicht durchschimmert und somit die ideale Unterlage für alle möglichen Basteleien bildet.

Afrika-Uhr

Als meine Tochter noch klein war, war sie ein leidenschaftlicher Diddl-Fan. Aus dieser Zeit hatten wir noch eine Uhr - die allerdings ein absolutes Schattendasein fristete. Als sich letztens die Frage stellte: Wegwerfen oder aufheben, dachte ich mir: Hmmm... da sollte sich doch noch was mit Basteln lassen. Und so entstand mit Hilfe der Serviettentechnik eine "Afrika-Uhr".

Marmeladenglas-Upcycling

Ich liebe es, irgendwelche Materialien, die normalerweise weggeworfen werden würden, als ganz normales Bastelmaterial zu verwenden. Wenn es mir dann noch gelingt, dass man eigentlich nicht mehr sieht, um was es sich ursprünglich mal gehandelt hat, bin ich dann auch noch richtig, richtig zufrieden. Und ich finde, diesmal ist mir das sehr gut gelungen - wenn ich auch mit der verwendeten Farbe noch nicht zufrieden bin...

15 tolle Ideen für alte T-Shirts

Manchmal reicht ein herzhafter Schnitt in ein T-Shirt aus, um etwas besonderes daraus zu machen. Manchmal muss man aber auch hier noch ein bisschen nähen oder dort ein bisschen knüpfen. Man kann aber auch zu Farbe und Pinsel greifen, das Ganze einfärben, oder, oder, oder… Einige ganz tolle Beispiele, wie man aus einem alten T-Shirt etwas ganz neues machen kann, zeige ich euch hier.

Patenschaften verschenken

Außer den "normalen" Gutscheinen für Kinobesuch, Finanzspritze oder Geschirrspülen, kann man auch Patenschaften verschenken. Darüber freuen sich besonders Menschen, die sich sozial engagieren, die Tierwelt schützen oder etwas für die Umwelt tun möchten. Verschenkt man eine solche Patenschaft, passt eine selbstgebastelte Karte oder ein Ordner bzw. eine Schachtel, in dem später die Informationen über das Projekt geheftet oder aufbewahrt werden können, besonders gut und macht das Geschenk von Anfang an persönlicher. Hier möchte ich euch ein Beispiel zeigen, dass ich für eine Patenschaft für Kinder bei der Kindernothilfe gebastelt habe.

"Schuhrettung" mit Farbe und Strasssteinen

Ich finde, dass man es diesen Schuhen wirklich nicht ansieht, dass sie "gerettet" wurden. Ganz im Gegenteil: Sie sehen aus, als wäre es von Anfang so geplant gewesen und - ich finde sie toll. Das Besondere an diesen High Heels ist, dass sie schon einmal "gepimpt" wurden und dabei etwas schiefgegangen ist. Das hat die Ganze Sache etwas erschwert...

Treppenschutzgitter selber machen

Als meine Kinder noch klein waren, hatten wir an allen Treppenauf- und abgängen Treppenschutzgitter. Als sie älter wurden, haben wir die Gitter irgendwann entsorgt. Das war ein Fehler - denn wir hatten nicht bedacht, dass wir diesen Schutz wieder benötigen würden, wenn das erste Enkelkind da ist und dass es nicht so einfach sein würde, neue Gitter zu bekommen, da wir aufgrund der Geländer Sonderkonstruktionen benötigen. Also musste mein Mann ran und neue Türschutzgitter basteln. Verwendet hat er dafür unter anderem Teile eines alten Lattenrostes.

Herzdose mit Rose

Strohseide, eine Vintagerose und die Decoupage Technik machen aus dieser alten Pralinenverpackung eine neue, romantische Verpackung in Herzform. Fürs Basteln benötigt man auch gar nicht viel Bastelmaterial - ein kostengünstiges Vergnügen also.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Aus alt mach neu abonnieren