Direkt zum Inhalt

Pailletten und Paillettenbänder kann man gut beim Karten basteln aufkleben, man kann damit aber auch verschiedene Objekte aus Pappmaché bekleben oder sie ganz klassisch beim Nähen verwenden. Nach wie vor beliebt ist aber die Paillettenkunst, die in Wirklich gar keine "Kunst" ist, denn es handelt sich einfach um das Aufstecken von Pailletten mit Nadeln auf Styroporfiguren - eine Basteltechnik, die wir früher "Tiere in Paillettenkleidung" nannten, auch wenn es sich nicht immer um Tierfiguren handelte.

Pailetten abonnieren