Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Bastelvorlagen

Zu jeder der hier hinterlegten Bastelvorlage siehst du zuerst ein Bild von einer fertigen Bastelarbeit, damit du die Form der fertigen Schachtel oder Tasche erkennen kannst. Im Anhang der einzelnen Seiten findest du entweder eine PDF-Datei und eine JPG-Datei, die du dir herunterladen kannst. Sie enthalten das "Schnittmuster" - also die Vorlagen. Für diejenigen, die gerne auf der "sicheren Seite" sein möchten, sind die PDF-Dateien bestimmt, denn sie werden immer gleich ausgedruckt (zum Download auf den Dateinamen klicken). Diejenigen, die die Vorlagen vergrößern oder verkleinern wollen, klicken zum Download auf das kleine Bild.

Bei den Vorlagen musst du Folgendes beachten:

  • Durchgezogene Linien: hier wird geschnitten,
  • Gepunktete oder unterbrochene Linien: hier wird gefaltet.

Klappkarte

Auf dieser Karte ist viel Platz zum Dekorieren oder zum Schreiben - ganz, wie man möchte. Die angehängte Datei dient als grobe Vorlage - natürlich nicht nur fürs Weihnachtskarten basteln. Die Höhe der einzelnen Kartenabschnitt sollte jeder entsprechend der Verzierungen, die er anbringen möchte, selbst bestimmen. Wichtig ist dabei allerdings, dass die vier Kartenabschnitte unterschiedlich hoch sind!

Karte mit Abrissgutscheinen

17. November 2009 - 5:53 -- Bastelfrau

Bei dieser Karte kann man die einzelnen Gutscheine abreißen. Das Beispiel zeigt eine Karte mit 3 Gutscheinen, aber man kann ganz einfach mehr Abrissgutscheine basteln, in dem man einfach den Gutscheinbereich in schmalere Teile trennt. Schön bei dieser Art der Karte ist aber auch, dass die einzelnen Gutscheine individuell gestaltet werden können (bei einer 3teiligen Karte ist dafür genug Platz) und dass die Karte, auch wenn sie schon "geplündert" wurde, trotzdem noch eine vollständige Karte ist.

Karte mit großer Geschenktasche

16. November 2009 - 4:37 -- Bastelfrau

Wenn du etwas flaches verschenken möchtest, das relativ sicher in einer Weihnachtskarte untergebracht ist, dann kannst du eine Karte mit einer großen Tasche basteln, aus der ein Gutschein oder ähnliches nicht so schnell herausfällt. Du findest hier zwar eine Anleitung für eine Weihnachtskarte, für einen anderen Anlass brauchst du aber nur das Bildchen auf der Karte anpassen.

Schmale Taschenkarte

28. November 2008 - 9:06 -- Bastelfrau

Wer zu Weihnachten Geld verschenken möchte, kann es gut in einer solchen Karte unterbringen, denn hier ist die "Geldtasche" gleich mit eingearbeitet. Das verwendete Motiv eignet sich aber nicht nur für Weihnachtskarten, sondern auch für Karten zur Kommunion oder Konfirmation. Davon abgesehen finde ich es aber auch immer dann schön, wenn man jemandem einen "Schutzengel" schicken möchte. Bei dieser Bastelanleitung befindet sich übrigens auch nicht nur die Schneidevorlage für die Karte im Anhang, sondern auch das Engelbild.

Kissenschachtel

Hier findest du nicht nur eine Grundanleitung für das Basteln der Kissenschachtel, sondern auch mehrere Beispiele von unterschiedlich dekorierten Boxen. So findet die Vorlage Anwendung für Geschenkverpackungen für's ganze Jahr.
 

Körbchen

Dieses Körbchen läßt sich sowohl als Behälter für Kleinigkeiten zum Verkaufen als auch als Geschenkkörbchen nutzen. Je nachdem, wieviel Inhalt es verkraften soll, kann entweder die Originalvorlage verwendet oder aber die Vorlage auf einem Kopierer vergrößert werden.



Auch dieses Körbchen ist nur von einer Seite mit "Schmuckpapier" beklebt worden. Besser sieht es natürlich aus, wenn es von beiden Seiten beklebt wird.

Vorlagen

Außer den klassischen Malvorlagen und Bastelvorlagen, findest du hier auch einige andere Dinge zum Ausdrucken, wie zum Beispiel Collagebögen, Vintagebilder, Oblaten, 3D-Bögen und andere "Bastelbögen". All diese Vorlagen und Bastelbögen kannst du kostenlos sowohl privat als auch gewerblich nutzen - das heißt, du darfst die Dinge, die du mit Hilfe der Vorlagen und Bastelbögen gebastelt hast, gerne verkaufen.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht. 

RSS - Bastelvorlagen abonnieren