Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Basteln mit Flaschen und Gläsern

Flaschen und Gläser sind ein weiteres Bastelmaterial, von dem wir fast täglich etwas neu ins Haus bekommen - sei es in Form von Gläsern, wie zum Beispiel Senfgläser, Marmeladengläser, Glaskonserven usw. oder in Form von Flaschen, wie zum Beispiel Essigflaschen, Saftflaschen, Weinflaschen usw. Dabei gibt es nicht nur die „üblichen“ Formen. Oft haben diese „Abfallflaschen“ ganz tolle Formen, so dass das Basteln damit noch mehr Spaß macht.
Sind Flaschen und Gläser erst einmal gründlich gereinigt, kann man die verschiedensten Basteltechniken anwenden: Sie können mit Hilfe der Serviettentechnik oder Decoupage beklebt werden, mit Modelliermasse ausgestaltet, mit Spitzen beklebt, mit Wachs gestaltet oder mit Schnüren umwickelt werden. Es können Basteltechniken wie Makramé angewendet werden und auch die Altered Art Fans kommen voll auf ihre Kosten, denn Flaschen bieten sich regelrecht für dieses Bastelthema an. Wer weniger gerne klebt, dafür aber lieber malt, gibt den Flaschen mit Hilfe von verschiedenen Farben ein neues Aussehen.
Gläser, zum Beispiel Gläschen, in denen sich Babynahrung befand, aber auch Marmeladengläser oder ähnliches, lassen sich toll zu Windlichtern umfunktionieren.
In dieser Rubrik geht es aber nicht nur um Glasflaschen, denn natürlich kann man Plastikflaschen ebenfalls „bebasteln“.
Je nachdem, wie und womit man bastelt, kann man die Gläser und Flaschen wieder befüllen. Entweder zieren sie dann die eigene Küche, das Kinderzimmer oder den Schreibtisch, oder man verschenkt sie.
Manchmal ist übrigens der Inhalt der größere Blickfang – nämlich zum Beispiel immer dann, wenn es sich um ein „Gift in a Jar“, also einem Geschenk im Glas handelt. Schön aufgeschichtet benötigt man dann nur noch ein schönes Etikett und etwas Schleifenband und hat so schnell ein ganz individuelles Geschenk gezaubert.

Windlicht mit Epsomsalz

19. Dezember 2018 - 10:41 -- Bastelfrau

Einfache leere Gläschen, zum Beispiel Gläschen von Babynahrung, Marmeladengläser, Senfgläser oder was auch immer ihr gerade zu Hause habt, lassen sich mit Epsomsalz im Handumdrehen zu einem winterlichen Windlicht bzw. Teelichthalter umarbeiten.

Sommerspielzeug für draußen basteln - 20 tolle Ideen mit alten Plastikflaschen

1. August 2018 - 5:25 -- Bastelfrau

Die Sommerferien haben kaum angefangen, da kommt schon das erste "Mama, mir ist langweilig". Wenn das Wetter gut ist und man einen eigenen Garten hat, können viele Aktivitäten nach draußen verlegt werden. Hier findet ihr 2 tolle Ideen, wie ihr aus alten Plastikflaschen tolles Spielzeug für draußen basteln könnt.

DIY-Aufbewahrungsgläser

29. Juni 2018 - 8:54 -- Becky

Wer kennt es nicht? Früh am Morgen flott unter die Dusche, danach schnell angezogen und die Haare getrocknet – und dann fehlt dieses eine Ding. Egal ob die Haarklammern, Wattestäbchen oder Wattepads. Wer viel in seinem Badezimmer aufbewahrt, der muss leider oft auch viel suchen. Clevere Badideen schaffen glücklicherweise Abhilfe. Denn es gibt eine praktische sowie stylische Lösung, die die hektische Suche nach Kleinkrams beendet: Aufbewahrungsgläser. Ich zeige dir, wie du diese im Nu selber bastelt und so dein Badezimmer gehörig aufhübscht.

Alte Flaschen im neuen Kleid

22. Juni 2018 - 5:38 -- Bastelfrau

Mit alten Flaschen kann man toll basteln - man kann sie nämlich in allen möglichen Basteltechniken bekleben und bemalen. Aus ehemals einfachen Grünglasflaschen werden so mit Hilfe der Serviettentechnik Flaschen mit einem farbenfrohen Provence-Motiven, nostalgischen Blumenmotiven, oder, oder, oder... Dank der Vielfalt der Serviettenmotive sind der Phantasie hier wirklich keinerlei Grenzen gesetzt.

Flaschen und Gläser marmorieren

6. Mai 2018 - 6:06 -- Bastelfrau

Marmorierfarbe, Marmorierwanne… das alles ist nicht immer nötig. Einen schönen Marmoreffekt erzielt man auch, wenn man mit dem Pinsel arbeitet. Es kommt nur auf die Technik an. Satinierfarbe - auch Frostfarbe genannt - lässt sich zum Beispiel ganz einfach mit Acrylfarben einfärben. So kann man beim Basteln eine Menge Geld sparen, denn man kann sich die benötigte Farbe einfach selbst herstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man  mit dieser Farbe auch die für Marmor typischen Adern aufmalen kann. Es geht hier also nicht nur um das übliche Marmorieren, sondern auch um "Marmoreffekte" oder "falschen Marmor". Und der Untergrund, auf dem gemalt wird, kostet nichts, denn verwendet wurden hier einfache Glasflaschen, die gereinigt und deren Etiketten entfernt wurden.

Essigflasche mit Marmoriertinte

28. April 2018 - 12:54 -- Bastelfrau
Essigflasche mit Marmoriertinte verziert

Vor einiger Zeit habe ich die Marmoriertinte von Viva Decor ausprobiert und eine leere Essigflasche damit gestaltet. Da ich einfach nur sehen wollte, wie der Activator arbeitet, habe ich nur eine einzige Farbe gewählt - und ich finde, der Effekt ist schon richtig toll.... Am Ende des Artikels findest du noch ein einfaches Rezept, wie du dir Alkoholtinte selber machen kannst.

Flaschen mit Servietten verzieren

Gebrauchte Flaschen hat wohl jeder von uns und wie nicht anders zu erwarten, kann man sie wunderbar mit Hilfe der Serviettentechnik verzieren. Die Servietten einfach auf die Flaschen zu kleben, wäre aber langweilig, oder? Deshalb zeige ich euch hier drei Flaschen, die zwar alle mit Hilfe der Serviettentechnik verschönert wurden, aber alle einen unterschiedlichen Hintergrund haben - einmal wurde Reliefpaste gewählt, einmal Satinierfarbe und einmal Sandfarbe.

HiPP weiternutzen - Drachenglas aus leerem HiPP-Gläschen

14. Oktober 2016 - 12:19 -- Bastelfrau

Leere Gläschen von Babynahrung sollte man generell nicht wegwerfen, denn man kann noch eine Menge mit ihnen anstellen. Beim Upcycling-Basteln eignen sie sich unter anderem sehr gut für das Basteln von Windlichtern. Aber natürlich kann man sie auch als Aufbewahrungsbehälter für alle möglichen Kleinigkeiten verwenden. Besonders praktisch sind da die neuen Gläschen von HiPP, denn ihre Öffnung ist nun viel größer geworden, so dass sie einfach anders wirken, als die "normalen" Babynahrungsgläschen und sich auch einfacher "bebasteln" lassen.
Vor einiger Zeit habe ich schon einmal "Elfengläser" gebastelt. Nun ist ein "Drachenglas" dazu gekommen, das ähnlich wie das Elfenglas gebastelt wird - allerdings mit dem Unterschied, dass ich statt Glitzer Deko-Sand verwendet habe, was dem Ganzen einen etwas "schmutzigen" Look verleiht. Am Ende der Anleitung findest du übrigens noch ein Video, dass das Drachenglas "in Action" zeigt.

Ausprobiert - Elfengläser

5. Januar 2016 - 10:16 -- Bastelfrau

Im Internet, vor allen Dingen bei YouTube, habe ich sogenannte "Elfengläser" gefunden, die einfach toll aussehen. Die Gläser werden mit nachtleuchtenden Farben bemalt und leuchten daher im Dunkeln. Durch die Art der Bemalung sieht das Ganze dann wirklich sehr schön aus. Für mich stellte sich aber die Frage: Funktioniert das überhaupt? Also habe ich es ausprobiert...

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht. 

RSS - Basteln mit Flaschen und Gläsern abonnieren