Direkt zum Inhalt

Das Karten basteln ist wohl der größte Basteltrend der vergangenen Jahre. Zwar ändern sich immer wieder die verschiedenen Basteltechniken, die dabei zum Einsatz kommen, das Basteln der Karten aber bleibt. Besonders beliebt ist das Basteln von Karten zu bestimmten Anlässen, wie zum Beispiel zur Geburt oder zur Taufe, zur Verlobung oder zur Hochzeit, aber auch Trauerkarten und Beileidskarten. Und natürlich werden für die verschiedenen Feiertage wie Ostern oder Weihnachten/Silvester Karten gebastelt. 
Die Basteltechniken, die sich für's Karten basteln eignen, sind noch vielfältiger als die Anlässe. Da gibt es Fadengrafik und 3D-Karten, es wird gestanzt und gelocht, gestempelt und gemalt, gedoodelt und geklebt. Während es sich in der Vergangenheit bei "3D-Karten" fast ausschließlich um Karten mit 3D-Bildern handelte, haben die heutigen 3D-Karten damit nicht mehr viel gemein. Durch neue Arten von Stanzformen und den Einsatz von Hobbyplottern ist es mittlerweile ganz einfach, dreidimensionale Karten zu basteln, die Möbelstücke oder sogar ganze Zimmer darstellen oder bei denen einzelne Elemente aufpoppen. Und auch da, wo einzelne Elemente mit Hilfe von Abstandshaltern auf Karten geklebt werden, geht es meist nicht mehr um die Bildchen, die noch vor kurzem modern waren, sondern um einzelne Papierelemente, die selbst gestaltet und dann übereinander geklebt werden. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass die 3D-Bilder verschwunden oder unmodern geworden wären - sie sind einfach in der Gunst der Bastler häufig etwas zurückgetreten und sind vom Trendthema zum Basisthema geworden. 
Verzieren kann mit selbstgebastelte Karten mit allen möglichen Dingen. Da gibt es Sticker mit unterschiedlichen Motiven, Konturensticker in verschiedenen Farben, es werden Knöpfe aufgeklebt oder Perlen aufgenäht… Der Fantasie sind gerade beim Karten basteln keinerlei Grenzen gesetzt. 

Noch mehr Zauberkarten mit weihnachtlichen Motiven

Gespeichert von Bastelfrau am 22 Dezember 2019
Weihnachtliche Hexentaschen oder Zauberkarten

Das besondere an Hexentaschen oder Zauberkarten ist, dass der Inhalt von einer Seite zur anderen wandert, je nachdem, von welcher Seite man die Karte öffnet.

Xyron Stickermaker

Gespeichert von Bastelfrau am 10 Dezember 2019
Xyron Stickermaker

Beim Aufräumen ist mir wieder einmal mein Stickermaker 150 von Xyron in die Hände gefallen und während meiner Weihnachtsbasteleien konnte ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie ich die ganze Zeit o

Oma- und Opakarten

Gespeichert von lilole am 18 September 2019
Oma- und Opakarten

Basteln mit Strumpfgewebe: Die Gesichter auf diesen Karten sind aus Strumpfgewebe gefertigt.  Man kann so auch ganz toll Hochzeitspärchen gestalten oder auch zu anderen Anlässen Karten fertige

Pop-Up Geburtstagskarte basteln

Gespeichert von Bastelfrau am 15 Juni 2019
Pop-Up-Karte zum Geburtstag basteln

Gestern brauchte ich noch schnell eine Karte zum 80. Geburtstag und habe deshalb kurzer Hand eine Karte mit der Silhouette Cameo gebastelt. Wirklich schnell ging das Basteln allerdings trotzdem nicht und wir wären fast zu spät zur Geburtstagsfeier gekommen… Dafür ist die Geburtstagskarte aber auch richtig schön geworden.

DIY Reisegutschein – Flugzeugkarte mit dem Hobbyplotter

Gespeichert von Becky am 6 März 2019
Geschenkgutschein Reise

Es dauert nicht mehr lange, dann brechen wieder viele Abiturienten in die große weite Welt auf. Denn gerade nach dem Abitur entscheiden sich viele junge Menschen für einen Auslandsaufenthalt. Da dann natürlich jeder Cent gerne gesehen wird, ist ein Geldgeschenk zum Abitur eine gute Wahl. Aber auch für alle anderen, die gerade vor einer Reise stehen, ist dieser Reisegutschein perfekt.

Karte mit Veilchen und Glitterherz

Gespeichert von Bastelfrau am 11 Februar 2019
Karte mit Veilchen und Glitterherz

Diese Karte wurde mit bereits geprägtem und mit Golddruck versehenen Transparentpapier verziert. Dazu kam noch ein Vintageherz mit Veilchen, das mit einer Glitterumrandung versehen wurde.

Frohe Weihnachten in verschiedenen Sprachen

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2018
Frohe Weihnachten in verschiedenen Sprachen

Beim Weihnachtskarten basteln kommt man manchmal in die Verlegenheit, dass man das typische "Frohe Weihnachten" in einer anderen Sprache bräuchte.

Karten basteln abonnieren