Direkt zum Inhalt

Mit Servietten und Serviettenkleber lassen sich beim Basteln Effekte wie gemalt erreichen und so ist es kein Problem, aus einer alten Dose, einer Schachtel oder aber speziell für die Serviettentechnik gekaufte Objekte zu verschönern. Dazu kommt, dass die Serviettentechnik so einfach ist, dass es sich nahezu um eine Basteltechnik mit Erfolgsgarantie handelt. 

Da bei der Serviettentechnik nur die obere Lage einer Motivserviette Verwendung findet, muss dementsprechender ein Kleber verwendet werden. Zur Wahl stehen hier dünnflüssige und dickflüssige Serviettenkleber, die ganz unterschiedlich verarbeitet werden. Der dickflüssige Kleber wird aufgetragen und muss erst trocknen, bevor weiter gearbeitet werden kann. Dann wird das Serviettenbild darauf gelegt, mit Backpapier abgedeckt und mit einem Bügeleisen aufgebügelt. Komplett anders ist die Verwendung des dünnflüssigen Klebers. Hier wird das Serviettenbild auf den gewünschten Gegenstand gelegt und der Kleber mit einem Pinsel, einem Schwammpinsel oder einfach den Fingern von innen nach außen aufgetragen. Nach dem Trocknen kann man noch eine zweite Schicht Kleber oder aber einen Schutzlack auftragen. 

Die Serviettentechnik ist genau so gut für Kinder wie für Erwachsene geeignet. Auch Senioren sollten gut mit der Serviettentechnik klar kommen. Dies liegt daran, dass - obwohl die einzelne Serviettenlage recht empfindlich ist - bei der Verwendung des dickflüssigen Klebers genug Zeit bleibt, um zu helfen und beim dünnflüssigen Kleber einfach die Finger genommen werden können.

Die vielen verschiedenen Motivservietten, die im Handel erhältlich sind, sorgen dafür, dass für jeden Geschmack und für jedes Thema etwas dabei ist. 

Hier findest du nicht nur Bastelideen und Bastelanleitungen für die Serviettentechnik - sowohl für die Serviettentechnik auf Pappe, einen Serviettenklebertest und sondern auch Tipp und Tricks und andere interessante Informationen.

Alte Flaschen im neuen Kleid

Gespeichert von Bastelfrau am 22 Juni 2018
Alte Flaschen im neuen Kleid

Mit alten Flaschen kann man toll basteln - man kann sie nämlich in allen möglichen Basteltechniken bekleben und bemalen.

Tontopf Toscana

Gespeichert von Bastelfrau am 5 Juni 2018
Tontopf Toscana

Ganz begeistert bin ich von der "Toskanapaste", mit der Hintergrund dieses Tontopfes gestaltet wurde.

 

Kunststoffbüste in Serviettentechnik

Gespeichert von Bastelfrau am 6 Mai 2018
Kunststoffbüste in Serviettentechnik

Seit meine Tochter eine Schneiderpuppe besitzt, juckt es mich in den Fingern, diese Büste einmal ein bisschen zu verändern.

Flaschen mit Servietten verzieren

Gespeichert von Bastelfrau am 26 April 2018
Flaschen mit Servietten verzieren

Gebrauchte Flaschen hat wohl jeder von uns und wie nicht anders zu erwarten, kann man sie wunderbar mit Hilfe der Serviettentechnik verzieren.

Ikea Hack: Lampenschirm mit Serviettentechnik

Gespeichert von Becky am 12 März 2018
Ikea Hack: Lampenschirm mit Serviettentechnik

Gerade bei Pinterest findet man zur Zeit unheimlich viele Ikea Hacks, also Anleitungen die zeigen, wie man aus einem einfachen, langweiligen Ikea Gegenstand etwas individuelles und einzigartiges se

Flasche im Shabby Chic Stil

Gespeichert von Bastelfrau am 17 Februar 2018
Flasche im Shabby Chic Stil

Serviettentechnik und Shabby Chic passen wunderbar zusammen. Dazu kommt noch eine leere Flasche und die für den Shabby Chic Stil typische weiße Farbe und schon kann es mit dem Basteln losgehen.

Aus Baumwolltaschen Kissen zaubern

Gespeichert von Bastelfrau am 26 Mai 2017
Aus Baumwolltaschen Kissen zaubern

Kissenbezüge im Bastelfachhandel sind oft recht teuer. Eine wesentlich günstigere Alternativ sind da Baumwolltaschen, die sich einfach zum Kissen umfunktionieren lassen.

Serviettentechnik abonnieren