Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 27 Dezember 2020
Bastelideen für Kinder: Kinder basteln mit Motivlochern

Wer noch Motivlocher zu Hause hat, kann mit diesen Bastelideen für Kinder seinen Nachwuchs stundenlang beschäftigen. Und das Basteln mit Motivlochern finden nicht nur die Kleinen toll, denn das Zusammensetzen und Zurechtschneiden der einzelnen Stanzteile macht auch den Erwachsenen Spaß.

 

 

Auch kleinere Kinder können mit Motivlochern tolle Sachen basteln. Benötigt werden dafür nur die Locher, die es oft im Set für wenig Geld gibt: einen Kreis, ein Herz, einen Stern - eventuell noch ein Blattmotiv, einen Kringel und eine Blume. Das Basteln macht nicht nur Spaß und fördert die Feinmotorik und die Fantasie, sondern ist auch sehr preisgünstig und dadurch auch gut für Bastelaktionen mit mehreren Kindern, zum Beispiel beim Kindergeburtstag, geeignet.

 

Bastelideen für Kinder: Tiere mit Motivlochern basteln

 

Raupe aus Kreisen

Um die kleine Raupe nachzubasteln, benötigt man einen kleinen Kreislocher und einen normalen Bürolocher. Dazu noch Reste von Tonpapier, einen Filzstift, eine Schere und Kleber - und schon kann die Bastelei losgehen...

Kinder basteln mit Motivlochern - Raupe

 

  1. Aus dem Tonpapier fünf kleine Kreise auslochen. Mit dem Bürolocher weitere zwei kleine Kreise lochen.
  2. Aus schwarzem Tonpapier die Fühler zuschneiden.
  3. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen, zusammenkleben.
  4. Das Gesicht aufmalen.

 

Hase aus Herzen

Auch für diesen kleinen Hasen benötigt man nicht viele unterschiedliche Locher, nämlich nur zwei: ein Herz und einen Kreis.

  1. Aus dem braunen Tonpapier drei Herzen auslochen, aus dem grauen zwei Herzen. Die beiden grauen Herzen jeweils längs durchschneiden. Aus schwarzem Tonpapier ein kleines Dreieck zuschneiden, aus weißem Tonpapier die Hasenzähne ausschneiden.
  2. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen ist, zusammenkleben. Mit dem Filzstift die Augen aufmalen.

 

Schmetterlinge aus Herzen und Kreisen

 

 

  1. Für die Schmetterlinge werden ein kleines Herz und ein normaler Bürolocher benötigt.
  2. Pro Schmetterling zwei Herzen und zwei kleine Kreise auslochen. Den Körper ausschneiden. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen, zusammenkleben.

 

Schmetterlinge aus Sternen

 

Schmetterlinge aus Sternen

Schneidet man bei einem kleinen Stern eine Zacke heraus und klebt einen schmalen Streifen andersfarbiges Tonpapier darauf, erhält ebenfalls Schmetterlinge.

 

 

Vögel aus verschiedenen Stanzteilen

Herzen, Kringel, halbe Herzen und Reststücke werden zu tollen Fantasievögeln.

Oder man fertigt aus den gleichen Teilen kleine runde Vögelchen. :-)

 

 

Schnecke aus halben Herzen und Kringeln

Der Schneckenkörper wird aus zwei halben Herzen aneinander geklebt. Das Schneckenhaus besteht aus einen Kreis und einem Kringel, die übereinander geklebt werden.

 

Marienkäfer und Bienen aus Kreisen und Herzen

  1. Ganz einfach sind auch die Käfer und Bienen zu basteln.
  2. Die Marienkäfer werden wieder mit Hilfe eines Kreislochers und eines Bürolochers gefertigt.
  3. Die Bienen bekommen einen Stachel aus einer Sternenspitze. Die Flügel der Biene rechts oben besteht aus zwei halben Herzen.

 

Bastelideen für Kinder: Verschiedene Blumen mit Motivlochern basteln

PunchArt Blümchen

Wer die Blumen basteln möchte, benötigt ebenfalls einen Kreislocher, einen Herzlocher und einen Bürolocher. Dazu kommt noch ein Sternlocher. Wie die Teile auseinandergeschnitten und zusammengeklebt werden, ergibt sich aus dem Bild. 

 

Blumen aus Kreisen, Herzen und Kringeln

 

 

Blumen aus Sternen und Kreisen

 

 

Blumen aus Kreisen, Sternen und halben Herzen

 

 

Blumen aus Kreisen, Herzen und Sternen

 

 

Sonne aus Herzen

Eine Sonne wird aus einem Kreis und Strahlen aus halben Herzen gebastelt.

 

Der fertigen Figuren können ganz unterschiedlich weiterverbastelt werden.

 

Bastelideen für Kinder: Bilderrahmen 

Bei diesem kleinen Bilderrahmen wurden eine Blume, ein paar Blätter und ein kleiner Schmetterling aufgeklebt.

 

Bastelidee für Kinder: Notizbuch

Auf das kleine Notizbuch wurden eine Blume (die Blüte wird aus zwei übereinander geklebten Stanzblumen gebastelt) eine Biene, ein Marienkäfer und eine Raupe geklebt. Der Untergrund besteht aus flauschigem, grünen Papier.

 

 

Basteltipps für den Kindergeburtstag:

  • Diese Bastelarbeit kann man auch wunderbar bei einem Kindergeburtstag herstellen. Das Geburtstagskind kann fleißig bei den Vorbereitungen (dem Ausstanzen der einzelnen Teile) helfen. Bei der Geburtstagsfeier können die Kinder dann Figuren aus den Einzelteilen bauen.
  • Es können auch im Vorfeld Figuren gebastelt werden und diese auf Zahnstocher geklebt werden. So zieren sie dann Muffins. Oder man klebt sie auf Strohhalme, oder vielleicht auch schon auf die Einladungskarten.

 

Gefallen dir diese Bastelideen für Kinder? Dann pinne sie doch auf Pinterest weiter:

Bastelideen für Kinder: Basteln mit Motivlochern