Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 21 November 2020
Einfache Laterne basteln mit Transparentpapier

Wenn du eine einfache Laterne basteln möchtest, dann sind diese Laternen super dafür geeignet, denn du benötigst weder viel Bastelmaterial noch viel Zeit - und trotzdem sehen sie toll aus. Für das Basteln dieser Laternen kannst du entweder Bastelsets verwenden oder du machst dir die Laterne komplett selbst.

 

 

Bastelmaterial für eine einfache Laterne

Set für eine runde Transparentlaterne von Labbé
oder
Transparenten Laternenzuschnitt und Käseschachtel
Kleber
Schere
Moosgummistempel
Acrylfarbe in gold
Zange
Kerzenhalter
LED-Teelicht
Laternenbügel
Laternenstab

 

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

 

Bastelanleitung für eine einfache Laterne

1. Das Transparentpapier mit Stempeln deiner Wahl bestempeln. Dafür die Moosgummistempel dünn mit Acrylfarbe bestreichen und Sonne und Mond je einmal aufstempeln. Dazwischen werden viele Sterne gestempelt. Die Farbe trocknen lassen.

2. Die vorgestanzten Teile aus dem Karton herausbrechen. Die gezackten Ränder umbiegen.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

Bild: Hier siehst du die beiden Teile. Rechts der Boden, links das Oberteil der Laterne

3. Den Kerzenhalter am Boden der Laternen anbringen. Dafür die beiden Enden des Kerzenhalters etwas zusammenbiegen und von innen nach außen durch die Schlitze am Laternenboden führen. Die Enden anschließend nach außen biegen.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

Bild: So sieht der Laternenboden von unten aus, wenn der Teelichthalter befestigt ist. Da die Schlitze für kleine Kerzenhalter gedacht sind, sieht das Ganze etwas schief aus. Das stört aber später bei der fertigen Laterne nicht sehr.

4. Einen Teil der Zacken des unteren, geschlossenen Teiles mit Kleber bestreichen. Das Transparentpapier darauf kleben. Den Anfang mit einer Büroklammer sichern. Dann die anderen Zacken mit Kleber bestreichen und das gesamte Transparentpapier rund um den gezackten Laternenboden kleben. Das überstehende Ende nicht ankleben. Trocknen lassen.

5. Die Zacken des Deckelteiles ebenfalls mit Kleber bestreichen und in das Transparentpapier kleben. Trocknen lassen.

6. Die Enden des Laternenbügels nach oben biegen. Den Laternenbügel durch die vorgestanzten Löcher der Laterne führen. Die Bügel mit dem Draht noch weiter umbiegen, so dass er die Laterne auch wirklich hält.

7. Das LED Teelicht in die Laterne stellen. Den Laternenstab am Laternenbügel befestigen. Fertig.

 

 

Einfache Laterne - Variationen 

Wenn dich die Zacken des Ober- und Unterteiles stören, weil sie nicht zu deinem Motiv passen, kannst du sie mit einem anderen Muster überkleben. Bei der folgenden Laterne mit Schneeflocken, habe ich aus weißem Tonkarton "Schneeverwehungen" ausgeschnitten und oben und unten über die Laternendeckel und -boden geklebt.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

 

Diese einfache Laterne wurde mit den Stempelmotiven Sonne, Mond und Sterne bestempelt. 

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

Die von mir verwendeten Stempel sind schon ziemlich alt und deshalb vermutlich nicht mehr lieferbar. Aber du kannst entweder auf andere Stempel zurückgreifen oder dir einfach Stempel selber machen. Du kannst du dir zum Beispiel einfache Stempel aus Moosgummi basteln. Oder du machst dir Stempel aus Styropor. Beides ist wirklich einfach und geht sehr schnell.

Als Stempelfarbe habe ich goldene Acrylfarbe verwendet. Aber natürlich kannst du auch andere Farbtöne (und andere Stempel) verwenden. Wie bei dieser Laterne, die mit Tiermotiven bestempelt wurde.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

Bild: Der obere und untere Rand wurde mit Washitape beklebt.

 

Auch das einfache Bemalen mit Acrystiften ist möglich.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln

 

 

Tipps und Tricks

Wenn du kein Bastelset bekommst, kannst du das Ganze noch einfacher gestalten, in dem du einen Transparentpapierzuschnitt bestempelst und dann um den unteren Teil einer großen runden Käseschachtel klebst. Die Ränder oben kannst du einfach mit Washitape umkleben und dann mit einem Locher zwei Löcher an gegenüberliegenden Punkten machst. Durch die kannst du dann den Laternenbügel führen. Das Washitape verhindert, dass die Löcher zu schnell ausfransen.
Diese Laternen aus Transparentpapier sind nicht nur bei einem Laternenumzug schön. Auf dem Fensterbrett sehen sie den gesamten Winter schön aus. 
Diese Art von Laternen lassen sich auf vielfältige Art verzieren. Du kannst sie mit Sternen aus buntem Transparentpapier bekleben, sie bemalen oder, oder, oder...

 

 

Bezugsquellen:

Bastelset bei Labbé (ohne Laternenbügel, Laternenstab und LED-Licht)

Laternenzuschnitte bei Amazon

Komplett-Bastelset bei Amazon (ohne LED-Licht sondern mit Kerze)

Komplett-Bastelset bei Amazon für zwei Laternen mit LED-Lichtern

 

Gefällt dir diese Bastelanleitung? Dann pinne sie doch bei Pinterest.

Einfache Laterne aus Transparentpapier basteln