PunchArt - Basteln mit Motivlochern - für Kinder

20. Februar 2018 - 10:15 -- Bastelfrau


Auch kleinere Kinder können mit Motivlochern tolle Sachen basteln. Benötigt werden dafür nur die Locher, die es oft im Set für wenig Geld gibt: einen Kreis, ein Herz, einen Stern - eventuell noch ein Blattmotiv, einen Kringel und eine Blume. Das Basteln macht nicht nur Spaß und fördert die Feinmotorik und die Fantasie, sondern ist auch sehr preisgünstig und dadurch auch gut für Bastelaktionen mit mehreren Kindern, zum Beispiel beim Kindergeburtstag, geeignet.

Um die kleine Raupe auf dem Bild rechts nachzubasteln, benötigt man einen kleinen Kreislocher und einen normalen Bürolocher. Dazu noch Reste von Tonpapier, einen Filzstift, eine Schere und Kleber - und schon kann die Bastelei losgehen...

  1. Aus dem Tonpapier fünf kleine Kreise auslochen. Mit dem Bürolocher weitere zwei kleine Kreise lochen.
  2. Aus schwarzem Tonpapier die Fühler zuschneiden.
  3. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen, zusammenkleben.
  4. Das Gesicht aufmalen.

Auch für diesen kleinen Hasen benötigt man nicht viele unterschiedliche Locher, nämlich nur zwei: ein Herz und einen Kreis.

  1. Aus dem braunen Tonpapier drei Herzen auslochen, aus dem grauen zwei Herzen. Die beiden grauen Herzen jeweils längs durchschneiden. Aus schwarzem Tonpapier ein kleines Dreieck zuschneiden, aus weißem Tonpapier die Hasenzähne ausschneiden.
  2. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen ist, zusammenkleben. Mit dem Filzstift die Augen aufmalen.

  1. Für die Schmetterlinge werden ein kleines Herz und ein normaler Bürolocher benötigt.
  2. Pro Schmetterling zwei Herzen und zwei kleine Kreise auslochen. Den Körper ausschneiden. Die Teile, wie in der Abbildung zu sehen, zusammenkleben.

Schmetterlinge aus Sternen

Schneidet man bei einem kleinen Stern eine Zacke heraus und klebt einen schmalen Streifen andersfarbiges Tonpapier darauf, erhält ebenfalls Schmetterlinge.

PunchArt Blümchen

Wer die Blumen basteln möchte, benötigt ebenfalls einen Kreislocher, einen Herzlocher und einen Bürolocher. Dazu kommt noch ein Sternlocher. Wie die Teile auseinandergeschnitten und zusammengeklebt werden, ergibt sich aus dem Bild. Die Blume ganz rechts wird aus halben Herzen zusammengeklebt.

Blumen aus Kreisen, Herzen und Kringeln

Blumen aus Sternen und Kreisen

Blumen aus Kreisen, Sternen und halben Herzen



Blumen aus Kreisen, Herzen und Sternen

Der Schneckenkörper wird aus zwei halben Herzen aneinander geklebt. Das Schneckenhaus besteht aus einen Kreis und einem Kringel, die übereinander geklebt werden.

  1. Ganz einfach sind auch die Käfer und Bienen zu basteln.
  2. Die Marienkäfer werden wieder mit Hilfe eines Kreislochers und eines Bürolochers gefertigt.
  3. Die Bienen bekommen einen Stachel aus einer Sternenspitze. Die Flügel der Biene rechts oben besteht aus zwei halben Herzen.

Eine Sonne wird aus einem Kreis und Strahlen aus halben Herzen gebastelt.

Herzen, Kringel, halbe Herzen und Reststücke werden zu tollen Fantasyvögeln.

Oder man fertigt aus den gleichen Teilen kleine runde Vögelchen. :-)

Der fertigen Figuren können ganz unterschiedlich weiterverbastelt werden.

Bei diesem kleinen Bilderrahmen wurden eine Blume, ein paar Blätter und ein kleiner Schmetterling aufgeklebt.

Auf das kleine Notizbuch wurden eine Blume (die Blüte wird aus zwei übereinander geklebten Stanzblumen gebastelt) eine Biene, ein Marienkäfer und eine Raupe geklebt. Der Untergrund besteht aus flauschigem, grünen Papier.

Tipps für den Kindergeburtstag:

  • Diese Bastelarbeit kann man auch wunderbar bei einem Kindergeburtstag herstellen. Das Geburtstagskind kann fleißig bei den Vorbereitungen (dem Ausstanzen der einzelnen Teile) helfen. Bei der Geburtstagsfeier können die Kinder dann Figuren aus den Einzelteilen bauen.
  • Es können auch im Vorfeld Figuren gebastelt werden und diese auf Zahnstocher geklebt werden. So zieren sie dann Muffins. Oder man klebt sie auf Strohhalme, oder vielleicht auch schon auf die Einladungskarten.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.