Direkt zum Inhalt

Schultüte mit Dinosauriern

Gespeichert von Bastelfrau am 25 August 2017
Schultüte mit Dinosauriern basteln

Welcher kleine oder auch größere Junge liebt sie nicht? Dinosaurier! Auf dieser Schultüte tummeln sich einige davon, es gibt Vulkane und natürlich auch ein paar Bäume. Die Schultüte ist schnell gemacht - man kann sie noch im letzten Moment basteln.

 

Keine Angst vor der langen Materialliste: Du kannst die einzelnen Komponenten ganz nach Belieben austauschen. Für die meisten Dinofiguren reichen auch Tonpapierreste.

 

Das brauchst du:

  • Schultütenrohling aus rotem Fotokarton und orangefarbenen Krepppapier
  • Tonpapier in grau, gelb, grün, braun, blau und lila
  • Dünnes Satinband in rot, gelb und blau
  • Zackenlitze in gelb
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Bastelkleber
  • Bastelvorlagen für die einzelnen Komponenten

 

Und so wird's gemacht:

 

Die einzelnen Figuren:

  1. Geh im Internet auf die Suche nach Malvorlagen von Dinosauriern, Bäumen und Vulkanen. Du benötigst nur die Silhouetten davon.
  2. Die einzelnen Malvorlagen auf deinem PC abspeichern und nach Wunsch verkleinern oder vergrößern.
  3. Die Vorlagen auf Karteikartenkarton oder ähnlichem festen Untergrund ausdrucken und ausschneiden. Nun sind deine Schablonen fertig.
  4. Die Schablonen auf das Tonpapier legen und mit einem Bleistift umfahren. Ausschneiden.
  5. Die einzelnen Figuren von hinten mit doppelseitigem Klebeband versehen.

 

Wer möchte kann einzelne Teile auch in 3D arbeiten:

Bild: Die einzelnen Teile

Bild: Der zusammengeklebte Baum

Bild: Das Aufkleben mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband ist einfach und sauer. Kein Kleber kann hervor quellen.

 

Der Schultütenrohling:

Den Schultütenrohling kannst du entweder kaufen oder selbermachen. Eine Bastelanleitung dafür findest du hier.

 

Die Schultüte:

  1. Nun werden die einzelnen Teile auf die Schultüte geklebt. Dies geht ganz besonders einfach, wenn man mit doppelseitigem Klebeband arbeitet. Die Schutzschicht abziehen, auf die Schultüte kleben, fertig.
  2. Da das Krepppapier von außen aufgeklebt wurde, gibt es einen sichtbaren Kleberand. Diesen habe ich verdeckt, in dem ich Zackenliste und weitere Papierdinos aufgeklebt habe.
  3. Für den Verschluss der Schultüte verschiedene dünne Satinbändchen gleich lang abschneiden und damit eine Schleife um das Krepppapier binden.

 

Tipps und Tricks

  • Statt der Dinosaurier aus Tonpapier kann man auch Dinosaurier-Sticker verwenden.
  • Zackenlitze bekommst du im Kurzwarenhandel - also dort, wo man auch Stoffe kaufen kann.
  • Statt der Zacklitze kannst du aber auch andere Materialien verwenden: eine selbstgedrehte, dünne Kordel, ein schönes Schleifenband, eine Papierborte und, und, und…sieh einfach einmal in der Restekiste nach, was du dort alles findest.
  • Manche bevorzugen eine große Schleife für den Verschluss der Schultüte. Es sieht dann einfach opulenter aus.
  • Dünne Schleifenbänder kann man zusätzlich mit bunten Perlen verzieren.

 

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtsprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.