Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 14 Juli 2014
Geschenkverpackung DIY

Geschenkboxen in Würfelform gibt es, wie mittlerweile auch viele andere Formen, preisgünstig zu kaufen. Sie müssen nur noch dekoriert und gefaltet werden. Das Zusammenkleben der Boxen ist sehr einfach - meist muss nur einmal geklebt werden...

 

Geschenkbox mit Pergamano- und Naturpapier

 

Das brauchst du:

  • 1 Pappboxrohling
  • grünes Naturpapier
  • Pergamanopapier
  • Embossingtool
  • Goldlable Marienkäfer
  • Klebestift

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die Goldlable (Konturensticker) werden auf das Pergamanopapier geklebt. Dann drehst du das Papier um und bearbeitest die einzelnen Felder mit dem Embossingtool. Während du mit dem Tool über das Papier reibst, wird es weiß. Achte darauf, dass du nicht zu sehr aufdrückst - du zerreißt sonst das Papier. Besser ist es, du reibst mehrmals darüber - so kannst du auch bestimmen, ob das Papier nur ein wenig weiß werden soll oder womöglich ganz weiß. Anschließend schneidest du die Käfer aus und legst sie beiseite.
  2. Nun reißt du grünes Naturpapier aus - etwas kleiner als die einzelnen Schachtelseiten. Alternativ kannst du das Papier auch mit einer Zacken- oder Wellenschere ausschneiden.
  3. Mit dem Klebestift klebst du die Käfer auf das grüne Papier, anschließend dann das Papier auf die einzelnen Felder der Pappbox.
  4. Jetzt einmal die Box an den vorgestanzten Stellen einknicken und zum Würfel zusammenfügen. Die Laschen mit Klebstoff bestreichen und zusammendrücken. Achte aber bitte darauf, dass du den Deckel nicht
  5. zuklebst :-)
  6. Und fertig ist deine Mini-Geschenkbox :-) Viel Spass

 

Musikschachtel

Aus einer Faltschachtel und Goldlabels (Zierstickern) wird im Handumdrehen eine schöne Geschenkverpackung.

Das brauchst du:

  • Faltvorlage für die Schachtel aus glatter, glänzender, weißer Pappe
  • Konturensticker mit Musikmotiven
  • Pergamanopapier
  • Embossingstift
  • Schere
  • Haftkleber

 

Und so geht's:

  1. Die Stickermotive auf das Pergamanopapier kleben, von hinten mit dem Embossingstift bearbeiten und ausschneiden.
  2. Anschließend die Rückseite der Motive mit einer dünnen Schicht Haftkleber bestreichen und trocknen lassen.
  3. Die Faltvorlage einmal vorfalten. So bekommst du den Überblick welche Teile später nach oben bzw. Nach unten zeigen.
  4. Die Motive mit dem trockenen (!) Kleber auf der Schachtel platzieren und leicht andrücken.
  5. Die Klebelaschen der Schachtel ebenfalls mit dem Kleber dünn bestreichen und trocknen lassen. Anschließend die Schachtel falten und die Klebestellen zusammendrücken.
  6. Durch die glänzende Pappe, das matte Papier und die Goldränder sieht diese Schachtel sehr edel aus.

Hier findest du noch eine weitere Möglichkeit, eine Würfelverpackung zu verzieren, nämlich mit Papiermosaik