Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 10 September 2008

In dieser Anleitung (leider ohne Bilder) erklärt uns Konstanze, wie man aus Wellpappe einfach, schnell und preisgünstig Geschenkverpackungen herstellen kann.

 

Das brauchst du:

  • Bunte Wellpappe
  • Klebstoff
  • Schnur
  • Schere

 

Und so geht's:

  1. Aus der Wellpappe wird ein Rechteck ca. 30 x 10 cm ausgeschnitten.
  2. Die längere Seite wird eingerollt, so dass eine "Röhre" entsteht. Zusammenkleben.
  3. Für Boden und Deckel Wellpappe in möglichst lange Streifen (ca. 3 cm breit) schneiden und aufrollen. Beim Aufrollen immer mal wieder einen Klebepunkt setzen. Den nächsten Streifen nahtlos ansetzen, festkleben und weiterrollen bis die Deckelgröße erreicht ist. Trocknen lassen.
  4. Um den Rand wird nun die Schnur geklebt. Trocknen lassen.
  5. Einer der beiden Deckel wird als Boden auf eine Öffnung der "Röhre" geklebt.
  6. Die Schnur 1 x um die Rundung der Wellpapperöhre legen und abschneiden. Von dieser Länge nun nochmals ca. 1,5 cm abschneiden.
  7. Auf einer flachen Seite des Deckels wird dieses Stück Schnur kreisförmig entlang des Randes aufgeklebt. Sie sollte dabei unbedingt soviel Abstand vom Rand haben, dass sich die beiden Schnurenden wieder treffen. Das ist die Deckelunterseite. Ist der Deckel auf der Dose, so verhindert die Schnur, die ja nun innerhalb der Dose ist, ein Abrutschen des Deckels.