Direkt zum Inhalt

Herziges mit Katze

Gespeichert von Bastelfrau am 13 April 2018
Anhänger in Herzform

Aus Resten von Tonkarton lassen sich einfach und schnell ausgefallene Anhänger, zum Beispiel als Geschenkanhänger oder Verzierung für ein Scrapbook oder eine Grußkarte basteln. Helle Farben, wie hier verwendet, verleihen dem Anhänger ein frühlingshaftes Ambiente.

 

Bastelmaterial

  • Tonkarton in Hellgrün
  • Tonpapier in Taubenblau
  • Schriftsticker
  • Rest schmales Satinbändchen
  • Doppelseitiges, schmales Klebeband
  • Klebestift
  • Druckerpapier

 

Bastelwerkzeug

  • Großer Herzstanzer
  • Bürolocher
  • Schere
  • PC und Drucker

 

Bastelanleitung

  1. Mit dem großen Herzstanzer ein Herz ausstanzen. Mit dem Bürolocher ein kleines Loch an der Seite stanzen.
  2. Das Katzenbild ausdrucken und ausschneiden.
  3. Den Schriftzug "Alles Liebe" auf das Tonpapier übertragen und, wie auf der Abbildung zu sehen ist, ausschneiden.
  4. Das Katzenbildchen mit Klebestift aufkleben, schräg darüber den Schriftzug anbringen.
  5. Das Satinbändchen zuschneiden, durch das Loch ziehen und verknoten.

Tipps

  • Natürlich muss man nicht unbedingt einen großen Herzstanzer haben - man kann genauso gut ein Herz ausschneiden. Die Anschaffung eines großen Herzlochers lohnt sich nur dann, wenn man viel damit arbeiten möchte (wie zum Beispiel beim Herstellen von Papierrosen).
  • Eine ausführliche Anleitung, wie man sich das Übertragen von Schriftstickern einfacher machen kann, findest du hier. Außerdem auch noch eine Bastelanleitung für die Randgestaltung.
  • Clipsarts zum Ausdrucken gibt es preisgünstig auf CDs, aber man wird auch im Internet schnell fündig. Wenn man es sich ganz bequem machen möchte, schafft man sich Etiketten in DIN A4 für den Drucker an und druckt seine Bilder darauf. Man spart sich so den zusätzlichen Kleber und es ist gewährleistet, dass es keine Kleberänder gibt oder Kleber unter den Bildchen hervorquillt.
  • Verwendet man den Anhänger als "Zutatenanhänger" für ein "Gift in a Jar" dann ist auf der Rückseite noch genug Platz dafür.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtsprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.