Direkt zum Inhalt

Quilling-Engel

Gespeichert von Bastelfrau am 4 Dezember 2018
Quillingengel

Quilling - viele kennen diesen Begriff gar nicht - andere stellen sich darunter ausschließlich kleine Blümchen aus Papierstreifen, aufgerollt wie eine Luftschlange, vor. Quilling bietet aber wesentlich mehr Möglichkeiten. Mit Hilfe eines Zwiebelhalters lassen sich zum Beispiel niedliche kleine Engelchen basteln, mit denen man die unterschiedlichsten Dinge weihnachtlich dekorieren kann.

 

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Quillingpapier
  • Kleber

 

Bastelwerkzeuge:

  • Zwiebel- bzw. Gemüsehalter
  • Schere
  • Zahnstocher

 

Und so wird's gemacht:

1. Die Papierstreifen für Körper und Flügel - wie in der Schemazeichnung unten zu sehen - über den Zwiebelhalter wickeln. Dabei den Papierstreifen jeweils oben festkleben. Trocknen lassen.
2. Mehrere hautfarbene Papierstreifen über einen Zahnstocher wickeln (zwischendurch immer wieder mit einem Tupfen Kleber festkleben), bis die entstehende Scheibe groß genug für den Kopf ist. Das Ende festkleben und trocknen lassen.
3. Für die Locken 10-12 fünf Zentimeter lange Streifen vom Quillingpapier abschneiden. Die Streifen jeweils einzeln über einen Zahnstocher rollen, die Papierrolle aufspringen lassen und erst dann locker zusammenkleben.
4. Die einzelnen Teile zusammenkleben. Fertig.
 

Image

 

Schemazeichnung:

Image

 

Tipps und Tricks:

Quillingpapier (Quillingstreifen) muss man sich nicht unbedingt extra kaufen. Wenn du einen (alten) Papierschredder fürs Akten vernichten besitzt, kannst du den eventuell dafür verwenden, als farbigen Tonpapier oder anderen Papieren deine Quillingstreifen selbst herzustellen. Wichtig ist dabei nur eines: Der Papierschredder darf das Papier nur in Streifen schneiden.
Wenn du ins Quillingfieber verfallen solltest, kann es sich auch lohnen, einen neuen Papierschredder zu kaufen. Auch hier darf das Papier nur in Streifen geschnitten werden. Diese Funktion findest du meist bei sehr billigen Schreddern (die öfter mal bei Lebensmitteldiscountern im Angebot sind). Neuere und bessere Papierschredder schneiden das Papier zusätzlich noch quer. Die Streifen sind dann sehr kurz und fürs Quilling nicht mehr zu gebrauchen.

 

Bezugsquellen: