Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 9 Dezember 2020
Sterne aus Papiertüten basteln

Aus Papiertüten kann man innerhalb kürzester Zeit richtig schöne Papiersterne fürs Fenster oder für den Weihnachtsbaum basteln. Natürlich hängt die Größe der Sterne von der Größe der Papiertüten ab, aber normale Butterbrottüten werden mit dieser Technik zu sehr großen Sternen, die sich eher fürs Fenster als für den Weihnachtsbaum eignen. Aber natürlich kann man mit kleinen Papiertüten auch kleine Sternchen basteln. Auf jeden Fall ist das Sterne aus Papiertüten basteln eine schöne Bastelarbeit für die Weihnachtszeit.

 

 

Das brauchst du zum Sterne aus Papiertüten basteln:

Papiertüten (pro Stern mindestens sieben bis acht Stück)
Klebestift
Schere
Band zum Aufhängen
eventuell Büroklemmen

 

 

Und so werden die Sterne aus Papiertüten gebastelt:

Die Tüten abzählen und mit der Öffnung nach oben auf den Tisch legen.
Mit dem Klebestift den Kleber auftragen: Zuerst einmal am unteren Rand quer von einer Seite zur anderen, dann von der Mitte des Klebestreifens senkrecht nach oben bis zur Öffnung. Dieser Klebeauftrag erfolgt nur in der Mitte der Tüte, die Seiten bleiben frei.

 

Die nächste Tüte darauf legen und ebenfalls ein umgekehrtes großes T mit Klebestift darauf machen. Die nächste Tüte aufkleben.
So fortfahren, bis alle Tüten aufeinander geklebt sind.
An der Seite, an der die Tüten offen sind, eine Spitze hineinschneiden.

Von rechts und links weitere Muster in die Tüten schneiden.

Noch einmal ein umgekehrtes T mit Kleber auf die oberste Tüte machen. Den entstandenen Fächer aufklappen und das andere Ende darauf kleben.
Oben ein Loch in eine der Spitzen machen, einen Faden durchziehen und verknoten. Fertig.

 

 

Basteltipps und Basteltricks für Sterne aus Papiertüten

Wenn du den Stern am Ende nicht zusammenklebst, sondern nur mit Büroklemmen zusammensteckst, kannst du den Stern später einfach wieder zusammenklappen und platzsparend für das nächste Jahr aufheben. Den Faden zum Aufhängen kannst du einfach an der Büroklemme befestigen.
Es ist wichtig, dass du mindestens 7 Tüten pro Stern verwendest. Ich habe es mit fünf Tüten probiert, aber dann ließ sich der Stern nicht mehr schließen. Am Ende habe ich dann zwei Fünferpakete zusammengeklebt.

 

Stern 1 besteht aus 11 Tüten.

Er wurde so zugeschnitten.

 

Stern 2 besteht aus 7 Tüten 

und wurde so zugeschnitten.

 

Auf diesem Bild siehst du den dritten Stern.

Er wurde wie auf dem Bild zu sehen ist zugeschnitten.

Für den Stern Nr. 4 habe ich andere Tüten verwendet. Er besteht aus 10 Tüten....

 

und wurde so zugeschnitten.

 

Brauchst du noch kleinere Sterne für den Weihnachtsbaum oder das Fenster? Dann sieh dir doch einfach mal unsere Bastelanleitung für Goldsterne an.

 

Gefällt dir diese Bastelanleitung? Dann pinne sie doch bei Pinterest

 

Sterne aus Papiertüten basteln