Basteln zu Ostern

Alle Jahre wieder ... werden Eier gefärbt und Osterhasen gebastelt, mit Osterfloristik die Räume geschmückt und Osterkarten verschickt. All die tollen Osterdekorationen muss man nicht kaufen - man kann sie selbst basteln. Und auch wenn das Ostereier färben schon eine kleine Wissenschaft für sich ist - zumindest, wenn es um das Ostereier färben mit Naturfarben geht -, wenn man weiß, wie es geht, ist der Bastelspaß garantiert. Hier findest du Bastelanleitungen fürs Basteln zu Ostern; Anleitungen, Tipps und Tricks fürs Ostereier färben; Bastelanleitungen und Vorschläge fürs Osterkarten basteln und vieles mehr für das Basteln für Ostern.

Osterkarte mit Vintagebildern

16. März 2018 - 7:36 -- Bastelfrau

Vintagebilder sind nach wie vor beim Kartenbasteln sehr beliebt. Da bietet es sich natürlich an, diese auch bei Osterkarten einzusetzen. Die von mir verwendeten Bilder stammen aus einem Bastelpaket von LaBlanche. Zur Herstellung der Karte habe ich außerdem das Scor-it-All-Board verwendet.

Filzeier aus Styropor

Filzeier aus Styropor

Diese Filzeier sind nicht komplett aus Wolle gefilzt, sondern es handelt sich um Styroporeier, die befilzt wurden. Dies ist nicht nur preisgünstig, sondern geht auch supereinfach und recht schnell. Die Filzeier lassen sich vielfältig einsetzen - sie können in ein Nest gelegt oder aufgehängt werden. Man kann sie aber auch weiterverzieren oder als Grundform für verschiedene Figuren verwenden.

Rezepte für das Ostereier färben mit Naturfarben

Mit Natur- und Pflanzenfarben lassen sich Eier in zarten Pastelltönen einfärben. Darüber hinaus sind fast alle dieser Farben lebensmittelecht. Man kann sie in Apotheken, Reformhäusern und Bastelgeschäften kaufen. Richtig preiswert wird das Basteln, wenn man die Ostereier mit Abfällen - wie zum Beispiel Zwiebelschalen - färbt. Dann sollte man aber unbedingt früh genug mit dem Sammeln der Schalen anfangen.

Eierbecherhuhn aus Eierkarton

6. April 2017 - 13:36 -- Bastelfrau

Gerade vor Ostern fallen viele Eierkartons an, die man nicht einfach wegwerfen muss, denn - man kann noch tolle Eierbecher daraus basteln. Größere Kinder können die Eierbecher alleine basteln, kleine benötigen etwas Hilfe beim Schneiden und die ganz kleinen können zumindest die einzelnen Teile anmalen. Ein Spaß für die ganze Familie...

Minidekos für Ostern und Frühling

21. März 2017 - 12:04 -- Bastelfrau

Diese kleinen Osterdekorationen sind im Handumdrehen hergestellt. Zum Basteln braucht man weder besonderes Geschick noch besonderes Bastelmaterial. Verbastelt wird das, was gerade da ist - zum Beispiel eine Wäscheklammer aus Holz, Seidenblümchen, die von einem alten Strauß stammen, Reste von Schleifenband und andere Dinge, die man an anderer Stelle entbehren kann.

Osterkörbchen aus Perlen

Lang, lang ist's her, da musste ich unbedingt auch einmal das Perlenfädeln ausprobieren. Da es kurz vor Ostern war, bot sich natürlich ganz besonders das Basteln von Osterkörbchen an. Verwendet habe ich für diese Körbchen bunte Wachsperlen, die sich von den pastelligen Farben her ganz besonders gut für Osterbasteleien eignen.

Papierblume - Narzisse

3. März 2017 - 10:02 -- Bastelfrau

Für alle, die jetzt am liebsten an den Frühling denken, ist diese Narzisse bestimmt ein Hingucker. Gebastelt wird sie aus ganz normalem Druckerpapier. Einen Haken hat die Sache allerdings - ich habe hier eine Vorlage für die Silhouette Cameo verwendet. Außerdem hat meine Narzisse 14 Blütenblätter, was in der Natur wohl eher selten vorkommt.

Straußenei-Lampe

Bist du noch auf der Suche nach einer außergewöhnlichen und kreativen Deko-Idee für Ostern? Dann ist die Straußenei-Lampe genau das Richtige für Dich. Egal ob einfarbig, bunt oder gestreift, mit Wellen-, Blumen- oder Pfeilmuster, weißer oder farbiger LED-Beleuchtung – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: die Straußenei-Lampe ist nicht nur zu Ostern ein echter Hingucker, sondern macht auch das restliche Jahr über einen guten Eindruck.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln zu Ostern abonnieren