Direkt zum Inhalt

Was wäre ein Geschenk ohne Verpackung? Für die einen nur halb so schön, für die andern eine Katastrophe und wieder für andere eine tolle Sache. Das liegt daran, dass die Meinungen über den Sinn und Unsinn von Geschenkverpackungen weit auseinander gehen. Dabei kann man, ohne viel weiteren Aufwand, tolle Verpackungen zaubern. Da bieten sich zum einen viele verschiedene Basteltechniken an, aber auch Verpackungen aus Stoff - sei es Furoshiki oder einfach ein Geschirrhandtuch, das um eine Flasche gewickelt wird. Aus Papier und Pappe lassen sich ebenfalls tolle Geschenkverpackungen zaubern. Hierbei kommen sowohl Basteltechniken als auch Bastelmaterial zum Einsatz, die auch vom Kartenbasteln und Scrapbooking bekannt sind. Mit diesen Materialien können Taschen und Tüten, Schachteln und Boxen verziert werden, die entweder komplett selbst gemacht werden oder die es fertig zu kaufen gibt. 
Aber auch Upcycling ist möglich. So kann man zum Beispiel alte Schuhkartons schön verzieren und hat so schnell und einfach eine tolle Verpackung gezaubert, die auch nach dem Fest nicht weggeworfen wird - einfach schon deshalb, weil sie stabil genug ist, um lange Zeit etwas darin aufzubewahren. 
Natürlich lassen sich auch noch viele andere Dinge zur Geschenkverpackung umfunktionieren: Aus Plexiglaskugeln werden gefüllte Schneekugeln, aus Butterbrottüten kleine weihnachtliche Geschenkverpackungen. Es werden alte Blechdosen, in denen sich einmal Plätzchen befanden, zur Geschenkverpackung umfunktioniert - und das gleiche kann man mit Käseschachteln oder Pappschachteln machen.
Eine Tafel Schokolade, die eine neue, selbstgebastelte Banderole bekommt, sieht gleich ganz anders aus als eine Tafel Schokolade, die einfach so wie sie gekauft wurde, überreicht wird. Und aus einem einfachen Teebeutel wird dank eines liebevoll gestalteten Umschlages ein ganz persönliches Geschenk.
 

Vogelhäuschen oder Sparhaus  mit Bastelvorlage

Hier findest du gleich zwei Vorlagen, die sich aber sehr ähnlich sind. Beide Vorlagen lassen sich einfach für eine Schachtel in Hausform verwenden.

Herzdose mit Rose

Gespeichert von Bastelfrau am 1 Januar 2015
Upcycling: Herzdose mit Rose

Strohseide, eine Vintagerose und die Decoupage Technik machen aus dieser alten Pralinenverpackung eine neue, romantische Verpackung in Herzform.

Geschenkverpackung für eine Flasche

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Juli 2014
Flaschenverpackung aus Wellpappe

Mit einem bisschen Fantasie, Holzperlen und Bast wird aus einer einfachen Pappverpackung ein individuelle und persönliche Geschenkverpackung.

 

Geschenkboxen in Würfelform

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Juli 2014
Geschenkverpackung DIY

Geschenkboxen in Würfelform gibt es, wie mittlerweile auch viele andere Formen, preisgünstig zu kaufen. Sie müssen nur noch dekoriert und gefaltet werden.

Weihnachtsschachteln

Gespeichert von lilole am 2 Juli 2014
Weihnachtliche Geschenkverpackung

Geschenkschachteln für kleine Dinge, z.B. auch als Verpackung für ein Geldgeschenk.

Mosaikwürfel

Gespeichert von Bastelfrau am 30 Juni 2014
Mosaikwürfel

Es müssen nicht immer “richtige” Mosaiksteine verwendet werden. Papiermosaik tut es auch, ist vom Gewicht her leicht und sieht aus wie echtes Mosaik.

Geschenkhülle basteln

Gespeichert von Gittl am 20 Juni 2014
Geschenkverpackung basteln

Diese Geschenkhülle wurde aus einer Ramazotti-Dose gebastelt. Die Dose wurde mit Strukturcreme und Farbchips kombiniert dekoriert und ist nun ein passende Geschenkhülle für einen 30.

Falttaschen mit 3D-Bildern

Gespeichert von Katja am 19 Juni 2014
Falttaschen mit 3D-Bildern

Drei niedliche Geschenkverpackungen in Taschenform, die jeweils mit einem 3D-Bild verziert wurden.

 

Bild oben: Verpackung für ein kleines Dankeschön

Geschenkverpackungen abonnieren