Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Keramikmalerei

Augen malen

Erklärt wird hier nicht nur die Drybrush-Technik, sondern auch, wie man Augen malt - das Ganze zwar an einem Objekt aus Pappmaché - die Technik ist aber die Gleiche. Dabei ist das Malen der Augen ganz besonders wichtig, denn sie verleihen dem bemalten Objekt "die Seele".

Niedliche Dinos in Pastellfarben

Obwohl der Trend "Gießkeramik" schon seit Jahren vorbei ist, gibt es immer noch gebrannte Rohlinge zu kaufen, die man dann mit ganz normalen Acrylfarben bemalen kann. Hier wurden sehr pastellige Farben verwendet, so dass die Figuren auch gut ins Kinderzimmer passen. Allerdings ist dann vorsichtig geboten: Zum Spielen eignen sich die Figuren nicht, da sie zerbrechlich sind.

Dry-Brush - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Meine Shabby-Chic Gartenzwerge sind nicht alle so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Also wurden einige davon noch einmal bearbeitet und haben dabei ihr Aussehen komplett geändert. Es handelt sich hierbei also zum einen um eine "Rettungsaktion" - gleichzeitig ist dies aber auch die Gelegenheit, euch die Dry-Brush-Technik Schritt für Schritt zu zeigen. Mit dieser Technik lassen sich nicht nur Keramikgegenstände (wie die Gartenzwerge), sondern auch Objekte aus Holz, Pappmaché oder Gips ganz einfach bemalen - Hauptsache, sie haben eine reliefartige Oberfläche.

Shabby Chic Gartenzwerge

Da ich im Moment ein bisschen im Shabby-Chic-Fieber bin, mussten auch diverse Gartenzwerge aus Ton dran glauben. Der erste davon ist eigentlich ganz schön geworden, die anderen wurden allerdings nur fotografiert und anschließend neu bemalt. Sie sahen einfach nicht gut aus - was zum Teil wohl auch an der verwendeten Farbe lag.

Rosenlicht

Oft sieht man in irgendwelchen Restpostenmärkten Terracottagegenständen. Bei einer solchen Gelegenheit habe ich diese Kerze gekauft und anschließend bemalt.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht. 

RSS - Keramikmalerei abonnieren