Basteln zum Valentinstag

In manchen Ländern - mittlerweile auch bei uns - ist der Valentinstag der Tag der Liebenden. Herzige Bastelideen und Bastelanleitungen rund um die Liebe - nicht nur zum Valentinstag passend, sondern natürlich auch immer dann, wenn es um Liebe geht, findest du in dieser Rubrik. Aber zuerst noch ein paar Infos zum Valentintag:

Der religiöse Ursprung des Feiertages kommt daher, dass man am 14. Februar in manchen Kirchen die Ankunft Jesu als himmlischer Bräutigam zur Himmlischen Hochzeit feierte. Zurückgeführt wird er aber ebenfalls auf die Legende von Bischof Valentin von Terni.

Dafür, dass der Valentinstag auch bei uns richtig bekannt wurde, sorgte der Handel mit Blumen und in diesem Zusammenhang ganz besonders die umfangreiche Werbung der Floristen. Eigentlich stammt der Brauch, den Valentinstag zu feiern, aus England: Englische Auswanderer, die nach Amerika auswanderten, nahmen diesen Brauch dann mit. Und nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er durch US-Soldaten nach Deutschland gebracht. So wurde zum Beispiel schon 1950 der erste "Valentinsball" in Nürnberg gefeiert.

Der Valentinstag wird kräftig vermarktet. So werden mittlerweile nicht mehr nur Blumen verschenkt, sondern es gibt spezielles Valentinskonfekt, Valentinskarten (die wir natürlich selbst basten) und Valentinsparfums. Interessant dabei ist, dass über das Jahr die Blumen vor allen Dingen von Frauen gekauft werden. Am Valentinstag ändert sich das, denn dann finden überwiegend die Männer ihren Weg ins Blumengeschäft und sorgen dafür, dass die Preise für rote Rosen schlagartig ansteigen.

Der Brauch, den Valentinstag zu feiern, hat mittlerweile auch in vielen anderen europäischen Ländern Anhänger gefunden. Dabei sind die Bräuche allerdings von Land zu Land sehr unterschiedlich. In Finnland zum Beispiel ist der Valentinstag nicht der Tag der Liebenden, sondern der "Freundschaftstag". Anonym verschickt man Karten oder kleine Geschenke an die Menschen, die man sympathisch findet.

Zurückgeführt wird die Tradition des Valentinstags auf die Legende von Bischof Valentin von Terni, der im dritten Jahrhundert nach Christus als christlicher Märtyrer starb.
Er war der Bischof der italienischen Stadt Terni und hat der Legende nach, Verliebte getraut. Darunter befanden sich auch Soldaten, die nach den damaligen Gesetzen unverheiratet bleiben mussten. Die Frischvermählten erhielten dann noch als Geschenk Blumen, die aus seinem eigenen Garten stammten. Der Überlieferung nach waren die Ehen, die von Valentin geschlossen wurden, besonders glücklich. Am 14. Februar 269 wurde er wegen seines christlichen Glaubens getötet.

Herz-Lesezeichen

11. Mai 2017 - 7:01 -- Bastelfrau

Diese Lesezeichen aus Tonkarton und Scrapbooking Papier lassen sich superschnell und preisgünstig basteln. So hat man ruckzuck ein kleines Mitbringsel, ein nettes Zusatzgeschenk zu einem Büchergutschein oder ein kleines Lesezeichen, das man zum Valentinstag oder zum Muttertag verschenken kann - oder man verwendet es einfach selbst.

Karten beduften

10. April 2017 - 10:58 -- Bastelfrau

In letzter Zeit gibt es immer wieder duftende Karten zu kaufen, die meist teurer sind, als unbeduftete Karten. Dies kann man aber ganz einfach selbst basteln - und zwar zu einem Bruchteil der Kosten, die man hat, wenn man fertig beduftete Karten kauft.

Basteln für den Valentinstag und die Sprache der Rosen

12. Februar 2017 - 0:00 -- Bastelfrau

Wenn sich am 14. Februar, dem Valentinstag, Paare gegenseitig Geschenke machen, dann handelt es sich vielfach um Blumen - nämlich um Rosen, denn Rosen und Herzen symbolisieren für viele Liebe und damit auch den Valentinstag. Kein Wunder, dass sich diese beiden Symbole auch beim Basteln für den Valentinstag wieder finden - sei es auf Karten oder bei der Tischdekoration.

25 tolle Ideen rund um den Valentinstag und den Muttertag

11. Februar 2017 - 12:20 -- Bastelfrau

Heute habe ich wieder einmal ordentlich bei Pinterest gestöbert und dabei wirklich tolle Bastelideen, Rezepte und Sprüche für den Valentinstag entdeckt. Natürlich eigenen sich sämtliche Artikel auch für Hochzeit und Verlobung und viele auch für den Muttertag. Also kurz gesagt - es geht rund um die Liebe.

Flechtherzen

10. Januar 2017 - 12:33 -- Bastelfrau

Flechtherzen lassen sich aus Papier, Tonkarton, Filz, Stoff, Metallfolie und vielen anderen Bastelmaterialien herstellen. Und sie lassen sich zu allen möglichen Gelegenheiten basteln - zum Muttertag, Valentinstag, Geburtstag, Hochzeit, Taufe, Weihnachten… man muss sich nur die richtigen Muster für den entsprechenden Anlass aussuchen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Herzen in allen möglichen Größen basteln kann und sich die Vorlage dafür einfach selbst herstellen kann. Und außerdem: Die Herzen können einfach geflochten werden, so dass man sie beispielsweise als Embellishment fürs Karten basteln oder Scrapbooking einsetzen kann, oder aber man bastelt ganze Körbchen daraus, die dann als Geschenkverpackung dienen. In dieser Bastelanleitung geht es nun darum, wie man sich die Schablone selbst herstellt und wie man dann aus Tonpapier ein einfaches Herz und ein Herzkörbchen basteln.

Romantische CD-Hülle

10. Februar 2016 - 8:06 -- Bastelfrau

In dieser CD-Hülle kann man genauso gut eine CD mit Liebesliedern unterbringen, wie auch eine CD, auf der man seine Vintagebilder und Oblaten archiviert hat. Als Grundlage fürs Basteln habe ich ein altes Pappcover verwendet, das mit Krakelierpaste bestrichen und später mit Oblaten und PunchArt-Blumen ausgeschmückt wurde.

Herziges mit Motivlochern

9. Februar 2015 - 3:32 -- Bastelfrau

Scrapbookingpapiere eignen sich auch hervorragend zum Kartenbasteln und für PunchArt (Basteln mit Motivlochern). Große Herzen aus gestreiftem Papier und kleine Miniblümchen in passenden Farben sorgen für einen zarten Charakter der Karten, selbstgebastelte Moosröschen machen die Karten noch romantischer und sogar mit den Resten, die beim Stanzen übrig bleiben, kann man noch etwas anfangen - zum Beispiel, in dem man einen Herzanhänger mit Blüten daraus bastelt.

Herzdose mit Rose

1. Januar 2015 - 7:06 -- Bastelfrau

Strohseide, eine Vintagerose und die Decoupage Technik machen aus dieser alten Pralinenverpackung eine neue, romantische Verpackung in Herzform. Fürs Basteln benötigt man auch gar nicht viel Bastelmaterial - ein kostengünstiges Vergnügen also.

Herzornament

1. Januar 2015 - 6:11 -- Bastelfrau

Bei diesem Herzornament benötigst du für das Basteln nur etwas Papier, Bastelkleber und Stickgarn - und außerdem noch ein kleines Stück Pappe für die Vorlage. Dann kannst du Ornamente in allen möglichen Größen basteln. Nach dem selben Prinzip lassen sich dann auch andere Ornamente basteln - zum Beispiel Sterne für den Weihnachtsbaum, Äpfel, Birnen, Kürbisse für herbstliche Dekorationen und vieles mehr.

Valentinstag

3. Juli 2014 - 14:00 -- Marion

Die Karte besteht aus 3 Teilen 2x Pergamanopapier – white ( 1x – inner card / 1 x – Herz ) / 1x Vellumpapier gemustert ( outer card ) / weißes Schleifenband / Weißer Bleistift für die Faltlinien / Embossingstift : fine stylus Ziselierstifte: semi circle, 4-needle, 2- needle / Farben : Pintura - fuchsia, violet, yellow, green , black Quelle : Buch - Pats Parchment Celebration

Geschenkanhänger mit Strass, Glitzersteinen und Halbperlen

4. Mai 2014 - 6:47 -- Bastelfrau

Für das Basteln von Geschenkanhängern benötigt man meist nur Reste von anderen Bastelarbeiten - das fängt beim Tonkarton als Unterlage an und hört bei Schleifenbändern und Satinbändern als Aufhänger noch lange nicht auf. Trotzdem machen die Tags (Anhänger) "richtig was her".  Dieser Anhänger eignet sich wegen der rosa Strassherzen ganz besonders als Anhänger für ein Valentinsgeschenk, aber auch im Scrapbook kann er Verwendung finden.

Winterliebe

3. Mai 2014 - 11:21 -- Bastelfrau

Bei diesem kleinen Scrapbook habe ich anstatt des Maulbeerbaumpapieres Transparentpapier verwendet, das nur mit Hilfe eines Tricks ohne sichtbare Kleberänder aufgebracht werden konnte. Dabei blieb noch etwas von dem vorbereiteten Transparentpapier übrig. Daraus entstand dann noch eine Karte, die überhaupt nicht nach Restverwertung aussieht...

Seiten

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln zum Valentinstag abonnieren