Basteln

Hier ist alles zum Thema Basteln zusammengestellt, was es auf der Webseite zu diesem Überbegriff zu finden ist. Das bedeutet, dass du hier nicht nur Bastelanleitungen findest, sondern auch Basteltipps und -ideen, die ohne großartige Bastelanleitung auskommen, Rezensionen über Bastelbücher, Bastelvorlagen mit und ohne Anleitungen, Malvorlagen und vieles mehr.
Die neuesten Bastelanleitungen sind hier immer ganz oben. Auf der rechten Seite - etwas weiter unten - findest du ein Inhaltsverzeichnis, in dem die einzelnen Anleitungen diversen Techniken, Materialien, Feiertagen oder Themen zugeordnet sind.
Die meisten Dinge, die du im Bereich Basteln findest, wurden von mir selbst gebastelt. Es handelt sich nicht um Anleitungen, die zu irgendeinem Bild geschrieben wurden und deshalb vielleicht gar nicht machbar sind, sondern alles wurde tatsächlich ausprobiert. Und zwar von demjenigen, dessen Name bei der Anleitung steht. Viele Anregungen - meist ohne ausführliche oder sogar ganz ohne Anleitungen stammen von Usern dieser Webseite, die euch einfach nur zeigen wollen, was man alles Tolles machen kann.
Die Bastelarbeiten ziehen sich durch den gesamten Bastelbereich und sind für ganz unterschiedliche Altersgruppen, für Alleinbastler und Kurse, für diejenigen, die für sich Basteln und für diejenigen, die ihre Basteleien auf Kunsthandwerkermärkten und Basaren verkaufen, geeignet.
Es gibt viele Bastelarbeiten, bei denen Verpackungsabfälle, wie Dosen aus Kunststoff, Pappe oder Metall, Flaschen, Milchverpackungen oder Plastikbecher verwendet wurden. Bei anderen Gelegenheiten kommen alte Dinge, die man sonst wegwerfen würde zum Einsatz und werden verbastelt oder einfach neu dekoriert.
Du findest aber auch Anleitungen zu ganz neuen Bastelmaterialien und Bastelwerkzeugen. Und ich muss gestehen, dass ich bei älteren Materialien, gerade was Farben und Kleber angeht, schon meine Lieblingsmaterialien habe - einfach weil ich sie schon seit vielen Jahren benutze und damit besser als mit anderen Produkten klarkomme.

Schlittschuhe im Shabby Chic oder French Stil selbst gemacht (mit Vorlage)

7. November 2017 - 0:00 -- Holzfrau
Schlittschuh "Wintertime" aus Pappelholz

Eigentlich ist es jedes Jahr das Gleiche. Nikolaus und Weihnachten kommt immer so plötzlich. Dieses Jahr habe ich beschlossen, wird die Adventszeit etwas ruhiger werden (bin gespannt). Vor einigen Jahren habe ich ganz verzweifelt alte Schlittschuhe für meine Winterdeko gesucht. Nach ganz langem Suchen hatte ich endlich schöne alte Schlittschuhe gefunden. Ziemlich teuer, aber total schön. An der Haustür sahen sie am besten aus, wie ich fand. Ich hatte sie an meinen Türkranz befestigt. Nachts polterte es plötzlich an der Haustüre und ich bekam Angst, dass das Glas in der Tür kaputt geht. Meine neu erworben Vintage Schlittschuhe schlugen bei Wind heftig gegen das Glas und an den Türrahmen. Also habe ich kurzerhand Schlittschuhe entworfen, gezeichnet und diese Idee mit Papppelholz umgesetzt. Allerdings war zu dieser Zeit der Country Stil sehr IN. Dieses Jahr möchte ich gerne wieder Schlittschuhe an meinen Türkranz hängen. Allerdings habe ich eine ganz neue Vorlage/Schlittschuhe entworfen und ich hoffe, ihr habt genau so viel Spaß wie ich, wenn sie fertig gestaltet an eurer Haustür oder wo auch immer hängen, liegen oder stehen.

Kissenbezug "Van Gogh"

Kissenbezug "Van Gogh"

Wieder einmal war ich auf einem Streifzug durch's Internet auf der Suche nach neuen Bastelideen. Diesmal bin ich auf der Webseite vom Möbelhersteller Renetti auf ein Sofa mit dem Namen "Teo" gestoßen. Gemeint ist hier der große Bruder von Vincent van Gogh. Und schon war die Idee geboren, eine Kissenhülle zum Thema Geschwisterliebe - spezial zu Vincent van Gogh und seinem Bruder Theo - herzustellen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und entsprechende Bilder von den beiden Brüdern aus dem Internet heruntergeladen, auf T-Shirt-Folie ausgedruckt und anschließend auf eine Kissenhülle gebügelt...

Deko-Totenkopf mit "Rubinen"

Deko-Totenkopf mit "Rubinen"

Rubine sind es natürlich nicht, die diesen Totenkopf zieren, sondern rot bemalte Plastiksteine. Daher ist dieser Totenkopf eine schnell gemachte und tolle Dekoration für die Halloweenparty oder den nächsten Kindergeburtstag. Im letzterem Falle dann bei einer Piraten-Themenparty als Bestandteil des Piratenschatzes.

Salatölkerze

Kerzenschwimmer gibt es von unterschiedlichen Firmen. Ich habe hier die "Ölschwimmer" der Firma Herlikofer verwendet. Es gibt sie  - oder ähnliche Dochthalter aber auch von anderen Firmen unter anderen Namen. Vorteile dieser schwimmenden Dochte sind: Sie sehen schön aus, sind sehr individuell, relativ sicher und sie machen uns unabhängig von jeder Kerze und jedem Teelicht. Die benötigten Zutaten hat man in der Regel zu hause - abgesehen von den Dochthaltern natürlich.

Mini-Akkordeon-Album zu Halloween

Mini-Akkordeon-Album zu Halloween

Ein Mini-Album kann Fotos enthalten - muss es aber nicht, denn man kann ein kleines Album auch einfach ganz nach Lust und Laune gestalten und einem Motto entsprechend verzieren. Dieses kleine Halloween-Album ist eine Mischung aus beidem, denn ich habe die Seiten nur spärlich dekoriert und diese Dekos direkt so angebracht, dass sie auf der einen Seite eine Verzierung darstellen, man auf der anderen Seite aber ein kleines Foto darunter klemmen kann und die Verzierung somit als "Fotoecke" dient. Das Album bietet Platz für 12 Bildchen.

Farblaserpapier Mondi Business Paper Color Copy - Druckerpapier zum Basteln

Blumen basteln mit Farblaserpapier Mondi Business Paper Color Copy

Als ich anfing, Blumen zu basteln, habe ich lange gebraucht, bis ich das richtige Papier dafür fand. Das lag daran, weil ich bestimmte Vorstellungen hatte. Das Papier sollte sich gut mit den Distress Ink Farben oder auch einfach Seidenmalfarben einfärben lassen, es sollte sich gut schneiden lassen (vor allen Dingen auch mit meiner Silhouette Cameo) und auch das Bestempeln und Heißembossen sollte problemlos möglich sein. Um es vorweg zu sagen: Das billige Druckerpapier, dass es oft hier oder dort als Sonderangebot gibt, funktioniert zwar, aber eben nicht so gut, wie ich mir das vorgestellt habe. Irgendwann bin ich dann auf Farblaserpapier Mondi Business Paper Color Copy, 100 g/m² schwer gestoßen. Eigentlich hatte ich es mir gekauft, um darauf mit dem Farblaserdrucker Vintagefotos auszudrucken. Irgendwann probierte ich es dann für's Blumenbasteln aus und danach war es nicht mehr weit bis zum Ausprobieren mit anderen Materialien, Farben und Techniken.

Kürbisgesichter

Diese Kürbisgesichter sind schnell gemacht und eine schöne Halloweendeko. Beim Bekleben - und vielleicht auch schon beim Ausschneiden - können schon kleinere Kinder gut helfen. Dann macht die Halloweendeko gleich doppelt so viel Spaß.

DIY Ovale Wanduhren im Shabby- und Vintage-Style

20. Oktober 2017 - 14:57 -- Holzfrau

Wer seine Wohnung im Shabby-Chic- oder Vintage-Stil einrichten möchte, für den ist eine selbstgebastelte Uhr das I-Tüpfelchen, das dem Ganzen den letzten Schliff gibt. Dabei muss man eine solche Uhr nicht kaufen, sondern kann sie ganz einfach selbst basteln. Hier stelle ich euch zwei Uhren vor, die beide auf die gleiche Art gebastelt werden, durch die unterschiedlichen Farben aber dem jeweiligen Stil (Shabby Chic bzw. Vintage) angepasst wurden.

Fingerpuppen aus Eierkarton - Herbstelfen

19. Oktober 2017 - 11:12 -- Bastelfrau
Fingerpuppe Herbstelfe aus Eierkarton

Als ich meine ersten Eierkartonfiguren gebastelt habe, hatte ich keine Ahnung, wie sehr mich dieses Thema noch beschäftigen und faszinieren würde. Seither kann ich keinen Eierkarton mehr wegwerfen, statt dessen sitze ich in regelmäßigen Abständen abends im Wohnzimmer vor dem Fernseher und schneide Eierkartons zu - diesmal, um kleine herbstliche Elfen zu basteln.

Hexenkessel für Halloween

Partydekoration für Halloween basteln

Ich muss gestehen, der Hexenkessel sieht nicht wie ein Hexenkessel aus und die Beine habe ich auch falsch angeklebt. Aber ich finde, es ist trotzdem eine schöne Halloweendekoration geworden, die als Partydekoration gleich noch einen praktischen Sinn macht, denn man kann gut kleine Süßigkeiten darin servieren.

Washiningyo

Vor einiger Zeit habe ich mir ein Bastelset für eine Washiningyo - einer japanischen Figur aus Washipapier - gekauft. Das Basteln der kleinen (zweidimensionalen) Figur ist einfach, aber zeitaufwändig - und es ist eine ziemliche Fipselarbeit. Spaß gemacht hat es aber trotzdem. Herausgekommen ist dabei übrigens ein kleines Bild. Man kann die Washiningyo aber auch auf eine Karte, in ein Scrapbook oder auf ein Lesezeichen kleben - Möglichkeiten finden sich da mit Sicherheit genug.

Cartoon zeichnen

6. Oktober 2017 - 13:18 -- Bastelfrau

Gerade habe ich mir mehrere E-Books bei Amazon heruntergeladen, bei denen es um das Zeichnen von Cartoons geht. Mehrere Bücher sind es deshalb geworden, weil zwei  davon nur jeweils 89 Cent gekostet haben und das dritte gerade mal 2,96 Euro. Und für 5 Euro kann ich mich auch mal ans Cartoon zeichnen wagen. :-) Sinn der ganzen Geschichte ist allerdings nicht (zumindest im Moment), euch diese Bücher ans Herz zu legen, sondern es geht mir darum, meine Erfahrungen bezüglich des Zeichnens mit euch zu teilen. Dabei sind die Grundkenntnisse bei mir - kurz gesagt - einfach nicht vorhanden. :-)

Afrika-Kochbuch

Auch für dieses Kochbüchlein habe ich fertig zugeschnittene Kartenrohlinge in DIN A5 verwendet. Durch den relativ festen Kartenkarton wird das Büchlein auch ausreichend stabil. Und genau wie schon beim vorherigen Kochbuch, dem Kochbuch mit afrikanischen Rezepten - bilden jeweils zwei Seiten gleichzeitig eine praktische Tasche, in die ein Anhänger mit Einkaufliste geschoben werden kann. Verziert werden die einzelnen Seiten teilweise mit Scrapbooking Papier, teilweise mit selbsthergestelltem Papier.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln abonnieren