Etsy weitet seine Community in Deutschland aus - Etsy begrüßt nach neuer Vereinbarung künftig auch DaWanda-Käufer und -Verkäufer auf seiner Plattform



Berlin/ BROOKLYN, N.Y., den 30.06.2018​ - Etsy (NASDAQ: ETSY), der globale Marktplatz für einzigartige kreative Produkte hat heute bekanntgegeben, dass er eine Vereinbarung mit DaWanda getroffen hat. DaWanda ist eine nicht börsennotierte Plattform für Geschenke und handgefertigte Produkte aus Deutschland. Als Teil dieser Vereinbarung wird DaWanda seine Verkäufer-Community dazu ermutigen, ihre Shops zu Etsy überzusiedeln. DaWanda plant seinen Betrieb einzustellen und die Website www.dawanda.com ultimativ zum 30. August 2018 zu schließen. 

Josh Silverman, CEO von Etsy, kommentiert: „Deutschland ist seit langem einer von Etsys geografischen Hauptmärkten. Investitionen in Marketing, Technologie, Community-Events und die Talentförderung in unserem Berliner Büro sehen wir als substantielle Schritte unsere deutsche Community zu stärken. Mit dieser Vereinbarung können wir Etsys Reichweite in Deutschland und Mitteleuropa weiter ausbauen. Wir freuen uns, DaWanda-Verkäufer und -Käufer bei uns zu begrüßen. Auch zukünftig werden wir weiterhin stark in das globale Wachstum von Etsy investieren. 35 Millionen aktive Käufer bieten DaWanda-Verkäufern neue Möglichkeiten, ihr Geschäft auszuweiten, während DaWanda-Käufer ihrerseits vom Zugang zu unseren mehr als 50 Millionen Artikeln profitieren.”

DaWanda wurde 2006 gegründet und listet derzeit etwa 4 Millionen Artikel. Im vergangenen Jahr fanden etwa 2 Millionen Käufer und mehr als 70.000 aktive Verkäufer auf der Online-Plattform zusammen. DaWandas Standorte in Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz vergrößern die Reichweite von Etsy in Mitteleuropa und die Möglichkeit, Etsys Präsenz im Handmade-Sektor weiter zu stärken.

DaWanda-Gründerin und CEO, Claudia Helming, fügt hinzu: „Etsy teilt viele Werte und Ideale mit DaWanda. Die Plattform legt ihren Fokus darauf, Unternehmer/innen zu fördern, lebt Kreativität und stellt menschliche Beziehungen in den Vordergrund. Hinzu kommen Aspekte wie Internationalität und Reichweite. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Community als Teil von Etsy weiter gedeihen wird."

In den kommenden Monaten werden die Teams von Etsy und DaWanda daran arbeiten, einen nahtlosen Übergang für Käufer und Verkäufer zu gewährleisten. Beginnend mit der Woche ab dem 2. Juli können DaWanda-Verkäufer ihre Shops, Artikel sowie Shop-Bewertungen unkompliziert und kostenfrei importieren. Etsy wird für die erfolgreiche Integration in weitere Kernbereiche investieren. Dazu gehören verstärktes regionales Marketing, ein ausgeweiteter Kundenservice für Deutschland und Polen, die vollständige Übersetzung der Webseite ins Polnische und zusätzliche Zahlungsoptionen für Deutschland durch eine neue Partnerschaft mit Klarna.



Die Übernahme von DaWandas Vermögen, Verbindlichkeiten und Mitarbeitern durch Etsy ist in dieser Vereinbarung nicht inbegriffen.  

Weitere Informationen zu Etsys globaler Wachstumsgeschichte finden sich hier: https://blog.etsy.com/de/staerkung-unseres-globalen-marktplatzes/

Über Etsy
Etsy.com ist der weltweite Marktplatz für einzigartige und kreative Waren. 
Hier kaufen und verkaufen mehr als 30 Millionen Menschen aus aller Welt Eigenkreationen, Einzelstücke und Vintage-Artikel. 2005 in New York gegründet, bietet Etsy mit 1,9 Millionen aktiven Shops und mehr als 45 Millionen Produkten die weltweit größte internationale Kreativ-Community. Durch eine Vielzahl an Diensten und Tools unterstützt Etsy seine kreativen Unternehmer dabei, ihr Geschäft zu gründen, führen und auszubauen. Etsy hat es sich zum Ziel gesetzt, austauschbar gewordenen Handelsbeziehungen ein Gesicht zu geben und Wertschöpfungsketten transparenter zu gestalten. Auf www.etsy.com haben Kreative und Käufer die Möglichkeit, internationale, nachhaltige Verbindungen einzugehen.

Über DaWanda
DaWanda wurde von Claudia Helming und Michael Pütz im Dezember 2006 in Berlin gegründet. DaWanda ist der führende Online-Marktplatz für kreativen Lifestyle in Deutschland und Mitteleuropa. Mit einzigartigen Produkten, Do-it-yourself-Anleitungen und dazu passenden Materialien ist DaWanda eine Alternative zur industriell gefertigten Massenware. Es ist Anlaufstation für Menschen, die einzigartige handgefertigte Produkte schätzen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Etsy Germany GmbH.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.